* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 03:28

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 14:11 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 46146
Punkte: 2

Danke gegeben: 563 mal
Danke bekommen: 3808 mal

For 12 hours each year all crime is legal, except the murder of politicians, and all emergency services (law enforcement and medical) are unavailable.
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Purge

Die Purge-Reihe hat n ziemlich cooles Konzept - die Filme sind aber notorisch ranzig und nutzen das nicht wirklich aus. Jeder AskReddit-Thread zum Thema Purge wirft interessantere Plotlines aus als die Filme es tun.
Was würde passieren, wenn man ne Purge-Nacht in der Realität installieren würde? Würde das Gewaltverbrechen den Rest des Jahres über sinken?
In welchem Land würde es nicht überraschen, wenn sowas tatsächlich installiert werden würde?
Was würdet ihr in der Purge-Nacht tun?

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Zuletzt geändert von Leprechaun am Fr 24. Aug 2018, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 21:23 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 13:40
Beiträge: 5493

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Was würde ihr in der Purge-Nacht tun?


Das selbe, was ich immer tu: Mitmenschen mit Respekt und Anstand begegnen, solange sie es auch tun. Grundlegende Menschenrechte sind für michts, dass man mal einfach so abschaltet.
Wenn mich einer einfach so haut, haue ich vielleicht zurück. In dem Moment hat er ja schon den Respekt verloren, Grenzen überschritten und mir persönlich was getan. Aber ich gehe sicher nicht los und füge Unschuldigen Leid zu, da ändert auch eine "Erlaubnis" nichts dran.

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 21:48 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 15:46
Beiträge: 27241
Punkte: 50

Danke gegeben: 3276 mal
Danke bekommen: 2088 mal
Kenne die Filme nicht, habe das nur in Rick & Morty gesehen :schüssel:
Vermutlich würde ich mich sehr, sehr, sehr gut verstecken.

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 00:22 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Alter Name: Schneefräulein

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:47
Beiträge: 14403
Punkte: 50

Danke gegeben: 765 mal
Danke bekommen: 1763 mal
Mir nen vernünftigen PC + Spiele klauen. Und dann, ka. Zocken. Mit Scripts.

______________________
and your head throbbing like a heart,
and your heart throbbing like a drum.
and the drums throbbing like the point
is just go ahead and jump


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 14:32 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 49948
Punkte: 50

Danke gegeben: 3120 mal
Danke bekommen: 3933 mal
Zum BeitragRubis_Principessa hat geschrieben:
Das selbe, was ich immer tu: Mitmenschen mit Respekt und Anstand begegnen, solange sie es auch tun. Grundlegende Menschenrechte sind für michts, dass man mal einfach so abschaltet.
Wenn mich einer einfach so haut, haue ich vielleicht zurück. In dem Moment hat er ja schon den Respekt verloren, Grenzen überschritten und mir persönlich was getan. Aber ich gehe sicher nicht los und füge Unschuldigen Leid zu, da ändert auch eine "Erlaubnis" nichts dran.

Ich glaube das Problem ist eher, dass dir jemand von hinten eine Axt in den Rücken haut. Da kannste dir deinen Respekt auch auf die Stirn kleben, interessiert nicht.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 18:41 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Alter Name: Schneefräulein

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:47
Beiträge: 14403
Punkte: 50

Danke gegeben: 765 mal
Danke bekommen: 1763 mal
Warum *sollte* man einfach random Menschen umbringen wollen.

______________________
and your head throbbing like a heart,
and your heart throbbing like a drum.
and the drums throbbing like the point
is just go ahead and jump


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 22:35 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Apr 2015, 00:38
Beiträge: 1612

Danke gegeben: 28 mal
Danke bekommen: 248 mal
Wolfsblut hat geschrieben:
Ich glaube das Problem ist eher, dass dir jemand von hinten eine Axt in den Rücken haut. Da kannste dir deinen Respekt auch auf die Stirn kleben, interessiert nicht.


Dass du davon ausgehst, dass man während der Nacht überall Bestien begegnet, die wahllos morden, sagt vor allem über dich was aus.

Es würde die absolute Anzahl an Gewaltverbrechen garantiert nicht verbessern. Jemand der die 364 anderen Tage im Jahr aus moralischen Gründen nicht einfach Leute tötet, wird es auch in dieser Nacht nicht tun (Notwehr/Nothilfe ausgenommen). Aber es wird genug Leute geben, die den Rest Jahres schon solche Fantasien haben, deren Erbsenhirn den Impuls es zu tun aber gerade noch unterdrücken kann. Nur wegen der Strafe versteht sich.


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 18:17 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 46146
Punkte: 2

Danke gegeben: 563 mal
Danke bekommen: 3808 mal
Zum Beitrag00Schneider hat geschrieben:
Dass du davon ausgehst, dass man während der Nacht überall Bestien begegnet, die wahllos morden, sagt vor allem über dich was aus.
Zum Beitrag00Schneider hat geschrieben:
Aber es wird genug Leute geben, die den Rest Jahres schon solche Fantasien haben, deren Erbsenhirn den Impuls es zu tun aber gerade noch unterdrücken kann.
Du merkst, dass du dir selbst widersprichst, oder?
Wie hoch legst du die Prozentzahl der Erbsenhirne fest? Einer von hundert? Einer von tausend? Da läufst du in ner Nacht trotzdem noch genug von über den Weg, die dir gefährlich werden. Einer reicht ja auch.

Das geht auch in die Richtung hier: Leprechaun @ Kann der Mensch ohne Verbote leben?
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Anarchistische Gesellschaften haben während der Weltgeschichte schon immer sehr gut funktioniert, bis zu einer Gruppengröße von ca. 300 Menschen. Es bilden sich dann relativ schnell freiwillige Verträge und das Leben läuft stressfrei, wie in einer Kommune.
In größeren Gruppen sind zu viele asoziale Anteile enthalten, die ohne Sanktionierung nicht mehr kontrollierbar sind. Dieses Chaos nennt man dann Anomie.
Die Frage ist wissenschaftlich also bereits beantwortet: Ja, der Mensch an sich kann ohne Verbote leben. Viele Menschen können es auch. Nur sehr viele nicht. Ich tendiere ja zu noch nicht; es gab in größeren Gruppen halt nie Langzeitversuche, weil sich immer schnell Diktatoren aufgeschwungen haben.
Am meisten Angst hätte ich bei ner Purge-Nacht vor Christen, die Zeug denken wie "Atheisten können keinen moralischen Kompass haben", weil das tatsächlich diejenigen sind, die sich nur benehmen, weil sie Strafe fürchten.

Man muss hier auch den Kontext der Filme bedenken; die sind insofern realistisch, als dass dargestellt wird, dass die Purge-Nacht nen politisch anderen Grund hat als dargestellt - vornehmlich werden die Straßen von Obdachlosen gesäubert; reiche Leute toben sich an der Unterschicht aus.
Je höher man in der Gesellschaft klettert, desto mehr Psychopathen findet man ja auch tatsächlich. In der Purge-Nacht ist Frau Dr. Müller mit Mann, zwei Kindern, zwei Autos und Blumenbildern auf Facebook ne größere Gefahr für dein Leben als derselbe unangenehm nicht-weiße Ali mit rückwärts aufgesetzter Kappe, wegen dem Frau Dr. Müller tagsüber gerne mal die Straßenseite wechselt.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 20:04 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 18:56
Beiträge: 2325
Punkte: 4

Danke gegeben: 59 mal
Danke bekommen: 334 mal
So, wie ich mich kenne, würde ich mitten in den Naturschutzgebieten rechtskräftige Baugenehmigungen für ein paar fantastische Seilbahnprojekte genehmigen. Beispielsweise von St. Bartholomä direkt durch die Ostwand auf die Mittelspitze des Watzmanns eine 160er-PB mit nur einer einzigen Stütze! :wub: :heart:

Schön wäre auch eine 160er-PB nonstop von Zermatt auf das (große) Matterhorn. :love:

Um den totalen Größenwahnsinn perfekt zu machen, würde ich mit 4 MW Antrieben Umlenkrollen mit ca. 12 Meter Durchmesser antreiben. Technisch zwar mitnichten notwendig, aber wenn Geld keine Rolle spielt. :grin:

________


Wenn die 12 Stunden vorbei sind, dann gilt ja die rechtskräftige Baugenehmigung weiter. :party:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 20:40 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 15167
Punkte: 50

Danke gegeben: 1634 mal
Danke bekommen: 1231 mal
Geld spielt eine Rolle. Du hast es nicht frei zur Verfügung. Also müsstest du erstmal ne Bank ausrauben oder einen Millionär killen.

______________________
"Not all those who wander are lost."


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 20:46 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 49948
Punkte: 50

Danke gegeben: 3120 mal
Danke bekommen: 3933 mal
Man kann auch einfach jemanden erpressen/zwingen, etwas zu unterschreiben.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 20:48 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 15167
Punkte: 50

Danke gegeben: 1634 mal
Danke bekommen: 1231 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Man kann auch einfach jemanden erpressen/zwingen, etwas zu unterschreiben.

Der darf dann nur keine Zeit schinden. Aber ja, wäre ne Alternative.

______________________
"Not all those who wander are lost."


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2018, 21:14 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 18:56
Beiträge: 2325
Punkte: 4

Danke gegeben: 59 mal
Danke bekommen: 334 mal
Zum BeitragFreya hat geschrieben:
Geld spielt eine Rolle. Du hast es nicht frei zur Verfügung. Also müsstest du erstmal ne Bank ausrauben oder einen Millionär killen.



Nein, das ist gar nicht notwendig. Ich kenne die Seilbahnszene sehr gut. Es gibt genug reiche Personen, die auch extrem seilbahnbegeistert sind. Manche reiche Leute betreiben sogar eine Seilbahn als ihr Hobby, auch wenn sie defizitär ist.

Die Jungfraubahnen hatten beispielsweise extrem große Mühe, ihre neue V-Bahn durchzuboxen. Zahlreiche "Umweltaktivisten" wollten das Projekt verhindern. Von einer "Verschandelung der Eigernordwand und einem Ausverkauf der Berge" war die Rede. Zum Glück haben die Jungfraubahnen nach jahrelangem Ringen obsiegt. Jetzt liegt die Baugenehmigung nach jahrelanger Verzögerung endlich vor.

Die Kraft des Geldes und die Seilbahnbegeisterung der Schweizer konnte dann zum Glück doch gewinnen. Nächstes Jahr können dann endlich die Bagger rollen und im Dezember 2020 können dann alle neuen Seilbahnen im Gesamtpaket für gigantische 470 Millionen CHF eröffnet werden. Gott sei Dank! :party:

Im Sommer 2021 werde ich selbstverständlich dann auch mit der Superbahn fahren. Wenn die Jungfraubahnen es schaffen, so eine Superseilbahn durchzuboxen, dann bezahle ich selbstverständlich gerne 200 CHF für die Fahrt auf das Jungfraujoch, um das Unternehmen für seinen Einsatz zu belohnen.

Es liegt keineswegs am Geld. Es liegt daran, dass es extrem schwer ist, die Baugenehmigung zu bekommen. Banküberfälle sind also mitnichten notwendig, um Megaseilbahnen durchzusetzen. :smile:


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de