* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Di 23. Apr 2019, 00:12

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 14:53 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46723
Punkte: 2

Danke gegeben: 575 mal
Danke bekommen: 3835 mal
Man Humps ‘Fearless Girl’ Statue On Wall Street, Becomes Symbol of Rape Culture

On the eve of International Women's Day, an investment management firm on State Street put up what's being called the 'Fearless Girl' statue on Wall Street.

Image

But the girl hadn't been in place for more than a day before some Wall Street douche took it upon himself to violate it in the grossest way possible.

Image

http://twentytwowords.com/man-humps-fea ... e-culture/

Die Leute schreien jetzt unironisch nach Gefängnisstrafen.
Währenddessen:

Image
Image
Image
Image
Image

Das ist selbstverständlich nicht Rape Culture, sondern clever und humorvoll. Das oben nicht; das ist Rape Culture. Der Typ könnte jederzeit echte kleine Mädels attackieren. Viertwellenfeminismus ist wichtig und sowas lenkt definitiv nicht von wirklichen Fällen sexueller Gewalt ab.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 17:02 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46723
Punkte: 2

Danke gegeben: 575 mal
Danke bekommen: 3835 mal
Leprechaun hat geschrieben:
‘Fearless Girl’
Die Statue für sich hat ja keine Bedeutung; sie bekommt eine, weil sie neben ein anderes Kunstwerk gepflanzt wurde - wodurch sich die Bedeutung des ersten Kunstwerks massiv änderte; der Bulle für sich steht fürs risikoreiche Vorausstürmen ins Unbekannte, durch die Installation von Fearless Girl steht er fürs Patriarchat und Rape Culture, und ist ein Feinbild.
Umso lustiger ist, dass neulich ein anderer Künstler nen niedrigqualitativen pissenden Mops (Pissing Pug) neben Fearless Girl installiert hat, um das Kunst-Leeching zu kritisieren.
http://nypost.com/2017/05/29/pissed-off ... less-girl/
Auch diese Installation nervt den ursprünglichen Erschaffer des Bullen. Normale Menschen lehnen sich zurück und sind amüsiert.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 20:22 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50221
Punkte: 50

Danke gegeben: 3146 mal
Danke bekommen: 3948 mal
Das witzige ist ja, dass es da nicht nur um Artists geht.
Laut Artikel steht Fearless Girl überhaupt noch da nach dem Women's Day weil ne Gruppe von feministischen Frauen auf den Bürgermeister starken Druck ausgeübt haben, diese Statue nicht wieder an einen normalen Ort zu verschieben, sondern sie "der Botschaft wegen" da stehen zu lassen.

Scheint also ziemlich dringend zu sein, für die.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2018, 14:08 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46723
Punkte: 2

Danke gegeben: 575 mal
Danke bekommen: 3835 mal
Ne Frau nimmt auf nen Festival bei nem Selfie zufällig den Moment auf, in dem ein Fremder ihr Getränk Bill Cosby'd: https://9gag.com/gag/ap2gzN5
Not sure ob das spezifische Video authentisch ist oder ne produzierte Warnung darstellt (Wirkt auf mich eher wie zweiteres, und es erfüllt seinen Zweck sehr gut), aber das Problem ist authentisch. Passt ihr in nem Party-Setting immer auf eure Getränke auf? Es gibt ja mittlerweile ne ganze Serie an Gadgets, mit denen man seine Drinks testen kann; sich verfärbender Nagellack und so weiter. Legt halt wieder die ganze Verantwortung auf die angegriffenen Personen.
Die beliebteste Date-Rape-Droge ist btw vom Ziel freiwillig eingenommener Alkohol ohne Zusätze.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2018, 14:30 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 21:37
Beiträge: 345

Danke gegeben: 45 mal
Danke bekommen: 25 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Ne Frau nimmt auf nen Festival bei nem Selfie zufällig den Moment auf, in dem ein Fremder ihr Getränk Bill Cosby'd: https://9gag.com/gag/ap2gzN5
Not sure ob das spezifische Video authentisch ist oder ne produzierte Warnung darstellt (Wirkt auf mich eher wie zweiteres, und es erfüllt seinen Zweck sehr gut), aber das Problem ist authentisch. Passt ihr in nem Party-Setting immer auf eure Getränke auf? Es gibt ja mittlerweile ne ganze Serie an Gadgets, mit denen man seine Drinks testen kann; sich verfärbender Nagellack und so weiter. Legt halt wieder die ganze Verantwortung auf die angegriffenen Personen.


Jep, ich passe auf. Wir (damit meine ich vor allem der weibliche Freundeskreis) haben da so ein paar "Techniken" die wir anwenden, um das Risiko zu minimieren. Dazu gehört das Getränke entweder ausgetrunken werden oder von jemandem gehalten werden, wenn man zur Toilette geht. Oder das Getränke nicht auf dem Tisch stehen bleiben, wenn man sich in der Diskussion davon abwendet, sondern "mit in die Runde" genommen werden.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 02:47 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24444
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2317 mal
Handfesseln und tödliche Drogen

Kommts nur mir so vor oder ist dieser Artikel echt seltsam geschrieben?

z.B „Mehrere berichteten von ähnlichen merkwürdigen Sex-Erlebnissen. Es wurde deutlich: Seit mindestens zehn Jahren legte es der Arzt darauf an, Sex mit Frauen zu praktizieren, die sich möglichst nicht bewegen und nicht ihren Willen artikulieren können. Auf kreative Weise führte er ihnen Kokain zu, zumeist über die Schleimhäute der Vagina und des Mundes.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 01:01 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46723
Punkte: 2

Danke gegeben: 575 mal
Danke bekommen: 3835 mal
Blackened hat geschrieben:
Kommts nur mir so vor oder ist dieser Artikel echt seltsam geschrieben?
Ich versteh nicht ganz, was genau du meinst. Findest du, dass die Autorin das Zeug zu erotisch beschreibt oder so?
Dass neutrale Sprache im Journalismus vor ein paar Jahren quasi komplett verschwunden ist, ist allgemein irgendwie ein nerviges Problem. #LearnToCode

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de