* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 07:27

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 337 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 20:23 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:06
Beiträge: 14042
Punkte: 21

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 936 mal
Musst deinem Arbeitgeber ja nicht erzählen dass ihr das machen MUSSTET, denn der Regelfall ist das nicht.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 20:48 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:53
Beiträge: 8598

Danke gegeben: 357 mal
Danke bekommen: 621 mal
Würde darauf auch in sonstiger Form beim Bewerbungsgespräch nicht eingehen. Hab andere Fähigkeiten vorzuweisen, die vor allem keine 6 Jahre zurückliegen. Finde das auch nicht von Relevanz, solange kein Bezug zwischen der tatsächlichen Arbeit und der Sprachkenntnisse vorliegt.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 00:02 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50335
Punkte: 50

Danke gegeben: 3151 mal
Danke bekommen: 3952 mal
Naja, zumindest was Englisch angeht gibt es doch heutzutage kaum mehr einen Job wo es nicht zumindest hilfreich ist.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 15:25 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:06
Beiträge: 14042
Punkte: 21

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 936 mal
Zum BeitragMisery hat geschrieben:
Würde darauf auch in sonstiger Form beim Bewerbungsgespräch nicht eingehen. Hab andere Fähigkeiten vorzuweisen, die vor allem keine 6 Jahre zurückliegen. Finde das auch nicht von Relevanz, solange kein Bezug zwischen der tatsächlichen Arbeit und der Sprachkenntnisse vorliegt.

Dann mach es nicht, aber ändert trotzdem nichts daran, dass es gut ankommt :laugh:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 16:48 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Alter Name: Freya

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 15596
Punkte: 50

Danke gegeben: 1660 mal
Danke bekommen: 1247 mal
Chef: "Oh, ich sehe gerade, Sie haben ein DELF-Zertifikat?"
Bewerber:"Halt, Stopp! Darüber möchte ich lieber nicht reden. Nein, nein."

Ich glaube nicht, dass man sowas (außer im Lebenslauf neben tausend anderen Sachen) selbstständig erwähnt, aber falls einen ein potentieller Chef drauf anspricht, sollte man schon darauf eingehen, oder? :nerd:

Eigentlich auch praktisch für den Lebenslauf, da es konkrete Kenntnisse ausdrückt. Unter Fremdsprachkenntnissen nur "(sehr) gut in Wort und Schrift " zu schreiben finde zumindest ich relativ nichtssagend.

______________________
"Not all those who wander are lost."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 21:02 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:53
Beiträge: 8598

Danke gegeben: 357 mal
Danke bekommen: 621 mal
Falls es angesprochen werden sollte, würde ich ihm natürlich diesbezüglich (ehrlich) antworten. Gehe mal aber davon aus, dass mein potentieller Arbeitgeber so viel Grips besitzt und seine Wahl nicht anhand eines Delf Zertifikat der 10. Klasse trifft.

Weiß auch nicht was ihr so in euren Lebenslauf packt, aber auf irgendwelche Sprachen die man mal in der Schule gelernt hat, würde ich nicht setzen. Ist halt auch nichts besonderes mehr. Klar könnte man das im Gespräch erwähnen, dass man in seiner Freizeit nebenbei aktiv Französisch lernt (was sicherlich gut ankommt), aber nur ein Delf Zertifikat sagt halt kaum was aus.

@Wolfsblut

Bei Englisch ist meiner Meinung nach nochmal etwas ganz anderes. Aber das wird letztendlich ja auch oft genug vorausgesetzt, da kann man mit solchen Zertifikaten sein Sprachniveau nochmal zusätzlich bestätigen lassen.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 01:44 
Glücksschwein
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2018, 23:44
Beiträge: 117

Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 0 mal
Zum BeitragMisery hat geschrieben:
Bei Englisch ist meiner Meinung nach nochmal etwas ganz anderes. Aber das wird letztendlich ja auch oft genug vorausgesetzt, da kann man mit solchen Zertifikaten sein Sprachniveau nochmal zusätzlich bestätigen lassen.


IMHO Zertifikate sind nicht gerade so gut wie ein schöne Unterhaltung auf Englisch.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 337 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de