* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 27. Jul 2017, 04:30

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 19:36 
Pink Panther
Benutzeravatar
Alter Name: Milton

Registriert: Do 2. Feb 2012, 17:57
Beiträge: 3937
Punkte: 7

Danke gegeben: 769 mal
Danke bekommen: 224 mal
 Betreff des Beitrags: Erinnerungen aus der Schulzeit

Hai,

ich musste gerade an ein Frühlingsgedicht meines Mitschüleres denken:

Gelb
ein Bagger
120 Tonnen schwer
arbeitet auf der Baustelle
..............

Dann musste ich an ein Brot denken, dass 2 Monate hinter unserem
Regal lag. Oder an unser Waschbecken, Schrank, Tür und alles andere,
was die JUngs aus meiner Klasse zum Kaputtmachen fanden. :grin: :oO:
Und dann unser Klassenlied:

Wer nur den lieben langen Tag
ohne Plag oder Arbeit verbringen mag,
der gehört nicht zu uns...

Meine Lachanfälle, wenn ich es wieder geschafft hatte vor versammelter Mensch ein Buch vorzustellen ohne nicht zu lachen. Hachja. Bestimmte Spitznamen:
Unser Erdkundelehrer hieß bei mir und ner Freundin immer Buschel, weil der überall, wo man Haare haben konnte mindentens das Doppelte von jedem normalen Mann hatte.
Oder der andere Erdkundelehrer:
Freundin flüstert: "Guck mal Herr Z.s Arsch an!" Jede meine Freundinnen flüsterte es weiter, bis ich dran war. Alles wurde still, als ich dran war. Natürlich flüsterte ich nicht.
Leider weiß ich nicht mehr, was der Lehrer dazu gesagt hatte. Er hat mich nur ziemlich merkwürdig angeguckt.

______________________
"Neuanfang!" Clueso


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 19:43 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 19:10
Beiträge: 3085
Punkte: 15

Danke gegeben: 263 mal
Danke bekommen: 189 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Also ich werde nie vergessen, wie ich in der 1. Klasse meine Grundschullehrerin mit "Mama" angesprochen habe. Alle fanden es lustig nur ich nicht. :nerd:

______________________
If at first you don't succeed
Dust yourself off and try again


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 20:27 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:24
Beiträge: 2914
Punkte: 17

Danke gegeben: 315 mal
Danke bekommen: 275 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

- der allererste Schultag, ich hab geheult weil ich mich nicht zu meiner Klasse getraut hab ohne meine Mami :>
- die einzigen zwei Male von der 1. bis zur 3. Klasse, wo ich Ärger vom Lehrer bekommen hab, einmal weil ich einen Pfeil mit Schnörkeln gemacht habe anstatt mit Lineal, und einmal als ich anstatt i-Punkten so Kringel gemacht hab
- als dann wo ich in die 4. Klasse gekommen bin, die Jahrgangsmischung eingeführt wurde und ich mit meiner damals besten Freundin (eine Jahrgangsstufe unter mir) in eine Klasse gekommen bin :3 Das war eindeutig das beste Schuljahr, wir haben so viel Unsinn gemacht

Das sind so die ersten Sachen, die mir zu meiner Grundschulzeit einfallen. Zum Gymi schreib ich dann was, wenn ich mein Abi hab. :D

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 20:47 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 20:35
Beiträge: 8734
Punkte: 19

Danke gegeben: 1157 mal
Danke bekommen: 983 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
I feel like I'm living in this constant state of too much and not enough, like the days are passing by too fast and too slow, and I'm always either overwhelmed or empty.


Zuletzt geändert von Grazy am So 30. Dez 2012, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 21:49 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 02:17
Beiträge: 6194
Punkte: 2

Danke gegeben: 1573 mal
Danke bekommen: 561 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

In der Grundschule wollten meine Freundin und ich mal nicht in den Unterricht zurück nach der Pause.
Als die Lehrerin alle Kinder reinholte, sind wir aufs Klo gerannt und haben uns da versteckt.
Als der Unterricht wieder begonnen hatte, sind wir wieder raus auf den Schulhof und haben weitergespielt.
Irgendwann kam dann unsere Lehrerin raus und hat uns voll zur Sau gemacht. :angel:

______________________
Was it the dear old future that created the problems we face?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 22:01 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:30
Beiträge: 2317
Punkte: 23

Danke gegeben: 157 mal
Danke bekommen: 179 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

An viel Positives erinnere ich mich nicht, weil schon in der Grundschule das Mobbing angefangen hat, aber bisschen was ist da schon:

* Biologie in der 5. oder 6. Klasse: arg verklemmte Lehrerin, die immer einen karierten Rock angehabt hatte, dazu hässliche braune Schuhe und knöchelhohe Schuhe hat uns über Bienchen und Blumen versucht in die Sexualkunde einzuführen. Bis wir sie damit konfrontiert haben, dass wir bereits bescheid wüssten und sie Klartext reden solle

* Mein Deutschlehrer von der 9. und 10. Klasse: seine Bierwährung ("Für .... hätte man so und so viel Bier bekommen können"), "Wenn ihr Probleme habt, kommt zu mir"

* 11. - 13. Klasse: Psychologieunterricht mit ganz vielen Gruppenarbeiten, Basteleien und schauspielerischen Höchstleistungen. Nicht selten, dass wir da diverse Sachen vorspielen mussten

* Ende 12. Klasse: Sozial-Abschluss-Chor, die Proben dafür und unser Auftritt vor gut 1.500 Leuten mit "Stand by me" und "Seasons of Love". Leider wurde mir mein Solopart noch weggenommen. Aber die Leute wollten eine Zugabe, also gaben wir ihnen eine. Und dann hat uns unser toller Musiklehrer einen nach dem anderen in den Arm genommen, er war so stolz, dass wir das hinbekommen habe. Ein Zitat, das mir da noch im Gedächtnis geblieben ist: "Jungs, härt auf N., die hat schon eure Tonlage richtig drauf." - Ich durfte nämlich Männerstimme singen und war Tonangebend für die Jungs :D

* 13. Klasse: Psychologie/Biologie nur noch mit 12 Personen, weil wir mit Wirtschaftlern zusammengewürfeltwurden

* 13. Klasse: Fahrt nach Tutzing in die politische Akademie. Wir haben das allerdings eher zum ausschweifenden Feiern genutzt. Trotzdem haben wir alle am Ende der Woche ein gutes Referat abgelegt. Zum Teil auch auf Englisch

* 13. Klasse: Sozialkunde Lehrkraft "Alle machen mit" - wie sie uns damit genervt hat

* 13. Klasse: Französisch-Unterricht bei einem echten Drachen. Diverse Zitate über sie "Sie kauft sich eine Pflanze, damit sie wenigstens einer mag" / "Wenn die in eine Kirche geht, verbrennt sie" Am Ende haben wir doch alle Französisch gerade so bestanden.

* Psychologielehrer in der 13. Klasse: der hatte wirklich einen an der Klatsche, war relativ jung und gutaussehend. Wir wussten schon immer beim hereinkommen, wie er drauf war. Zitate "Ich hätte gerne eine eigene Titelmelodie, wenn ich das Klassenzimmer betrete " (Bekam er dann auch via Handy :D) / "Ich sortiere meine Gummiebärchen nach Farbe, am Schluss darf ich keine weißen oder gelben essen" / "Heute morgen wars der rote Löffeln" (Zeichen dafür, dass er miese Laune hatte). Bei ihm waren wir auch mal eingeladen. Wir haben zusammen gegessen und getrunken. War schon super der Typ.

______________________
"I'm not strong enought to live, I'm not brave enough to die."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 22:21 
Pink Panther

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:24
Beiträge: 4222
Punkte: 3

Danke gegeben: 406 mal
Danke bekommen: 309 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Hatten in der 4. Klasse mal die Ampel in schwarz weiss bekommen, sollten das dann anmalen. Ich mal das erste dann halt rot, beim nächsten Bild dann gelb und dann beim näxhsten grün an, und irgendwie hatte ich halt da die ganze Zeit wieder rumgeschwätzt :> meine Lehrerin kommt und schaut auf mein Zettel, rastet komplett aus, ich denk die ist ausgerastet weil ich die Polizeimänner grün gemalt habe, fang völlig ängstlich an die wieder auszuradieren :-D Die sagt als weiter dass da voll der mega Fehler wäre, ich checks immer noch nicht und dann war der MASSSSIVE Fehler, dass ich anstatt rot-gelb beim 2. Vorgang nur gelb gemalt habe und alter die rastet da so aus


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 22:37 
Legende
May's kleine Schwester ♥
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:58
Beiträge: 12633
Punkte: 21

Danke gegeben: 2468 mal
Danke bekommen: 1099 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Ich habe erst 7 Jahren Schule und kann mich an so ziemlich nix erinnern was vor der 5. Klasse war.
Also in der 6. Klasse bin ich mal vom Tisch gefallen weiß ich... :nerd:

Und auch in der 6. Klasse war unsere Mathelehrerin in Australien und in der Zeit hatten wir mit einem Lehrer Vertretung und in der einen Stunde habe ich, mein alter bester Freund, ein Kumpel und Pokii mit Papierkugeln beworfen.
Darauf hin schrie mich der Lehrer an ich solle ihm sagen gegen welche Regel ich verstoßen habe... ich sagte eben das ich gegen die Regel "Ich bin leise und arbeite im Unterricht mit." verstoßen habe. Darauf meinte er dass das werfen von Papierkügelchen körperliche Gewalt sei und ich jetzt neben ihm sitzen muss. Dann musste ich den ganzen Block neben ihm am Lehrertisch sitzen. Das war so mega mies... :D

______________________
"I asked you for one more miracle. I asked you to stop being dead." - "I heard you."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2012, 23:08 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 19:10
Beiträge: 3085
Punkte: 15

Danke gegeben: 263 mal
Danke bekommen: 189 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

• in der dritten Klasse hatte ich die ganze Zeit mit meiner Tischnachbarin geschwätzt. Irgendwann meinte dann meine Klassenlehrerin, dass sie es echt nicht nett von mir findet, die ganze Zeit zu reden und dass ich es sicher nicht besser könnte. Oder so ähnlich... aufjedenfall habe aus ihren Worten die Aufforderung entnohmen selbst nach vorne zu gehen und den Unterricht zu leiten. Bin dann nach vorne und habe für 10 Minuten den Unterricht übernohmen. Das lustige: Bei ihr waren alle laut gelesen (nicht nur ich), während bei mir alle ruhig waren, mich ehrfürchtig anstarrten und unbedingt von mir drangenommen werden wollten. :cool: ich weiß noch genau, dass schriftliche Division damals das Thema war.

• diverse Grillfeste im Sommer, die von meiner Klassenlehrerin in der Grundschule organisiert wurden. Wir Kinder haben dann "Clubs" gebildet und uns gegenseitig "bekämpft" oder andere lustige Spiele gespielt.

• nach der 3. Klasse sollten wir einen neuen Klassenraum und eine neue Klassenlehrern bekommen. :< in den Sommerferien haben meine Mutter und ich sowie noch andere hilfsbereite Eltern und Schüler irer Klasse geholfen den alten Raum zu entrümpeln und Sachen in den neuen zu schleppen. Am Ende durften wir Kinder uns was aus altem Krimskram raussuchen. Mein... mein damaliger bester Freund schenkte mir eine Plastikperlenkette, die er da gefunden hatte. Ich bewahre sie immer noch in meiner Schmuckschatulle auf.

• die standesamtliche Hochzeit meiner ersten Klassenlehrerin in der Grundschule. Die ganze Klasse war eingeladen und sie fand am Rathhaus in A. statt.

• das Kennenlernfest der 5. Klässler. Der Tag war schön. So schön. Eigentlich waren die Jahre von der 1. bis zur 6. Klasse toll. Mit der 7. Klasse fing es an scheiße zu werden. Da wurde alles anders...

• das Musical "Dornröschen" in der 5., das wir auch an anderen Schulen aufführten. :nerd: Eigentlich wollte ich mich nur im Unterstufenchor sein, um ein bisschen zu singen, aber ich wusste nicht, dass man mit uns und dem Schulchor sowas Großes vorhatte. Es wurde aber echt toll. Ich sang zwar nur im Volk, aber egal.

• die Klassenfahrt in der 6. Klasse ging in ein "Überlebenscamp" in der Eifel. Dort schliefen wir in der Wildnis (:ninja:) in einfachen Holzhütten ohne Tür und Fenstern. Gekocht wurde am Lagerfeuer gespielt tagsüber auf einem riesigen Sandberg. Oder man konnte Bogenschießen oder Speerwerfen lernen. Ersteres hat riesen Spaß gemacht.

• in der 6. Klasse hatten wir einen Musiklehrer, der von den meisten in meiner Klasse gehasst wurde. Warum auch immer. Jede Stunde gab es Ärger und wir kamen nie zum Unterricht eben weil er sich gegen die Störenfriede nicht drchsetzen konnte. Einmal kam es zu einem Streit zwischen den Störern und dem Lehrer. Die Typen fühlten sich unbehandelt und verließen den Klassenraum mit ihnen noch 10 andere, sodass wir nur noch zu fünft mit dem armen Lehrer waren.

Äh, das war's jetzt ersteinmal. Ich habe noch so viele andere Erinnerungne an meine bisherige Schulzeit, aber das waren mal die, die mir sofort eingefallen sind.

______________________
If at first you don't succeed
Dust yourself off and try again


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2012, 14:21 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:19
Beiträge: 14519
Punkte: 17

Danke gegeben: 1528 mal
Danke bekommen: 820 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Mir fallen soooooviele Sachen ein! Ich glaube, ich vergesse aber eh wieder die Hälfte. :D

- in der 3. und 4. Klasse haben eine Freundin und ich uns auf dem Schulklo immer hinter der Tür versteckt und wenn jemand reinkam "Buhuuu, ich bin der fliegende Holländer!" geschrien :nerd:

- in der 6.Klasse hatten wir eine amerikanische Musiklehrerin, die uns gezwungen hat, ein Musical einzustudieren. Das mussten wir dann in einer Kirche mit ca. 500 Zuschauern vorführen :shake: wir waren alle Tiere (ich war ein Känguruh!), sind dann auf die Arche Noah gestiegen und mussten das Sonnen- und das Regenlied singen.

- in der 8. und 9. Klasse waren wir in so Containern auf unserem Schulgelände (wir haben ein riiiiesengroßes Schulgelände mit richtig viel Rasen und so nem Berg und blabla, da kann man sich schon fast verlaufen :D) und einmal hat's so doll geschneit, dass wir nur sieben Leute waren. In der ersten Stunde haben wir dann einen Film geguckt, in der zweiten Stunde haben wir mit unserem damaligen Geschichtslehrer den Putzfrauen die Mülltüten geklaut und sind damit den Berg runtergerodelt, in der dritten Stunde haben wir Geschichten vorgelesen bekommen und dann durften wir gehen. :nerd:

- auch ein Erlebnis aus den Containern: Wir hatten so ein Whiteboard und das ist ja magnetisch, sodass man da den Behälter vom Schwamm und den Schwamm dranpappen kann. An der Decke hatten wir noch so Balken, die auch magnetisch waren. Dann haben wir aus allen Containerklassen die Schwämme geklaut und die oben an diese Balken geklebt, sodass man die nur von hinten sehen konnte. Dann haben wir das Whiteboard vollgemalt und unsere Lehrerin hat nen Anfall bekommen, weil niemand nen Schwamm "gefunden" hat, obwohl wir alle 20min lang nach einem gesucht haben. :nerd: :nerd: :nerd: :laugh:

- noch ein Containererlebnis :D : Bevor unsere Englischlehrerin (die war noch ziemlich jung, so ca. 29 vielleicht) kam, haben wir nen Schneeball an die Decke geklebt. Sie kam dann und hat den Unterricht geführt, während wir alle einfach total am Kichern waren und darauf gewartet haben, dass er anfängt, zu tropfen. Sie hat sich schon total gewundert und irgendwann hat's angefangen, auf ihren Kopf zu tropfen. Sie guckt gaaanz langsam hoch, schon auf das Schlimmste gefasst, und sagt dann so "Nee, ist jetzt nicht wahr, ne?". Das war einer der lustigsten Erlebnisse in meinem Leben, glaub ich. :D :D

- wir hatten nen saucool verpeilten Chemielehrer damals und der hat mal in so ne kleine schwarze Filmdose irgendwas reingefüllt, das dann wohl hochgehen sollte oder so. Er beugt sich dann über die Filmdose, sagt "Hallo, wieso passiert da nix?" und BÄM, knallt ihm das Teil voll gegen den Kopf :D :D :D

- im Chemieunterricht hat unsere letzte Reihe immer Wahl, Wahrheit oder Pflicht gespielt.Wir sind dann immer mitten im Unterricht über die Fensterbänke gerannt, durch die Klasse gelaufen, haben den Mülleimer umarmt, irgendwas durch die Gegend geschmissen und unseren Lehrer hat's nicht gestört.

- im Biounterricht in der 8. Klasse haben meine Sitznachbarin und ich dem Mädchen, das vor uns saß, immer mit einem spitzen Bleistift in den Nacken gepiekt und dann so getan, als wüssten wir von nichts, als sie sich umgedreht hat. War auch immer mega lustig. :D

- in der 9. Klasse haben wir mal einen Kleber an die Decke geklebt und fünf Millionen Fotos davon gemacht. :nerd:

- in der 7. Klasse stand ich mit ner Freundin im Sportunterricht auf dem Schwebebalken und hab mit ihr ganz laut "Pure Lust am Leben" gegrölt. Unsere Sportlehrerin kam und sagte: "Ihr seht aus wie zwei Dackel aufm Strommast" :D

- Dann kann ich mich noch mega an den dreimonatigen Sportunterricht bei einer Refrendarin in der 7. Klasse erinnern. Wir haben in der ersten Sportstunde bei ihr das Spiel "Gemetzel" kennengelernt. Das heißt wirklich so und wir haben uns danach auch alle gemetzelt gefühlt. :shake:

- Bei unserer vorletzten Deutschklausur hat's irgendwann zur Pause geklingelt (die wir durchschreiben mussten) und weil es draußen so laut war, ist unsere Lehrerin nach draußen gegangen, um die Kinder auf dem Flur ruhig zu stellen. Was ist passiert, sie hat sich ausgesperrt. :nerd: Sie hat dann wie wild an die Tür geklopft und getreten, wir konnten uns nicht mehr halten. :D



Edit: mir ist ja doch mehr eingefallen, als ich dachte. :facepalm:

______________________
Let your faith be bigger than your fear♡


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2012, 14:25 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 12708
Punkte: 50

Danke gegeben: 1442 mal
Danke bekommen: 1124 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Wie viel euch noch einfällt. :huh:
Über uns gibts eigentlich nicht so viel zu sagen.

In der Grundschule haben sich die Jungs immer die Beine mit den Springseilen zusammen gebunden und sind dann auseinander gesprungen, sodass sie voll auf der Fresse gelandet sind, und das jede Pause. Warum weiß ich bis heute nicht..

In der 6. Klasse hatten wir eine so so so süße und hilflose Deutschlehrerin und als dann die zukünftigen 5.-Klässler vorbei kamen um sich die Schule anzugucken, sind die fast aus allen Wolken gefallen als sie uns gesehen haben. Alle haben auf den Tischen getanzt (wortwörtlich!) und die Arme hat fast angefangen zu weinen. :unsure:

7. Klasse - Abschlussfest. Wir haben gemeinsam gezeltet und unser ehemaliger Klassenlehrer hat die Mutter einer Klassenkameradin gefickt, sie war als zweite Aufsichtsperson da. Das war..verstörend. :mellow:

Und ein Jahr später haben drei unserer Jungs es geschafft, die Windschutzscheibe von einem Bmw eines Lehrers mithilfe von Wasserbomben zu zertrümmern. Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Achja, ich liebe meine alte Klasse.

______________________
Ash, ash---
You poke and stir.
Flesh, bone, there is nothing there--
It was my love that did us both to death.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 1. Jan 2013, 19:42 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Jun 2012, 11:44
Beiträge: 989
Punkte: 8

Danke gegeben: 109 mal
Danke bekommen: 120 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

-In der Grundschule sind ich und meine Freundin oft zu spät gekommen. Wir hatten dann immer so überzeugende Ausreden wie zum Beispiel "Die Barriere war unten und wir mussten ewigs warten" oder "Die Ampel wurde einfach nicht grün". :laugh:

-Mein Grundschulfreund gab mir öfters Küsschen, und das vor allen anderen. Eigentlich mochte ich das, aber es war mir peinlich, wenn Mitschüler und Leher das sahen. Um mich zu "rächen" und ihm zu zeigen, wie ich mich dabei fühle, gab ich ihm eines Tages als alle im Kreis sassen und uns sahen, auch ein Küsschen. Das Resultat: Er strahlte mich voller Freude an und ich wäre vor Scham fast im Boden versunken. :blush:

Ich durfte im Grundschultheater die Hauptrolle spielen: Das Rumpelstilzchen! :devil: :laugh:

-Von der vierten bis zur siebten Klasse hatte ich einen super Deutschlehrer, bei dem wir ganz viele Texte schreiben durften. Wenn ich die Texte heute lese, amüsiere ich mich regelmässig darüber.

-Zwei Wochen Sommerlager in der siebten Klasse. :party:

-Einmal habe ich mir ein Shirt angezogen, das eigentlich schon zu kurz war, und es nicht bemerkt. In der Schule habe ich meinen Pullover ausgezogen und erst dann gesehen, dass mein Shirt unbeabsichtigt bauchfrei war. Da draussen unglaublich heiss war, zog ich meinen Pullover nicht wieder über. Nach der Stunde wollte mein Lehrer mit mir sprechen und meinte, er wolle nicht, dass ich noch einmal bauchfrei zur Schule komme. :facepalm:

-Im Biounterricht sollten wir alle eine Spinne mitbringen. Eine Mitschülerin hat eine wirklich riesige Spinne mitgebracht. Wir haben sie gefragt, ob sie die bei sich im Keller gefunden hat. Ihre Antwort: "Ähm... Nein. Die ist bei mir übers Bett gekrabbelt!" :oO: :laugh:

-Im Physikunterricht wollte unser Lehrer uns erklären, wie viel ungefähr ein Newton ist. Dafür hat er uns eine Tafel Schokolade mitgebracht und sie gewogen, was mit Verpackung ungefähr 102 g = 1 Newton entspricht. Er nannte Newton "Schoggieinheit" und ich habe seitdem nie mehr vergessen, wie viel 1 Newton ist. Die Schokolade durften wir hinterher natürlich essen. :smile:

-Einmal hatten wir im Physikunterricht eine Aushilfe, die überhaupt nicht mit uns klar kam. Sie war klein, pummelig und eingeschüchtert. Sie wollte uns anhand eines Besens erklären, was ein Schwerpunkt ist und wie man ihn findet. Dazu hat sie mit einem Stab in der Luft herumgefuchtelt, mit dem sie uns ab und zu etwas an der tafel gezeigt hat. Sie sah wie eine Hexe mit Besen und Zauberstab aus und als irgendein Schüler die Worte "Hex hex" sagte, konnten wir gar nicht mehr aufhören zu lachen. :laugh:

-Als wir mit der Klasse ins Schullager fuhren, hat es ein Mitschüler geschafft, seinen Koffer im Zug zu vergessen! :laugh:

-In meinen letzten drei Jahren hatte ich einen unglaublichen faulen Deutsch- und Geschichtslehrer, der ein riesiges Arschloch war. Im letzten Schuljahr musste jeder Schüler einen einstündigen Vortrag halten und dazu ein zehnseitiges Dossier abgeben. Bevor die Vortragsreihe anfing, hatten wir eine Praktikantin, und danach waren nur noch ein paar wenige Stunden übrig, in denen er uns Filme gezeigt hat. Er hat das ganze Jahr über nicht eine Stunde Geschichtsunterricht vorbereitet! Aber der Höhepunkt war ein anderer: Für die Prüfungen musten wir immer drei dieser Dossiers auswendig lernen. Als wir dann eine Prüfung hatten, stand an der Tafel (vorher wurde dort eine Englischprüfung geschrieben): "Try to avoid to make mistakes". Mein Lehrer meinte dazu nur: "Also in eurem Fall ist das nicht korrekt. Da die Dossiers Fehler enthalten, müsst ihr einfach das aufschreiben, was darin steht, auch wenn es falsch ist." :wall: Er war einfach zu faul, um die Dossiers zu korrigieren, und eshalb mussten wir falsche Dinge lernen! Ich weiss bis heute nicht, was von dem, was ich gelernt habe, überhaupt stimmt! :neveragain:

-In den letzten zwei Schuljahren haben wir einen tollen neuen Englischlehrer bekommen, der uns ganz spontan zu seiner Hochzeit eingeladen hat. :wub:

-An unserer Schule ist es ein Brauch, dass die Maturanden den anderen Schülern und Lehrer am letzten Schultag Streiche spielen dürfen. Wir hatten unter anderem die Idee, in die Klassen zu gehen, uns die grössten Tussen herauszupflücken und ihre sorgsam geglätteten Haare komplett nass zu machen. Das war ein Spass! :devil:

-Ich habe meinem Englischlehrer eine Postkarte aus den Sommerferien nach der Matura geschickt. Er hat mir dann aus den Herbstferien eine Karte zurückgeschrieben! Ich hätte das überhaupt nicht erwartet und habe mich riesig gefreut. :smile:

______________________
Pinguine fliegen unter Wasser


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2013, 17:21 
Gesperrt
Blumengöttin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:57
Beiträge: 4510
Punkte: 50

Danke gegeben: 471 mal
Danke bekommen: 725 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Ist zum Glück alles schon verdrängt!

______________________
"Ah, distinctly I remember it was in the bleak December,
And each separate dying ember wrought its ghost upon the floor."

http://sternschnuppenkind.blogspot.de/


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 2. Jan 2013, 17:38 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2012, 13:22
Beiträge: 3895
Punkte: 50

Danke gegeben: 380 mal
Danke bekommen: 315 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
There's always something different going wrong.
The path I walk to the wrong direction.
Bullet For My Valentine - Tears Don't Fall


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2013, 16:14 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:53
Beiträge: 8203

Danke gegeben: 320 mal
Danke bekommen: 597 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Erinnerungen aus der Schulzeit

Garfield hat geschrieben:
- als dann wo ich in die 4. Klasse gekommen bin, die Jahrgangsmischung eingeführt wurde und ich mit meiner damals besten Freundin (eine Jahrgangsstufe unter mir)



Was zum Henker ist eine Jahrgangsmischung? :oO:


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de