* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 19:43

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 5. Apr 2017, 23:11 
Admin
Va'esse deireádh aep eigean
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 48237
Punkte: 50

Danke gegeben: 3028 mal
Danke bekommen: 3851 mal
Wenn man das RICHTIG KRASS hat dann ja. Aber dann sollte man auch schon längst beim Arzt gewesen sein. Seriously. Sonst wäre man ziemlich dumm.

Aber wenn man normal die Nase zu hat weil leichter Schnupfen, ist inhalieren einfach das beste. Gibt keinen Grund da auf irgendwelche Hausmittelchen oder whatever zurückzugreifen, die man sich aus der Apotheke besorgen muss, wenn man eigentlich alles schon da hat was hilft.

______________________
„What can you know about saving the world, silly? You're but a witcher.“
- Cirilla Fiona Elen Riannon


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 00:39 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 13201
Punkte: 50

Danke gegeben: 1476 mal
Danke bekommen: 1140 mal
Gibt es Mineralien / Salze (bspw in Mineralwasser), die sich irgendwie auf den menschlichen Stoffwechsel auswirken, sei es negativ (hemmend) oder positiv (fördernd)?

______________________
"Courage is not the absence of fear. It is acting in spite of it." (Mark Twain)


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 01:01 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Apr 2015, 01:38
Beiträge: 1417

Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 218 mal
Ka ob auf den Stochwechsel direkt, aber sowohl Kalium als auch Natrium haben zumindest Auswirkungen auf den Kreislauf. Wobei gilt: Natrium reguliert den Blutdruck nach oben, Kalium nach unten. Es gibt für Menschen mit hohem Blutdruck natriumarmes Wasser. Bei Kalium gibt es zwar auch ein zuviel, aber das wirst du nur mit Wasser trinken nicht erreichen.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 22:43 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 13201
Punkte: 50

Danke gegeben: 1476 mal
Danke bekommen: 1140 mal
Ich nehme zur Zeit einiges an Medikamenten. Ibuprofen ca 4x600mg täglich, Magenschutztabletten, ein Antibiotikum, Nasentropfen, Ohrtropfen und meine üblichen Psychopharmaka (Sertralin und Abilify). Dass das auf Dauer auch nicht gesund ist, ist mir klar, aber ich nehme das noch nicht soo lange alles zusammen und kann auf einmal kein Wasser mehr lassen, obwohl ich Druck verspüre und mir ist übel und schwindlig. Kann das von einem der genannten Medikamente ausgelöst werden oder von der Kombination? Hab schon gegoogelt, aber da kam dann gleich Nierenversagen raus und dann hab ich schnell den Tab geschlossen. Muss mich ja nicht unnötig verrückt machen lassen. :D

______________________
"Courage is not the absence of fear. It is acting in spite of it." (Mark Twain)


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 23:05 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Apr 2015, 01:38
Beiträge: 1417

Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 218 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 10:32 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 22:51
Beiträge: 6083
Punkte: 5

Danke gegeben: 1379 mal
Danke bekommen: 866 mal
Hat jemand die Balea Arztseife?
Bei mir lässt sich der Pumpspender nicht eindrücken, egal in welche Richtung ich drehe.
Ich hatte die davor schon mal und hab beim probieren den Pumpspender abgerissen, weil ichs schon damals nicht hinbekommen habe. :facepalm:
Hilfe? :D

Edit: es hat dann plötzlich doch funktioniert :huh:

______________________
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl das Leben zu umarmen, oder auf das Glück zu warten.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 12:48 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 16:46
Beiträge: 25858
Punkte: 50

Danke gegeben: 3218 mal
Danke bekommen: 2031 mal
Ich habe ein Problem. Ich bin in irgendwas reingetreten, was nun in meinem Fuß steckt. Natürlich bin ich auch so optimal reingetreten, dass es komplett drinnen steckt und nichts raushängt, komme mit der Pinzette nicht wirklich weiter, bei den bisherigen Versuchen, das etwas aus meinem Fuß zu befördern, hatte ich den Eindruck, dass das Ding splittert, was leicht widerlich ist. Drumherum drücken um es rauszubekommen hat auch nicht funktioniert, kommt nur Blut.
Wie krieg ich das jetzt raus? :dry:

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 15:00 
Prinzessin Lillifee

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:25
Beiträge: 876

Danke gegeben: 36 mal
Danke bekommen: 34 mal
Zum BeitragBubble hat geschrieben:
Ich habe ein Problem. Ich bin in irgendwas reingetreten, was nun in meinem Fuß steckt. Natürlich bin ich auch so optimal reingetreten, dass es komplett drinnen steckt und nichts raushängt, komme mit der Pinzette nicht wirklich weiter, bei den bisherigen Versuchen, das etwas aus meinem Fuß zu befördern, hatte ich den Eindruck, dass das Ding splittert, was leicht widerlich ist. Drumherum drücken um es rauszubekommen hat auch nicht funktioniert, kommt nur Blut.
Wie krieg ich das jetzt raus? :dry:

Wenn du noch nicht dort warst: Zum Arzt!!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 20:59 
Rosa Lachs
Benutzeravatar
Alter Name: DarkenedDays

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 20:00
Beiträge: 446
Punkte: 1

Danke gegeben: 62 mal
Danke bekommen: 54 mal
Zum BeitragBubble hat geschrieben:
Ich habe ein Problem. Ich bin in irgendwas reingetreten, was nun in meinem Fuß steckt. Natürlich bin ich auch so optimal reingetreten, dass es komplett drinnen steckt und nichts raushängt, komme mit der Pinzette nicht wirklich weiter, bei den bisherigen Versuchen, das etwas aus meinem Fuß zu befördern, hatte ich den Eindruck, dass das Ding splittert, was leicht widerlich ist. Drumherum drücken um es rauszubekommen hat auch nicht funktioniert, kommt nur Blut.
Wie krieg ich das jetzt raus? :dry:

Das klingt schmerzhaft :panic: Am besten spülst du es mit Wasser ein bisschen aus, falls noch Dreck drin ist und gehst zum Arzt. Wobei ich hoffe, du warst dort mittlerweile schon?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 20:47 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 16:46
Beiträge: 25858
Punkte: 50

Danke gegeben: 3218 mal
Danke bekommen: 2031 mal
War übrigens eine Glasscherbe :nerd: aber Danke!

Ich habe direkt noch eine Frage. Im Schlaf ist der Puls niedriger, das ist normal. Ab welchem Wert ist es denn im Schlaf gefährlich, einfach weil zu langsam für den Körper? Unter 50, unter 40, unter 30? Ich bin kein Profisportler, das dürfte also keinen Einfluss haben.

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 21:01 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5097

Danke gegeben: 115 mal
Danke bekommen: 140 mal
Wenn ich mich recht entsinne wird es ab unter 40 bedenklich.

______________________
Unterbrich niemals deinen Feind, während er einen Fehler macht. -Napoleon


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 22:23 
Pinkie Pie

Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:48
Beiträge: 7762
Punkte: 12

Danke gegeben: 567 mal
Danke bekommen: 530 mal
Hat schon einmal jemand von euch die Einsicht in seine Patientenakte gefordert? Falls ja: Bekommt man die ausschließlich beim Hausarzt oder auch bei der Krankenkasse?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 22:56 
Pink Panther

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:24
Beiträge: 4256
Punkte: 3

Danke gegeben: 406 mal
Danke bekommen: 312 mal
Zum BeitragEsel hat geschrieben:
Hat schon einmal jemand von euch die Einsicht in seine Patientenakte gefordert? Falls ja: Bekommt man die ausschließlich beim Hausarzt oder auch bei der Krankenkasse?

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 01:44 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 13201
Punkte: 50

Danke gegeben: 1476 mal
Danke bekommen: 1140 mal
Wollte jetzt doch nicht extra nen neuen Thread dafür eröffnen.

Was macht man gegen Rückenschmerzen bzw wie beugt man denen am besten vor?
Hab eigentlich ne recht gute Haltung (mehrfach ärztlich bestätigt), und hatte bisher auch nie wirklich Rückenprobleme, trotz leichter Skoliose. Vor nicht allzu langer Zeit hab ich nen neuen Nebenjob angefangen, war jetzt erst siebenmal da, merke aber deutlich, dass mein Rücken das nicht ganz so geil findet. Entweder ich sitze stundenlang an der Kasse und bewege nur meinen Oberkörper hin und her oder ich räume alleine mindestens zwanzig 10-30 kg schwere Kisten aus den Regalen. Das ist ne Bewegung, die meist von recht weit unten bis über Schulterhöhe geht. Ich versuche schon immer, in die Knie dabei zu gehen statt den Rücken zu beugen, aber heute wurde mir dabei wirklich richtig übel und seitdem tut selbst normales Laufen ohne zusätzliches Gewicht weh. Merke auch, dass es seit ich angefangen hab quasi bei jeder Bewegung leicht knackst dort.

Was kann ich tun, damit ich mir den Rücken nicht völlig versaue? Wie gesagt, ne gute Haltung hab ich eigentlich schon und die Hebe-Technik kenne ich auch. Evtl wäre es hilfreich, im Fitnessstudio zusätzlich die Rückenmuskulatur noch ein wenig zu trainieren, oder? Bisher hab ich dem immer nur eine Übung gewidmet. Oder gibt es sonst noch Tipps und Tricks?

______________________
"Courage is not the absence of fear. It is acting in spite of it." (Mark Twain)


Nach oben
   
 
Online
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 11:29 
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 13:20
Beiträge: 1354

Danke gegeben: 52 mal
Danke bekommen: 51 mal
Vielleicht Schwimmen als Training? Hätte sonst auch Rückentraining empfohlen (:
_
Hat irgendjemand Tipps gegen Muskelkater? War gestern klettern, 3 Stunden lang, und heute kann ich mich kaum mehr bewegen, weil es so wehtut :mellow:

______________________
I do all my own stunts


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de