* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 23. Mai 2019, 08:44

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 18:22 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46843
Punkte: 2

Danke gegeben: 576 mal
Danke bekommen: 3839 mal
 Betreff des Beitrags: Krebs

Hier können Erfahrungen zum Thema Krebs ausgetauscht werden, Tipps zum Umgang mit Betroffenen, was man macht wenn man jemanden durch Krebs verliert und so weiter. Außerdem können medizinische News diskutiert werden, wenn es welche gibt.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 19:16 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5543

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 19:27 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24444
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2317 mal
Eine Bekannte von mir hatte Lymphdrüsenkrebs. Scheint geheilt zu sein. #positivekrebsgeschichte


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 19:52 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:43
Beiträge: 20303
Punkte: 50

Danke gegeben: 1292 mal
Danke bekommen: 1263 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 19:59 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Apr 2015, 01:38
Beiträge: 1620

Danke gegeben: 28 mal
Danke bekommen: 249 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Zuletzt geändert von 00Schneider am Do 15. Okt 2015, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 20:02 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24444
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2317 mal
Recht unangenehm stell ich mir Bauchspeicheldrüsenkrebs vor. Das ist ja quasi auch die einzige Krebsart, die fast niemand überlebt und bei ders auch null Verbesserungen bezüglich Mortalität und Therapie gibt.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 20:13 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5543

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
Das Problem bei der frühzeitigen Erkennung ist halt m.M.n. eben dadurch erschwert, weil man in den allermeisten Fällen in dem Stadium absolut noch nichts merkt... Das ist ja das überhaupt so Tückische bei Krebs. Man müsste dann wohl wirklich gezielt und regelmäßig zu entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen, die ja aber zum Teil auch erst ab einem gewissen Alter übernommen werden, wenn keine familiäre Vorbelastung besteht.

Ja, so eine Diagnose ist echt ein Schlag. Ich bin schon, als bei mir "nur" so knallhart der Verdacht auf Eierstockkrebs geäußert wurde, aus allen Wolken gefallen. :x Die darauffolgenden zwei Wochen Ungewissheit waren alles andere als schön.

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 22:51 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 4120
Punkte: 2

Danke gegeben: 402 mal
Danke bekommen: 418 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Zuletzt geändert von Kampfsocke am Do 15. Okt 2015, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 22:54 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46843
Punkte: 2

Danke gegeben: 576 mal
Danke bekommen: 3839 mal
Als mein Opa das erste mal Krebs hatte, wurde ihm der rechte Arm abgenommen und die rechte Hand an den linken Arm gepflanzt, damit er weiterhin wie ein Rechtshänder greifen konnte. Ihm die Hand zu schütteln war auf Familienfeiern dann jedesmal ein Ereignis. Einige Jahre später kam der Krebs wieder; den zweiten Kampf hat er dann verloren. Scheiße, wenn man die Veranlagung dazu hat.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 23:18 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24444
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2317 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 21:10 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 46843
Punkte: 2

Danke gegeben: 576 mal
Danke bekommen: 3839 mal
Eine 25 Jahre lang an 90.000 Frauen durchgeführte Studie ergab, dass eine Mammographie in der Praxis ähnlich hilfreich bei der Früherkennung von Brustkrebs ist wie ein Wünschelrutenlauf bei der Erkennung einer Wasserader. Zusätzlich dazu wird bei einer Mammographie bei 22% aller Frauen nichtvorhandener Brustkrebs entdeckt, daraufhin oft eine riskante Behandlung begonnen.
http://www.bmj.com/content/348/bmj.g366

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2015, 00:00 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 02:17
Beiträge: 6247
Punkte: 2

Danke gegeben: 1582 mal
Danke bekommen: 566 mal
Mein Papa hat Speiseröhrenkrebs, die Speiseröhre ist bis auf wenige Millimeter komplett dicht am Übergang zum Magen weshalb er auch nicht mehr essen kann.
Das einzige, womit er sich über Wasser halten kann/konnte, ist Fresubin, werden hier wahrscheinlich einige aus anderem Kontext kennen.
Wir waren diese Woche in Köln bzgl. Voruntersuchungen und in ein paar Tagen muss er wieder hin, da bekommt er dann eine Dünndarmsonde.
Dann folgt Chemo und Bestrahlung und nach etwas Wartezeit wird er dann operiert. Die OP ist durchaus riskant weil einige Teile der Speiseröhre betroffen sind, der Magen hochgezogen werden muss etc pp.
Deswegen lassen wir die auch 200km entfernt durchführen, besagte Klinik hat am meisten Erfahrung.

Herrje, hätte nie gedacht dass mich das mal betrifft.

______________________
Was it the dear old future that created the problems we face?


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 19:40 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 19:22
Beiträge: 3905

Danke gegeben: 1906 mal
Danke bekommen: 522 mal
Amarantine, dir viel Kraft und für deinen Papa alles Gute!

Zur Mammographie ist noch zu ergänzen: In D ist bei der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung das Abtasten der Brust nicht enthalten. Wenn ein Gyn das macht, dann aus Überzeugung; bezahlt bekommt er das nicht. Gleichzeitig kostet das Screening, das eh nur Frauen zwischen 50und 70 erfasst ein Vielfaches dessen, was das regelmäßige Abtasten beim Gyn kosten würde.

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 20:39 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:19
Beiträge: 14837
Punkte: 17

Danke gegeben: 1539 mal
Danke bekommen: 840 mal
Zum Beitragnörs hat geschrieben:
Zur Mammographie ist noch zu ergänzen: In D ist bei der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung das Abtasten der Brust nicht enthalten. Wenn ein Gyn das macht, dann aus Überzeugung; bezahlt bekommt er das nicht. Gleichzeitig kostet das Screening, das eh nur Frauen zwischen 50und 70 erfasst ein Vielfaches dessen, was das regelmäßige Abtasten beim Gyn kosten würde.



Meine Frauenärztin tastet immer ab und besteht sogar darauf. Ich finds gut, dass sie das macht; ist ja schnell erledigt.
In der 9. Klasse waren wir bei profamilia, da hat uns eine Frau auch gezeigt, wie man sich selbst die Brüste auf Knoten abtastet. Ich mache das regelmäßig.

______________________
Let your faith be bigger than your fear♡


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 17:06 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 4120
Punkte: 2

Danke gegeben: 402 mal
Danke bekommen: 418 mal
Mein FA tastet das auch immer ab


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de