* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 16:13

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 17:56 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27948
Punkte: 21

Danke gegeben: 3654 mal
Danke bekommen: 3205 mal
 Betreff des Beitrags: Eure letzte Bahnfahrt

ThomasK macht es regelmäßig vor und berichtet interessante Dinge von Bahnfahrten. Da bestimmt einige von uns Bahn fahren, erstelle ich mal diesen Thread.

Meine letzte Bahnfahrt:
Gestern am 04.01.2013 um 8 Uhr klingelte der Wecker. Wir haben also gefrühstückt und uns fertig gemacht.
Blöderweise habe ich schon einen Tag zuvor festgestellt, dass die Fahrt mit dem ÖPNV exakt doppelt so lange dauert, wie mit dem Auto. Nun gut, kein Auto zur Verfügung, keine Alternative.
Glücklicherweise konnten wir uns bis zum Startbahnhof Geilenkirchen fahren lassen, was und eine halbe Stunde Busfahrt ersparte.
Um 10:30 Uhr kamen wir also am Startbahnhof Geilenkirchen an. Nachdem ich dann noch einer Frau beim tragen ihren Gepäcks geholfen habe, standen wir um 10:32 Uhr am Ticketautomaten.
Noch 5 Minuten bis der Zug einfährt, Zeit genug also, sollte man denken. Ich hatte natürlich vorgesorgt und wusste, dass das NRW 5 Personen Ticket für 39,50€ der günstigste Tarif für uns 3 ist (Das Wort günstig sei an dieser Stelle dahingestellt). Das Einführen der Geldscheine war die erste große Herausforderung des Tages, erst nachdem mir jemand mit anderen Scheinen aushalf, konnte ich das Ticket lösen (Liebe Bahn, soll das ein Trick sein um Schwarzfaher anzustiften?).
Pünktlich um 10:37 Uhr fuhr der Wupper Express im Bahnhof Geilenkirchen ein. Es war einer dieser etwas älteren Doppeldeckerzrüge mit diesen Türkisen Sitzen, extreme Thrombosegefahr, wenn man nicht das Glück hat und einen 4er Sitz erwischt, wo man dann seine Beine hochlegen kann. Wir hatten das Glück und wenn ich schon für 5 Personen Zahle, nehme ich mir auch das Recht 4 Plätze zu belegen.
Wir passierten dann pünktlich die Bahnhöfe Lindern, Baal, Erkelenz, Rheydt, Mönchengladbach, Neuss, Düsseldorf, Wuppertal-Vohwinkel, Wuppertal Hbf, Wuppertal-Barmen, Wuppertal-Oberbarmen, Schwelm, Ennepetal (Gevelsberg) und schließlich auch pünktlich um 12:28 unseren Zielbahnhof Hagen Hbf.
Endlich raus aus diesem völlig überhitzten Zug und frische Luft schnappen. Gemütlich ging es dann rüber zu Gleis 1, wo schon unser nächster Zug wartete. Diesmal keiner der DB, sondern ein Abellio Rail, optisch schick und genügend Platz zum sitzen, keine Thrombosegefahr. Zusätzlich gab es sogar in der 2.Klasse an allen Plätzen Steckdosen.
Image
Pünktlich um 12:40 Uhr ging es dann los, erster Halt in Hohenlimburg, dann in Letmathe, wo der Zug geteilt wurde. Weiter ging es dann über Altena nach Werdohl unserem Zielbahnhof, wo wir pünktlich um 13:13 Uhr ankamen.
Die Fahrt mit der Abellio Rail war schon mal um einiges angenehmer, als mit der DB. Das einzige was nervte war jemand der unbedingt die ganze Zeit telefonieren musste. Das haben dann aber die Tunnel erledigt. :D

Die Rückfahrt:
Pünktlich um 18:47 Uhr fuhr die Abellio Rail Bahn in Werdohl ein, diesmal war sie wesentlich voller besetzt. Wie es an einem Freitag Abend wohl so ist, mit lauter Gesocks. :facepalm:
Über Altena waren wir dann wieder pünktlich in Letmathe, wo wir auf den Zug warten mussten,. mit dem wir vereinigt wurden, der hatte wenige Minuten Verspätung. Vereinigt ging es dann über Hohenlimburg zurück nach Hagen. 5 Minuten Zeit um von Gleis 1 zu Gleis 10 zu kommen, da war sogar noch ein kurzer Halt beim Bäcker drin, 4,95 € für zwei belegte Brötchen, wtf?
Pünktlich um 19:32 Uhr hatte der Wupper Express Einfahrt. Diesmal die etwas moderneren Doppeldecker, mit dunkelblauen Sitzen. Aber auch dort lässt es sich eigentlich nur in einem 4er halbwegs gut sitzen. Es war wieder deutlich zu warm im Zug, weshalb ich mich bis aufs T-Shirt entkleidete. :nerd:
Die nächsten Bahnhöfe wurden wieder pünktlich angefahren, allerdings wurde es massiv voll im Zug, was nicht gerade angenehm war. Die Fahrt schlauchte extrem, wir 3 waren sehr k.o., aber an Schlaf ist da natürlich nicht zu denken. Nachdem wir in Düsseldorf waren wurden meine Schmerzen im Bein- und Rückenbereich so stark, dass ich beschloss, wird würden uns am Bahnhof Geilenkirchen mit dem Auto abholen lassen, oder notfalls ein Taxi nehmen, scheiss auf 25€.
Mit leichter Verspätung kamen wir um ca. 21:22 Uhr in Geilenkirchen Bahnhof an, wo wir dann auch abgeholt wurden sind. Geplagt von vor allem Kopfschmerzen, sind wir zu Hause ziemlich schnell schlafen gegangen.

Fazit:
Alle Züge kamen erstaunlich pünktlich und preislich hat es sich deshalb gelohnt, weil wir das Ticket doppelt nutzen konnten. Das man mit dem ÖPNV aber doppelt so lange unterwegs ist, ist schon ein Hammer.
Die Fahrt war auf jeden Fall ziemlich anstrengend und ich werde bis zu meiner nächsten Bahnfahrt am 2.2. Erholung brauchen, also bis dahin keine Bahn mehr fahren. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Zuletzt geändert von MacGyver am Sa 5. Jan 2013, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Korrektur


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 18:40 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:26
Beiträge: 4880
Punkte: 7

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 452 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Well:
Um 9:05 gings am Startbahnhof Enzberg los. zuvor aber erst einmal ein Ticket lösen, was schwer ist wenn der automat meine 50€-Schein nicht aktzeptiert, aber ich darf ja auch mit meiner Schülerfahrkarte fahren. Dann kam die S-Bahn, pünklich wie immer, fünf minuten später. :nerd:
In Pforzheim dann umsteigen und Ticket im Servicecenter holen. Dann rein in den IRE nach Karlsruhe. der war pünkltich, einigermaßen sauber aber voll bis zum erbrechen. Stehen war angesagt. :dry:
Pünkltich um 9:53 fuhr der Zug im Karlsruher HBF ein und ich begab mich aug Gleis 7.
(Kleiner Zwischengedanke: Sind bei euch in der Umgebung die Bahnhöfe auch so schrottig? Von Stuttgart bis Karlsruhe. Alle Bahnhöfe zum :kotz:)
Weiter gings um 10:09 mit dem RE5317, klassischer Doppelstock, nicht wirklich bequem aber gibt schlimmeres.
Großer pluspunkt war der freundliche Herr der die Tickets kontrollierte und die Durchsagen machte. Selten einen von der DB so gut gelaunt gesehn. :D
Mit zwei minuten verzögerung kam ich im eigentlichen Endbahnhof Konstanz an, überraschender Weise gings dann aber weiter in die Schweiz mit einem zug der Thurbo AG. Sauberer Zug mit interessanter Sitzaufteilung. (3:2:D)
Spoiler:
Image

Zrück gings dann auch mit einem solchen Zug bis Kreuzlingen und dort bin ich wieder in die Schwarzwaldbahn eingestiegen um in Karlsruhe dann um ca. 22:08 in meinen letzten Zug, ein weiter Doppelstock jedoch älterer Bauart, einzusteigen. Da wir vor Pforzheim einen Güterzug vorlassen mussten, kam ich mit 5 Minuten verspätung, um 22:44 in Enzberg an.

Fazit: Von der Pünklichkeit her ok, hab da schon weit schlimmeres erlebt und auch preislich wunderbar.
Allerdings waren auch bei mir die Züge extrem warm und es herrschte ein extrem stickiges Klima was nervig ist wenn man min. 3 Stunden sitzt. Ebenso sind die Sitze wirklich brutal unangenehm, vorallem für Personen meiner Größenklasse. :laugh:


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 19:09 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45569
Punkte: 2

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 3774 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Ich stand so um 09:30 am Hbf Ravensburg (nachdem ich mich in Weißenau von meiner Mutter verabschiedet und mit dem Bus in die Stadt gefahren war), um diese Stadt zum jetzt vierten Mal in Richtung Solingen zu verlassen. Ich hatte nicht mehr rechtzeitig eine Mitfahrgelegenheit organisieren können, also musste ich mir, wie bei meiner ersten Fahrt nach oben, ein Quer-durchs-Land-Ticket holen, um mit dem Regionalverkehr knapp 10 Stunden hochzubummeln. Da ich aber mit Laptop und Handy genug Internet für die Fahrt haben würde, war das okay. Wenn man so weite Strecken fährt mit immer wechselnden Mitreisenden und in so vielen Großstädten umsteigt (deren Hauptbahnhöfe man mittlerweile sogar recht gut kennt), fühlt man sich irgendwie wie ein Teil von was Großem.

Die erste Fahrt ging um 9:45 los und nach Stuttgart, wo ich 11:56 ankam. Ich hatte nen Sitzplatz erwischt (Meine Tasche war voll mit Mitbringseln wie Alkohol und Manga und dementsprechend nervig schwer) und konnte somit chillig Tintenblut lesen, und ab und an mit Latias chatten; zwecks Akku sparen habe ich das Handy nur so alle 10 Minuten kurz überprüft. Nebenher habe ich die Wecken gegessen, die meine Mutter mir als Frühstück besorgt hatte.
In Stuttgart musste ich ne Stunde auf den Anschlusszug warten, also ging ich in den McDonalds um mir drei Chickenburger zu kaufen (scheiss überteuerte Bahnhofspreise), dann setzte ich mich auf ne Bank an meinem Gleis und stöpselte das Handy in den Laptop um den Akku wieder zu füllen. Außerdem verfasste ich am Laptop über Handyinternet diesen Beitrag: Leprechaun @ Worüber musstet ihr heute lachen? und fütterte mit jemanden auf der Bank neben mir um die Wette Tauben.

Die nächste Fahrt ging nach Karlsruhe und dauerte ne Stunde, auf der Fahrt tippte ich diesen Beitrag am Handy (sowas ist ne übelst nervige Angelegenheit, besonders wenn dabei zwölfmal die Verbindung kappt): Leprechaun @ Dummheiten unter Alkoholeinfluss

Von Karlsruhe aus stieg ich dann nach Mainz um, und in Mainz nach Koblenz. Ich würde um 16:53 in Koblenz ankommen; meine Beine und mein Arsch taten dezent weh, aber die Fahrt dauerte nicht mehr lange, und ich plante gerade mit Schneefräulein, von Koblenz aus nicht nach Köln zu fahren (was die schnellere Variante wäre) sondern nach Düsseldorf, um sich da zu treffen und was zu essen. In Koblenz angekommen setzte ich mich dann auch in den Zug nach Düsseldorf, die Fahrt würde zwei Stunden dauern, also stöpselte ich wieder mein Handy in den Laptop und chattete.

Nach ca. ner halben Stunde Fahrt hielt dann der Zug mitten auf dem Gleis an. So ca. 5 Minuten später kam eine Durchsage dass es auf dem Gleis einen Personenschaden gab und die Strecke für mindestens eine halbe Stunde durch die Behörden gesperrt wäre.
Es war also relativ klar das jemand vor den Zug kurz vor uns gesprungen war, und die Telefoniererei in meinem Abteil ging los. Ich hielt Latias und Schneefräulein über Chat Live-Ticker-mäßig am Laufen, zu Schneefräulein meinte ich, sie soll schonmal alleine was essen, weil ich vermutlich noch länger brauchen würde.
Irgendwann kam Schienenersatzverkehr für einige der Passagiere, und die Abteile leerten sich ein wenig. Der Rest wartete auf Schienenersatzverkehr Richtung Köln. Mittlerweile hatten einige was zu Essen rausgeholt, rauchten an der offenen Tür und alle unterhielten sich lagerfeuermäßig.
Irgendwann kam dann auch die Anweisung den Schienenersatzverkehr zu nehmen, und wir stiegen auf den Gleisen aus und liefen 5 Minuten zum nächsten Bahnhof. Dort sammelten sich dann langsam die Menschen aus beiden Zügen, also dem Unfallzug und meinem der dahinter kam, und wir warteten so ne Viertelstunde auf den Ersatzverkehr. Hierbei handelte es sich um einen einzigen Einzelbus, in den ca. ein Fünftel der wartenden Menge reinpasste; ich erwischte ihn. Der Bus würde dann in der Folge immer im Kreis rotieren um auch den Rest zum Ersatzbahnhof zu bringen.
Während der Fahrt meinte der Busfahrer dann irgendwann "Das ist übrigens die Unglücksstelle"; man sah dort auch noch fettes Polizei- und Sankaaufgebot.
Die Ersatzhaltestelle war dann Sinzig, dort sammelte sich die Kleingruppe die vom Bus gebracht worden war und der Bus fuhr wieder zurück. Inzwischen war so ein ThomasK-mäßiger Typ aus Passau, der schon seit 6 Uhr morgens unterwegs war, zu unserem Anführer geworden.
Ja, in Sinzig warteten wir nochmal ne Weile auf den Zug Richtung Köln, die zweite Busladung war inzwischen auch da, und schließlich kam der Zug auch. Wir stiegen ein, aber der Zug wartete noch eine Weile bis alle Passagiere da waren.
Mein Handyakku war mittlerweile fast leer, und mein Laptopakku ebenfalls, aber ich stöpselte das Handy nochmal ein, um den letzten Rest Laptopsaft aufs Handy zu holen. Mit Schneefräulein machte ich aus, das sie mich dann an Solingen Hbf treffen solle. Im Abteil gingen lauter Gerüchte um, jeder wusste was anderes, u.a. hieß es, das das Opfer noch leben würde.
So um 8 kam ich in Köln an, ich hatte 20 Minuten Zeit bis mein Zug kam. Ich ging nach draußen um den Dom zu fotografieren.
Image
Ich hasse die Stadt Köln nicht, aber gewisse Orte dort halte ich schwer aus, dazu gehört auch der Hbf. Ich ging dann nochmal zu der Stelle an der wir uns damals zum Abschied geküsst hatten und fotografierte aus einer Laune heraus auch die. Sie war leer.
Image
(Das Captcha für dieses Bild war gerade "forever alone". Ja danke, ich weiss :mellow: )
Ich begab mich dann langsam zum Gleis, dort hörte man auch schon lauter Durchsagen "...fällt heute aus. Grund dafür ist ein Noteinsatz am Gleis. Ich wiederhole..."

Ich saß dann durchgeschwitzt im Zug nach Solingen und verbrachte den Rest der Zeit damit, meine Spiegelung im Fenster zu fotografieren.
Image
In Solingen angekommen traf ich Schneefräulein vor dem Ausgang der Unterführung (weil ich mich in dem Scheiss Labyrinth da unten verirrt hatte) und ging nach Hause. Gut eineinhalb Stunden später als geplant schlussendlich, um kurz vor 9.

Dort habe ich dann gegoogelt.
http://www.derwesten.de/nrz/panorama/mann-stuerzt-nach-streit-am-bahnsteig-vor-zug-und-stirbt-id7445562.html
derwesten.de hat geschrieben:
Ein Mann ist im Bahnhof von Bad Breisig von einem Zug erfasst und getötet worden. Er war am späten Donnerstagnachmittag offenbar nach einem Streit vom Bahnsteig ins Gleisbett gefallen, wie die Polizei mitteilte. Zeugenaussagen zufolge habe es zuvor eine Rangelei gegeben.

Die "Rhein-Zeitung" berichtete auf ihrer Internetseite, dass in den Streit mindestens drei Personen verwickelt gewesen sein sollen. Das Opfer soll versucht haben, vor den anderen Leuten zu fliehen und dabei vor den Zug geraten sein. Dem Bericht zufolge wurden neben ihm auch zwei weitere Männer schwer verletzt.

Zum Hintergrund der Auseinandersetzung und zur Identität der Beteiligten lagen zunächst keine Angaben vor. Auch konnte die Polizei noch keine Auskunft darüber geben, wie genau der Mann auf das Gleis geraten war und ob er eventuell dorthin geschubst worden war. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot zu dem Bahnhof aus. Auch mehrere Notfallseelsorger fuhren zum Unglücksort.

Linksrheinisch musste der Schienenverkehr nach Angaben der Deutschen Bahn gesperrt werden. Die Bahn leitete ihre Fernzüge auf unbestimmte Zeit über das gegenüberliegende Rheinufer um. Durch die Umleitung ergäben sich Zugverspätungen von bis zu 20 Minuten, sagte der Sprecher.

20 Minuten. Danke für die Info, lieber Bahn-Sprecher.

______________________
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."


Zuletzt geändert von Leprechaun am So 6. Jan 2013, 02:53, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 19:22 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:26
Beiträge: 4880
Punkte: 7

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 452 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Zitat:
Die nächste Fahrt ging nach Karlsruhe und dauerte ne Stunde, auf der Fahrt tippte ich diesen Beitrag am Handy (sowas ist ne übelst nervige Angelegenheit, besonders wenn dabei zwölfmal die Verbindung kappt): Leprechaun @ Dummheiten unter Alkoholeinfluss

Stuttgart-Karlsruhe im RE
Dann bist du durch Enzberg gefahren :love:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 19:35 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 16:46
Beiträge: 27047
Punkte: 50

Danke gegeben: 3266 mal
Danke bekommen: 2081 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 22:48 
Legende
May's kleine Schwester ♥
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:58
Beiträge: 12633
Punkte: 21

Danke gegeben: 2468 mal
Danke bekommen: 1099 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

Was längeres bekommt ihr wenn ich wieder nach Hause zu meiner Oma fahre. ^__^

______________________
"I asked you for one more miracle. I asked you to stop being dead." - "I heard you."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 23:01 
Pinkie Pie

Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:48
Beiträge: 7920
Punkte: 12

Danke gegeben: 586 mal
Danke bekommen: 534 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2013, 23:02 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:53
Beiträge: 8557

Danke gegeben: 354 mal
Danke bekommen: 621 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Ich fahre nicht mit der Bahn. Wenn ich mal außerhalb der Stadt bin, werde ich immer gefahren. :happy:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 00:37 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 19:10
Beiträge: 3085
Punkte: 15

Danke gegeben: 263 mal
Danke bekommen: 189 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen :nerd:

______________________
If at first you don't succeed
Dust yourself off and try again


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 15:33 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 02:17
Beiträge: 6229
Punkte: 2

Danke gegeben: 1578 mal
Danke bekommen: 562 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Ich habe mich mit meinem Freund, seinen Brüdern und meiner Gastschwester vor dem Bünder Bahnhof getroffen, wo wir um 16:08h oder wann das war, den Zug nach Herford nahmen.
Die Fahrt dauerte ungefähr 15min und war ganz toll. :nerd:

______________________
Was it the dear old future that created the problems we face?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 16:11 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:43
Beiträge: 20303
Punkte: 50

Danke gegeben: 1292 mal
Danke bekommen: 1263 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Am Donnerstag bin ich um 12.04 mit dem Zug nach Dortmund gefahren, wo ich dann um 12.57 ankam. War total spannend die Fahrt auf der mein MP3-Player leer ging, stinkende Typen gegen mich gelaufen sind und ich meine Füße nicht mehr bewegen konnte, weil man sich ja immer gegenüber von mir mit 17389030 Koffern setzen muss, obwohl alle anderen Plätze frei sind. Yeah.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 16:19 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 19:56
Beiträge: 2256
Punkte: 4

Danke gegeben: 58 mal
Danke bekommen: 333 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

@MacGyver: Der in deinem Posting abgebildete Zug, der zwischen Hagen und Siegen fährt, heisst Flirt. Der Zug wird von Stadler gebaut. Die Abkürzung FLIRT steht für Flinker Leichter Innovativer Regional Triebzug. Je nach Variante hat er eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h oder 200 km/h. In der längsten Modulbauweise wird der Flirt als 6-teiliger Triebzug mit einer Länge von 107,3 Metern angeboten. Ab 15. Dezember 2013 wird er auch zwischen München und Salzburg fahren, wobei drei 6-teilige Flirttriebzüge in Dreifachtraktion zu einem einzigen Zug zusammengekuppelt sind. Dieser 321,9 Meter lange Zug hat dann 999 Sitzplätze. Zwischen München und Salzburg hat Veolia Verkehr die Ausschreibung gegen die Deutsche Bahn gewonnen und sich entschieden zur Verkehrsabwicklung bei Stadler 28 sechsteilige Züge und 7 dreiteilige Züge für 200 Millionen € zu bestellen.

Aufgrund des Kuppeln und Flügelns in Letmathe entschied man sich für ein Tiebfahrzeugkonzept. Das Kuppeln und Flügeln ist bei lokbespannten Zügen deutlich aufwendiger, wie man z.B. in Immenstadt sieht, bei dem die Alexzüge Richtung Lindau und Oberstdorf getrennt werden bzw. in der Gegenrichtung Richtung München vereinigt werden. Das Kuppeln und Flügeln bietet für Abellio, die eine Tochter der Niederländischen Staatsbahnen ist, den Vorteilen Trassengebühren zu sparen, da auf der Vereinigungsstrecke zwischen Hagen (Westf.) und Letmathe (21 km) nur die Trassengebühren für eine Zugtrasse an die Deutsche Bahn Netz AG bezahlt werden muss.

In der Eisenbahnszene ist man sich nicht einig, ob der Flirt oder das Konkurrenzmodell Talent 2, welches von für den Regionalverkehr besser ist. Im ersten Bild der Flirt, danach der Talent 2 von Bombardier:

Schön sind auf beiden Bildern die Jacobsdrehgestelle zu sehen. Ein Jacobsdrehgestell beinhaltet zwei Achsen, die zwischen zwei Wagen angeordnet sind. Mit Bo´ bezeichnet man ein angetriebenes Drehgestell mit zwei angetriebenen Achsen (B); mit 2´ bezeichnet man zwei Laufachsen ohne Antrieb.

Im Bild hat der Flirt die Achsanordnung Bo’2’2’2’Bo’ und der Talent 2 darunter Bo’2’Bo’2’Bo’ Der Talent 2 ist also spurtstärker, weil von 10 Achsen 6 angetrieben sind im Gegensatz zu 4 angetriebenen Achsen beim vierteiligen Flirt. Der vierteilige Flirt hat eine Leistung von 2 MW, der Talent von 3 MW, also jeweils 500 kW pro Achse.

Image

Image


Zuletzt geändert von MacGyver am So 6. Jan 2013, 16:22, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: rimg Tag gefixed


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 16:35 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jul 2012, 13:23
Beiträge: 8279
Punkte: 50

Danke gegeben: 710 mal
Danke bekommen: 889 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

Letzte Bahnfahrt?
Pff, das muss am 21.12 gewesen sein, nachdem wir vom Hobbit zurück gekommen sind
War cool, ich und n Freund haben unsere Freunde verarscht, weil die so peinlich waren :ninja.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 16:41 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27948
Punkte: 21

Danke gegeben: 3654 mal
Danke bekommen: 3205 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

ThomasK hat geschrieben:
In der Eisenbahnszene ist man sich nicht einig, ob der Flirt oder das Konkurrenzmodell Talent 2, welches von für den Regionalverkehr besser ist. Im ersten Bild der Flirt, danach der Talent 2 von Bombardier:

Macht Bombardier nicht dicht?

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 16:54 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14244
Punkte: 8

Danke gegeben: 435 mal
Danke bekommen: 718 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Eure letzte Bahnfahrt

MacGyver hat geschrieben:
Macht Bombardier nicht dicht?

Nur Aachen. Gibt ja noch andere Werke :wink:


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de