* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 20:59

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 20:34 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:26
Beiträge: 4880
Punkte: 7

Danke gegeben: 550 mal
Danke bekommen: 452 mal
Sieht echt schick aus :happy:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 20:41 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24426
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2316 mal
Ich finds auch sehr hübsch. :nerd:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2014, 23:27 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 49750
Punkte: 50

Danke gegeben: 3111 mal
Danke bekommen: 3932 mal
Let's build Wolfbluts PC #04 - System befüllen und entlüften

"Wer mit Elektronik arbeitet, sollte nicht mit Wasser kleckern" - Eigentlich einleuchtend, aber doch ganz wichtig. Ein kleiner Fehler und man kann schonmal Teile im Wert von mehreren Hundert Euro verlieren.


Damit die Wasserkühlung läuft, braucht man vor allem eine sehr wichtige Substanz: Das Wasser. Denn ohne das kühlt sie natürlich nicht.
Jetzt kann man sich natürlich fragen wie man auf die dämliche Idee kommt Wasser in die Elektronik eines Rechenrs zu bringen, wegen der hohen Gefahr, und vermutlich hat man mit diesen Bedenken auch recht. Ja, es ist gefährlich. Und das nicht nur als Geldschaden, sondern auch Gefahr fürs eigene Leben. Das Netzteil arbeitet mit Hochspannungen.
Allerdings sind die heutigen Wasserkühlkomponenten sehr sicher und wenn man einige Grundregeln einhält, kann nichts passieren (:

Womit befüllt man nun die Wasserkühlung?
Nun, theoretisch geht normales Wasser aus der Leitung, aber es gibt mehrere Gründe, warum man das nicht nimmt. Erstens besitzt es viele Ionen und andere Teilchen, die Kühlkomponenten schneller abnutzen können im Laufe der Zeit, zum anderen leitet normales Wasser. Wenn man nun nichtleitendes Wasser nimmt, so ist das Risiko eines Kurzschlusses geringer, sollte doch mal ein Tropfen daneben gehen.
Deshalb nimmt man destilliertes Wasser. Und um die Kühlleistung noch zu verstärken, die Bildung von neuen Ionen zu reduzieren und allgemein der Algenbildung vorzubeugen fügt man häufig bestimmte Konzentrate bei. Ich hab so eins, dass man mit Wasser 1:3 mischen soll. Destilliertes Wasser kriegt man in jedem Supermarkt gekauft:

Image

Das heißt das Zeug mische ich mir in meinen Kanister ein und dann ist es bereit zum Einfüllen. Einfüllen muss man das Wasser an einer bestimmten Stelle, klugerweise der höchsten im Kreislauf, und zwar so, dass es direkt in den Ausgleichsbehälter läuft. Das große Gefäß, das Wasser sammelt. Davon gibts gleich auch noch ein Bild.
Zum Einfüllen habe ich klugerweise schon einen Schlauch verlegt, der genau dafür gedacht war. Da habe ich einen sogenannten Fillport hinten oben am Gehäuse. Ich habe dazu einfach ein 90°-Verbindungsstück dort reingedreht und einen kurzen Restschlauch angeschlossen. Oben rein hab ich einen Trichter gesteckt.

Das sah dann so aus:

Image

Sieht easy aus, nicht? Als ich die ersten Tropfen eingefüllt habe floss allerdings noch so gut wie gar nichts durch. Hab mich erst gewundert, kam aber ziemlich schnell auf das Problem. Physik war die Ursache :nerd:
Das Wasser, was reinkommt, muss die Luft im Kreislauf verdrängen. Dazu muss die Luft raus, und da wo das Wasser reinkommt geht sie schwerlich raus, der Schlauch ist ja nur 10mm dick innen.
Glücklicherweise hatte mein Ausgleichbehälter eine kleine Schraube, die hab ich aufgedreht und schon kam die Luft raus und das Wasser floss.

Ganz wichtig um überprüfen zu können ob die Wasserkühlung dicht ist, ist alle Anschlüsse auf Dichtheit zu überprüfen. Dafür legt man am besten alle wichtigen Stellen, wo es Anschlüsse gibt, mit Zewa aus.
Sieht ein wenig lustig aus, aber es erfüllt seinen Zweck:

Image

Was muss man nun tun?
Man füllt den Ausgleichbehälter bis zur Maximalmarkierung. Das Wasser sollte sich gleichzeitig auch direkt an der Pumpe sammeln, die den Kreislauf betreiben wird.

Image

Ist das Wasser soweit voll, startet man die Pumpe. Und zwar genau solange wie noch Wasser im Ausgleichsbehälter ist, sie darf keinesfalls leer laufen! Die Pumpe lässt man aber möglichst nicht über das eingebaute Netzteil laufen. Wieder die Gefahr, falls es Lecks gibt.
Deswegen habe ich die an das Netzteil von meinem anderen Rechner angeschlossen. Den hatte ich gottseidank noch. Das lustige Kunststück sah dann so aus:

Image

Die Pumpe also kurz angemacht, dann wieder aus, und wieder Wasser auffüllen. Das ganze wiederholt man immer wieder, bis der Ausgleichbehälter beim Anschmeißen der Pumpe nicht mehr leerer wird. Dann füllt man bis Max auf, und kann den Durchlauf starten.

Dafür lässt man den Kreislauf für etwa eine halbe Stunde auf maximaler Geschwindigkeit an, und überprüft immer wieder die Stellen auf Dichtheit.
Sollte nach 30 Minuten immer noch alles dicht sein, wird das wohl auch so bleiben.
Parallel dazu sorgt das Laufenlassen auf maximaler Geschwindigkeit auch dafür, dass das System entlüftet wird. Was das bedeutet ist ganz einfach: Beim Befüllen sind an vielen Stellen noch Luftbläschen. Diese sind für die Kühlleistung ziemlich negativ. Bei maximaler Geschwindigkeit reißt das Wasser die Luftbläschen Stück für Stück mit und sie sammeln sich oben im Ausgleichsbehälter, so wie es sein soll.

Danach kann man den Rechner starten, und meiner läuft auch schon :nerd:
Das seht ihr dann beim nächsten Mal!

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2014, 23:32 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24426
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2316 mal
Klingt interessant, will ich mir mal anschauen :nerd:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 14:04 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27965
Punkte: 21

Danke gegeben: 3655 mal
Danke bekommen: 3206 mal
Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber was hat das Equipment der Wasserkühlung gekostet? Und merkst du spürbar weniger Wärme im Raum?

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2018, 14:33 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27965
Punkte: 21

Danke gegeben: 3655 mal
Danke bekommen: 3206 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber was hat das Equipment der Wasserkühlung gekostet? Und merkst du spürbar weniger Wärme im Raum?

Wolfsblut, bist du inaktiv?

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 04:18 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 16:46
Beiträge: 27070
Punkte: 50

Danke gegeben: 3272 mal
Danke bekommen: 2081 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Wolfsblut, bist du inaktiv?

Nur noch bis Montag

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 22:21 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 49750
Punkte: 50

Danke gegeben: 3111 mal
Danke bekommen: 3932 mal
Sorry, war im Urlaub.

Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber was hat das Equipment der Wasserkühlung gekostet?

Ich habe es nicht alles zusammengerechnet, da ich einiges nacheinander gekauft habe.
Kommt vermutlich auch drauf an, was du als "Equipment der Wasserkühlung" zählst. Vieles sind ja eher Spielereien. Und man sollte nicht vergessen, dass Sachen wie der Radiator sicher noch diverse Rechner-Upgrades durchhalten werden. Also gut investiertes Geld.

Wenn du ne genaue Zahl wissen willst müsste ich alte Rechnungen durchstöbern und aufaddieren.
Aber vermutlich mehr als andere für ihren Rechner insgesamt ausgeben. Vor allem weil ich eben auch sowas wie Fittings und Radiator kaufen musste.

Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Und merkst du spürbar weniger Wärme im Raum?

Wie kommst du denn darauf?
Wasserkühlung sorgt dafür die Temperatur des Systems gering zu halten, nicht des Raumes :nerd: Physikalisch betrachtet ergibt das ja auch keinen Sinn. Nur weil die Wärme schneller abgeleitet wird, entsteht ja trotzdem genauso viel Wärme, da dieselbe Energie aufgewendet wird.
Im Gegenteil, durch die sehr gute Kühlung wird die Grafikkarte nicht mehr runtergetaktet, und läuft dadurch sogar auf noch höherer Leistung, also insgesamt mehr Wärmeabgabe des Systems.
Der Vorteil ist halt, dass man durch eine clevere Platzierung eines externen Radiators die Wärmeabgabe sehr gut steuern kann.

Insgesamt ist es vermutlich aber möglich, mit einer Wasserkühlung die Wärmeabgabe zu reduzieren, wenn du gleichzeitig die Karten runtertaktest.

Außerdem ist eine Wasserkühlung halt - wenn richtig gemacht - unglaublich leise.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 12:19 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27965
Punkte: 21

Danke gegeben: 3655 mal
Danke bekommen: 3206 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Wie kommst du denn darauf?

Hatte gehofft, dass die Wärme irgendwie effizienter oder angenehmer abgegeben wird, als wenn zig Lüfter warme Luft abgeben.

Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Außerdem ist eine Wasserkühlung halt - wenn richtig gemacht - unglaublich leise.

Es gibt keine zu lauten Lüfter, nur zu leise Boxen. :nerd:
Ernsthaft, Lüftergeräusche stören mich null. Aber die Hitze die im Sommer vom Rechner ausgeht, macht mich fertig. Deshalb läuft der im Sommer auch weniger. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 14:49 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 49750
Punkte: 50

Danke gegeben: 3111 mal
Danke bekommen: 3932 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Hatte gehofft, dass die Wärme irgendwie effizienter oder angenehmer abgegeben wird, als wenn zig Lüfter warme Luft abgeben.

Du weißt, dass das physikalisch keinen Sinn ergibt, oder? :nerd:
Wenn die CPU und die Grafikkarten genau gleich viel arbeiten, geben sie auch genau gleich viel Wärme ab. Die kommt irgendwo hin, egal wie effizient sie abgeleitet wird.
Wie gesagt, ein Radiator erlaubt halt eine zielgerichtete Abgabe. Zum Beispiel statt dass aus dem Rechner warme Luft kommt, bläst die warme Luft hinten aus dem Schreibtisch raus.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de