* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 06:27

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 23:25 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27903
Punkte: 21

Danke gegeben: 3650 mal
Danke bekommen: 3204 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Aber halt auch das mit dem höchsten Erkennungsfaktor.
Von der Originalität her aber kein besonders einzigartiges Logo, selbst in GTA haben das vermutlich 1000 andere Crews. Sag Bescheid, wenn ich irgendwas entwerfen soll.

Ist auch kein Stück originell. Ich hatte eins gemacht, was auch schön zum Crew-Namen passt "The 31th". Ja, die Anspielung zu Freitag der 13 ist gewollt. Und 31 deshalb, weil wir von unserer alten Crew als 31er bezeichnet werden. Ach egal eigentlich. :D

Image

Mit dem Editor von Rockstar kann man nur Bullshit machen, so sehen deshalb auch fast alle Logos aus. Selbsterstellte Logos bekommt man mittlerweile nicht mehr ins Spiel, denke dass das Rockstar aus urheberrechtlichen Gründen eingeschränkt hat. Leider habe ich das erst mitbekommen, als ich mir schon die Mühe mit dem Logo gemacht hatte und die noch größere Mühe dieses PNG in den Rockstar Editor zu bekommen. Das geht nämlich nicht ohne weiteres. Und selbst wenn man das schafft, speichern kann man so ein Logo wie gesagt nicht mehr. Nur Logos, die schon mal erfolgreich ins Spiel importiert wurden, können noch verwendet werden. Da gibts extra ne Seite für, wo man sich den entsprechenden Code für den Editor kopieren kann. Das Pony haben wir dann genommen, weil es einfach lustig aussieht. Vor allem als Logo auf z.B. einem Panzer oder so. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 01:17 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45237
Punkte: 2

Danke gegeben: 545 mal
Danke bekommen: 3751 mal
Das Jason-Logo ist cooler als n generischer Rainbow-Dash-Kopf. Kann man die Homos noch beeinflussen?
//Ach so, oder wäre das eh nicht benutzbar dann?

______________________
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2018, 19:14 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45237
Punkte: 2

Danke gegeben: 545 mal
Danke bekommen: 3751 mal
GTA VI kommt frühestens 2022 und es gibt erste Gerüchte. Rockstar-Intern soll unter dem Namen Project Americas daran gearbeitet werden. Es wird wohl über ein Setting in Vice City und teilweise Südamerika gesprochen, außerdem über nen weiblichen Protagonisten.
https://www.maxim.com/entertainment/gta ... ity-2018-3
Wahrheitswahrscheinlichkeit? Ich schätz mal so 18%. Vice City als vermutetes Setting für VI ist aber schon lange n Ding, einfach weil die Leute wollen, dass Rockstar dann Poster macht auf denen VICE steht. N weiblicher Protag wäre natürlich mal nice.

______________________
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2018, 20:52 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27903
Punkte: 21

Danke gegeben: 3650 mal
Danke bekommen: 3204 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
GTA VI kommt frühestens 2022 und es gibt erste Gerüchte. Rockstar-Intern soll unter dem Namen Project Americas daran gearbeitet werden. Es wird wohl über ein Setting in Vice City und teilweise Südamerika gesprochen, außerdem über nen weiblichen Protagonisten.
https://www.maxim.com/entertainment/gta ... ity-2018-3
Wahrheitswahrscheinlichkeit? Ich schätz mal so 18%. Vice City als vermutetes Setting für VI ist aber schon lange n Ding, einfach weil die Leute wollen, dass Rockstar dann Poster macht auf denen VICE steht. N weiblicher Protag wäre natürlich mal nice.

Meine logische Schätzung war frühestens Ende 2021, liege da denke ich ganz gut. Um darauf zu kommen, muss man nur schauen wie Rockstar die Promo für neue Titel angeht. Zirka zwei Jahre vor Release erscheint der erste Trailer, ca. ein Jahr vor Release der zweite Trailer. Wenn man jetzt noch hinzunimmt, dass im Oktober Red Dead 3 erscheint, ist es klar dass Rockstar das erst mal pushen wird. Mit GTA V und Red Dead 3 haben sie dann zwei starke Open World Totel laufen. Frühestens ein aber eher zwei Jahre nach Release von Red Dead 3 kann man dann mit dem ersten Trailer zu GTA VI rechnen und ab da wie bereits erwähnt locker zwei Jahre bis Release. 2022 ist also durchaus realistisch.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 22. Mär 2018, 18:37 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45237
Punkte: 2

Danke gegeben: 545 mal
Danke bekommen: 3751 mal
Image

Mac, wie sortierst du die Protagonisten? Die erste Liste hier scheint kontrovers zu sein.

______________________
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 22. Mär 2018, 19:06 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27903
Punkte: 21

Danke gegeben: 3650 mal
Danke bekommen: 3204 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Mac, wie sortierst du die Protagonisten? Die erste Liste hier scheint kontrovers zu sein.

Tommy Vercitti war schon cool. Konnte zwar über keine kleine Mauer klettern und war Nichtschwimmer, aber die Gangster-Attitude hat man ihm abgenommen. :laugh: :laugh:

Ich mach mal nur ne Top 5:

#1 Trevor
#2 Niko Belic
#3 Tommy
#4 Luis Fernando
#5 Michael

Trevor und Niko sind die Beiden, die für mich die meiste Realness ausstrahlen. Niko ist dabei der Düsterere von Beiden, Trevor hat was Krankes in sich das ich mag.
CJ fehlt bewusst in der Liste. Der ist zwar ein nice Character, aber kein Gangster. Einfach ein Kleinkrimineller der den falschen Leuten vertraut und so in die Scheiße rutscht. :D
Johnny fand ich im DLC von GTA IV cool. Aber nachdem was Trevor mit ihm gemacht hat, kann man ihn natürlich nicht mehr in die Liste aufnehmen. :D

Spoiler: Trevor VS Johnny

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 18:41 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45237
Punkte: 2

Danke gegeben: 545 mal
Danke bekommen: 3751 mal
Zwischen deiner Meinung und dem Mainstream scheint ja ne gewisse Diskrepanz zu bestehen; Trevor scheint mir recht häufig als deutlich zu karikative (Selbst für Rockstar), oberflächlich charakterisierte Figur wahrgenommen zu werden. Verstehen solche Leute die Figur nicht?

Niko Bellic ist tatsächlich ne recht tiefgehend geschriebene Figur; ich denke weiterhin, dass in nem GTA-Realfilm er der Protagonist sein sollte.
Die GTA-IV-Ära hatte allgemein die beste Storyline auch. Die volle Story kriegt man ja nur mit, wenn man auch die Blickwinkel von Johnny und Luis erlebt hat; alle drei kreuzen immer wieder gegenseitig ihre Wege.
Ist ungewöhnlich, dass GTA V nie nen Ableger bekommen hat eigentlich. Aber da gab es ja eh schon default mehrere Perspektiven.

______________________
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 01:28 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 27903
Punkte: 21

Danke gegeben: 3650 mal
Danke bekommen: 3204 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Zwischen deiner Meinung und dem Mainstream scheint ja ne gewisse Diskrepanz zu bestehen; Trevor scheint mir recht häufig als deutlich zu karikative (Selbst für Rockstar), oberflächlich charakterisierte Figur wahrgenommen zu werden. Verstehen solche Leute die Figur nicht?

Vielleicht verstehe ich die Figur auch nicht. :nerd:
Trevor ist der komplette Gegenentwurf zu der Gangsterromantik, die sonst viele kriminelle Charaktere verkörpern. Er hat nichts sympatisches an sich, er ist ein Psycho der ständig kurz davor ist zu explodieren. Er ist auch sehr überdreht dargestellt, aber mMn passt das zu dem Gesamtbild was Trevor abgibt. Er hebt sich einfach von anderen Charakteren ab, was ich gut finde. Ich finde ihn auch keinesfalls oberflächlicher charakterisiert, als andere. Eher das Gegenteil ist der Fall. Nach der Folterszene im Storymodus, bei der man mit Trevor jemanden foltern muss, merkt er selber an: „Folter ist nur für den Folterer da. Oder für denjenigen, der die Folter anordnet. Man foltert um des Spaßes willen! Wir alle sollten uns das eingestehen. Um Information zu erlangen, ist sie nutzlos.“
Weiß jetzt nicht wie er das im englischen Gesagt hat, das ist der deutsche Untertitel.


Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Niko Bellic ist tatsächlich ne recht tiefgehend geschriebene Figur; ich denke weiterhin, dass in nem GTA-Realfilm er der Protagonist sein sollte.
Die GTA-IV-Ära hatte allgemein die beste Storyline auch. Die volle Story kriegt man ja nur mit, wenn man auch die Blickwinkel von Johnny und Luis erlebt hat; alle drei kreuzen immer wieder gegenseitig ihre Wege.
Ist ungewöhnlich, dass GTA V nie nen Ableger bekommen hat eigentlich. Aber da gab es ja eh schon default mehrere Perspektiven.

Rockstar hat bei GTA V das Experiment gewagt und drei Hauptcharaktere eingeführt. Das führt mMn zwangsläufig dazu, dass die Charaktere weniger tiefgründig geschrieben sind. Hat beides seine Pros und Contras.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2018, 20:12 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45237
Punkte: 2

Danke gegeben: 545 mal
Danke bekommen: 3751 mal
MacGyver hat geschrieben:
Eher das Gegenteil ist der Fall. Nach der Folterszene im Storymodus, bei der man mit Trevor jemanden foltern muss, merkt er selber an: „Folter ist nur für den Folterer da. Oder für denjenigen, der die Folter anordnet. Man foltert um des Spaßes willen! Wir alle sollten uns das eingestehen. Um Information zu erlangen, ist sie nutzlos.“
Ich mein, das ist halt eisenhart die Faktenlage zu Folter, wie aus nem Psychologiebuch abgelesen. Für Rockstar recht ungewöhnlich, weil die ihre clevere Sozialkritik ja normal hinter zynischen Flachwitzen verstecken.

______________________
"This world can just crumble for all I care! It's time to start the biggest war of the century!"


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de