* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 00:11

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 13:58 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal

Auch etwas, was man so ähnlich schon oft in Filmen und Games gesehen hat, und das demnächst tatsächlich auf uns zukommt.

Image
Image
Image
Image
http://www.microsoft.com/microsoft-hololens/en-us

Microsoft spricht von Hologrammen bzw. Holographic Computing, aber das ist technisch gesehen falsch, da man die ins Wohnzimmer augmentierte Optik nur sehen kann, wenn man die Brille trägt. Ganz so cool wie in Iron Man oder Star Trek ist es also noch nicht, aber immerhin ist es genauso wie die ARI-Brille aus Heavy Rain, mit deren Hilfe der FBI-Ermittler sich am Tatort und im Büro diverse virtuelle und interaktionsfähige Hilfsmittel anzeigen lassen kann.
Augmented Reality heißt auch hier, dass die Realität um diverse interaktionsfähige 3D-Tools ("Hologramme") erweitert wird, was besonders die tägliche Arbeit mit dem PC erleichtern soll, da man seine Tools überall im Haus sofort parat hat, und auch die Möglichkeit diverser Minigames mit sich bringt, wie man ebenfalls auf einem der Bilder sieht. Ähnliche Tools gibt es in der Ermittlung und Industrie schon länger, bisher aber noch nicht in diesem Ausmaß und auch nicht für den durchschnittlichen Privathaushalt.
Das Gerät soll bereits für Windows 10 verfügbar gemacht werden. Bisher gibt es hierzu nur Microsofts Werbematerial und viele Versprechungen, aber diverse unabhängige Tests werden sicher bald folgen. Microsoft dreht aktuell auch den Hype auf, indem dazu aufgefordert wird zu erzählen, für welche Szenarien man die HoloLens in Zukunft wohl alles verwenden könnte.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:10 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50349
Punkte: 50

Danke gegeben: 3154 mal
Danke bekommen: 3953 mal
Wenn das tatsächlich kommt, werde ich mir das holen. Das klingt doch völlig cool.
Ich steh auf so virtuelles Zeug. Kann mir auch viele sinnvolle Anwendungsszenarien vorstellen.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:12 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24450
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2317 mal
Das klingt echt ziemlich cool, aber ich bezweifle, dass das wirklich so bald kommen wird.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:14 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50349
Punkte: 50

Danke gegeben: 3154 mal
Danke bekommen: 3953 mal
Zum BeitragBlackened hat geschrieben:
Das klingt echt ziemlich cool, aber ich bezweifle, dass das wirklich so bald kommen wird.

Microsoft muss jetzt halt nachlegen, da Augmented Reality groß in den öffentlichen Fokus gerückt ist, mit Oculus Rift.
Ich gehe schon davon aus, dass das mit Windows 10 kommen wird. Vermutlich irgendwann 2016 dann.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:22 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Das Zeug sieht wie gesagt futuristischer aus als es ist. Sobald es raus ist, wird man auch die diversen Einschränkungen bemerken, z.B. dass alles nur auf absolut glatten Oberflächen sichtbar sein kann, man den Kopf stillhalten muss und so weiter. In 50 Jahren wird dieser ganze Kram normal und viel besser sein, aber wir jetzt kriegen von allem halt die crappy Kinderschuhversionen. Wie Leute die das beginnende Internet noch erlebt haben, aber steinalt wurden oder gestorben sind bevor es brauchbar und cool wurde. Oder wie damals, als die allerersten Pong-Konsolen käuflich wurden. Kinder von heute wachsen mit Internet ja bereits auf.
Nichtsdestotrotz ist all das halt das Zeug, worüber seit Jahrzehnten in der Sci-Fi geredet wird, und jetzt kommt es dann ganz langsam tatsächlich raus. Die bereits kaufbaren Rift-Versionen sind der erste konkrete, nicht halbherzige und v.a. auch funktionelle Versuch virtueller Realität in der Moderne, die dritte 3D-Film-Ära hat vor ein paar Jahren begonnen und sieht erstmals glaubwürdig aus, und Augment-Brillen gibt es wie gesagt auch bereits seit ein paar Jährchen, zumindest in Geheimdienstbehörden und auf Bohrinseln. All das ploppt nicht plötzlich aus dem Nichts.
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Microsoft muss jetzt halt nachlegen, da Augmented Reality groß in den öffentlichen Fokus gerückt ist, mit Oculus Rift.
Der Rift ist Virtual Reality für Videogames. Beide Geräte ähneln sich nicht, weder in Funktionsweise, noch in Verwendungszweck. Man siehts ja schlussendlich auch am Aussehen der Geräte. Ein Wii-Controller ist ja auch was anderes als ein Autolenkrad, ne. Beides ist aber Teil einer ähnlichen Entwicklung, ja. Das Zeitalter der digitalen Immersion hat begonnen.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:41 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50349
Punkte: 50

Danke gegeben: 3154 mal
Danke bekommen: 3953 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Der Rift ist Virtual Reality für Videogames. Beide Geräte ähneln sich nicht, weder in Funktionsweise, noch in Verwendungszweck. Man siehts ja schlussendlich auch am Aussehen der Geräte. Ein Wii-Controller ist ja auch was anderes als ein Autolenkrad, ne. Beides ist aber Teil einer ähnlichen Entwicklung, ja. Das Zeitalter der digitalen Immersion hat begonnen.

Das stimmt, habe mich vertan.
Dass die Geräte sich gar nicht ähneln würde ich trotzdem nicht behaupten. Klar ist das allgemein erstmal etwas anderes, es geht aber doch in eine gewisse Richtung, und zwar die Display-Möglichkeiten direkt zum Auge auf eine Brille zu verlagern.
Das eine ist halt eine Erweiterung der Realität, das andere baut eine eigene auf.

Denke trotzdem, dass man mit der Microsoft-Brille ähnliche Spiele spielen könnte wie mit Oculus Rift. Wenn beliebige Dinge im Raum aufgebaut werden können, warum nicht ein dreidimensionales Bild eines Spiels?

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:43 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14589
Punkte: 8

Danke gegeben: 441 mal
Danke bekommen: 731 mal
Minecraft auf dem Wohnzimmertisch, wer hat da nicht schon lange von geträumt... :nerd:

Ist ne schöne Spielerei, die zeigt, was möglich ist, aber das war es dann auch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:47 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50349
Punkte: 50

Danke gegeben: 3154 mal
Danke bekommen: 3953 mal
Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Ist ne schöne Spielerei, die zeigt, was möglich ist, aber das war es dann auch.

Was meinst du wohl wie krass das für 3D-Simulationen ist. Das Thema ist verdammt wichtig in der heutigen Zeit. 3D-Designer sind stark gefragt. Die Möglichkeiten in diese Richtung sind quasi unbegrenzt mit so einer Brille.

Auch für Leute, die mehrere Dinge gleichzeitig erledigen ist das sicher eine sehr gute Lösung, räumliche Trennung in die Arbeitsbereiche zu bringen. Wie viele Leute haben denn zwei Bildschirme, um mehrere Dinge gleichzeitig anzeigen zu können. Und sei es nur ein paar Daten zur Überwachung, die man aus dem Augenwinkel immer wieder mal kontrollieren kann.

Ich kann mir schon sehr viele gute Anwendungsbereiche vorstellen, vor allem auch im Business-Bereich.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 17:48 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Im Startpost sieht man ja auch, wie einer auf ner glatten Tischplatte Minecraft spielt. Mit der HoloLens-Technik wird auch nicht mehr möglich sein, zumindest für lange Zeit nicht. Der Rift basiert ja auf ner ganz anderen Technik, und ist eigentlich ein viel simpleres Gerät. Er ersetzt nen normalen Bildschirm. Man ist durch die Brille "Im Spiel drin", kann sich flexibel umsehen und mithilfe der Steuerung interagieren. Der eigene Körper befindet sich außerhalb des Rifts. Die Augment-Brille hat ein komplexes Display, das virtuelle 3D-Overlays über glatte Gegenstände legt, und mit denen man dann manuell interagieren kann. Absolute Hauptnutzung hiervon wird erstmal die Möglichkeit sein, keinen PC-Bildschirm zu brauchen und stattdessen als Arbeitsfläche jede glatte Wand nutzen zu können. Als hätte man nen interaktiven Beamer den niemand sieht außer man selbst.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass beides mergebar ist und auch sein wird, aber das ist erhebliche Zukunftsmusik, weil beides wie gesagt auf völlig anderer Technik basiert. Telefone und Kameras sind ja auch irgendwann verschmolzen, aber das war ein langer Weg.
Aktuell steht Rift/Morpheus für Games und HoloLens für Alltag/Arbeit. Die konkurrieren aktuell nicht.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 10:19 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Coole Sache :)

Ich denke aber, dass es sich erstmal um reine Spielerei handeln wird. Sicherlich wird der Spaß nicht ganz billig sein. Auch wenn die Technik an sich mehr Möglichkeiten bieten würde ist es fraglich ob eine Weiterentwicklung statt finden wird.

Aber durchaus eine weitere Beobachtung wert ...


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2015, 17:02 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Zum BeitragTyra hat geschrieben:
Ich denke aber, dass es sich erstmal um reine Spielerei handeln wird.
Windows 10 soll mit der HoloLens voll bedienbar sein (abgesehen von den von mir aufgezählten erwartbaren Schwächen). Spielerei also weniger; eher wird es erstmal nicht weit verbreitet sein.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2016, 13:07 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50349
Punkte: 50

Danke gegeben: 3154 mal
Danke bekommen: 3953 mal
Während Oculus Rift-Brillen mit etwas über tausend Euro nur knapp für das doppelte auf Ebay verkauft werden und die Vive (trotz kürzerer Bestellzeit) bei etwa dreitausend liegt, hat Augmented Reality den Vogel hier aber abgeschossen.

Microsoft hat vor kurzem begonnen für den Preis von 3.000 US-Dollar das erste Dev-Kit für die HoloLens zu liefern. Erstmal nur an ausgwählte Kunden. Das heißt ihre großen Partner und Spieleentwickler, die mittels einer Idee und einer Reihe von anderen Kriterien ausgewählt wurden.
Einer dieser Entwickler sah wohl seine Chance und hat die Brille auf Ebay reingestellt. Verkauft wurde sie für fast 15.000 Dollar. Microsoft ist sicher erfreut.

Aber daran sieht man sehr gut wie wichtig einigen Firmen es ist, Pionier in einer vielversprechenden neuen Technik zu sein.
Nachdem VR nun vollständig angelaufen ist, bin ich doch sehr gespannt was sich in Richtung Augmented Reality ergeben wird.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2017, 01:47 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Endlich hört man von Konkurrenz. Sie ist halt klein und irrelevant.
Lenovo New Glass C200: http://blog.lenovo.com/en/blog/lenovo-n ... portfolio/
Sieht halt cooler als die HoloLens.

Viele sind sich ja nicht bewusst, dass Pokemon Go auch in die Kategorie fällt. Halt ganz andere Dimension als ne Brille. Games in der Art gibt es seither diverse.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 17:05 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Hab mir neulich Jeruzalem gegeben; Found-Footage-Horror mit Engeln, Dämonen und so. Das Konzept ist cooler als das Endergebnis, aber der Film enthält n paar clevere Szenen.
Die Hauptfigur trägt dauerhaft ein Google Glass; eine AR-Brille, von der um 2014 rum Prototypen verkauft wurden, die so schlechte Beurteilungen bekamen, dass Google nie ne Vollversion herstellte. Im Film ist die Brille aber voll funktionell; es werden diverse Konzepte aufgezeigt, die mit AR wohl schnell wahr werden. U.a. kann die Hauptfigur ober Gesichtserkennung sofort Social-Network-Profile von jeder neuen Bekanntschaft aufrufen. Gruselig; Privatsphäreeinstellungen werden da noch wichtiger als vorher.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 19:35 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 47215
Punkte: 2

Danke gegeben: 581 mal
Danke bekommen: 3852 mal
Niantic (Pokémon Go) entwickelt jetzt aktiv ein Potter-AR-Game; das Vorhaben wurde bereits letztes Jahr angekündigt, als Go auf dem Höhepunkt seiner Popularität war. Go war zuletzt noch immer ein glitchverseuchter Scheißhaufen; könnte interessant werden.
Worum es gehen soll, wurde noch nicht offengelegt; ich denk mal man wird sich mit anderen Spielern duellieren können und nach Items suchen? Das Potter-Franchise eignet sich für ne AR-Umsetzung nicht so offensichtlich, wie das bei Pokémon der Fall war.

______________________
I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
Send me ur dankest memes


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de