* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 00:06

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 18:59 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 00:39
Beiträge: 1032
Punkte: 2

Danke gegeben: 108 mal
Danke bekommen: 137 mal
 Betreff des Beitrags: Kalorien und Joule

Irgendwie weiß ich nicht, wo meine Frage wirklich hinpasst. :bibber:
Jedenfalls habe ich es mir irgendwie angewöhnt, Kalorien zu zählen.
Von allem, was ich esse und trinke und das auch recht genau.
Ich kann gar nicht einschlafen, wenn ich nicht weiß, wie viele Kalorien ich zu mir genommen habe.
Das macht mich wahnsinnig, keine Ahnung, wieso.
Warum ich damit angefangen habe, weiß ich nicht, ist 'ne blöde Angewohnheit.
Ich kriege den Drang einfach nicht weg, es geht schon automatisch so.
Und ich kann viele Kalorienangaben schon gar nicht mehr vergessen.
Deswegen wollte ich mal fragen, was man da machen kann, denn ich will dieses "Problem" endlich loswerden..
Eigentlich weiß ich ja, dass das nicht nötig ist.

______________________
You can't choose what stays and what fades away


Zuletzt geändert von Leprechaun am Sa 23. Jun 2018, 00:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 19:05 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:24
Beiträge: 2936
Punkte: 17

Danke gegeben: 316 mal
Danke bekommen: 275 mal

Jo, kenn ich. Die einzigen Tage, wo ich am Abend nicht weiß, wie viele Kalorien ich aufgenommen habe, sind die, an denen ich so viel gegessen hab, dass es mir irgendwann zu blöd zum Rechnen wurde :facepalm: ok tut mir Leid, die Antwort war jetzt kein bisschen hilfreich :s

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 19:22 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 11:20
Beiträge: 279

Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 24 mal

Ich hab mir das abgewöhnt indem ich das nach und nach reduziert habe, also mal dort ein Teil weggelassen und dass dann langsam 'gesteigert'. Irgendwann hat es sich dann eingependelt und das Bedürfnis hat nachgelassen.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2013, 00:08 
Legende
May's kleine Schwester ♥
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:58
Beiträge: 12633
Punkte: 21

Danke gegeben: 2468 mal
Danke bekommen: 1099 mal

Wenn es mich so sehr stören würde, würde ich mit einem Edding über die Kcal drüber auf den Packungen und basta.
Oder googelst du die, oder weißt sie im Kopf?

______________________
"I asked you for one more miracle. I asked you to stop being dead." - "I heard you."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2013, 15:42 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:00
Beiträge: 4729
Punkte: 5

Danke gegeben: 952 mal
Danke bekommen: 453 mal

Ich hab dann immer mit anderen Leuten gegessen, die mich so sehr abgelenkt haben, dass ich immer weniger an Kalorien gedacht habe, und irgendwann gar nicht mehr.

______________________
"I don't like people and sarcasm is my only defense"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 01:46 
Graue Maus
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Feb 2013, 22:50
Beiträge: 8

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal

Guten Abend die Herrschaften,

...grundsätzlich...

...um Kalorien zu zählen - korrekt müsste man Kilojoule zählen, da Kalorien keine gültige Maßeinheit mehr sind - bedarf es des Wissens um den genauen Energiegehalt. Diesen kann man jedoch nur durch Produktanalyse und Convinienceproduktion absolut sicher festlegen. Daraus folgt: Kalorien zählen kann nur Jemand, der sich gesund ernährend wähnt, ohne es tatsächlich zu tun, da er seine Nahrungsaufnahme auf Fertigprodukte beschränkt.

...konkret...

Du, werter Lukarsch, gibst an daß Du präzisiert die Kalorien Deiner Nahrungszufuhr addierst. Und Dich dieser "Tick" belastet. Doch warum zählst Du die Kalorien? Das geht aus Deinem Beitrag nicht hervor. Du schilderst ein Symptom, ohne die Ursache zu benennen. Du ernährst Dich überwiegend von Industrienahrung, denn nur dort lässt sich die Energiemenge derart präzisieren.

...Tipp...

ernähre Dich gesund, dann ist es mit dem Zählen Einerlei und auch vorbei. Nur noch grob schätzen bliebe Dir, mit dem Aufwand der Küchenwaage, des Messbechers und des Taschenrechners, sowie einer Näherungstabelle. Verzichte auf Fleisch - zumindest weitestgehend. Beschränke Dich auf Bio-Produkte die frisch sind, und somit auch frisch zubereitet werden müssen. Orangen auspressen anstatt Saft zu kaufen, Gemüse putzen, schälen kochen, anstatt in der Mikrowelle zu erwärmen. Du gewinnst ein anderes Verhältnis zur Nahrung, und Du wirst nur noch schätzen anstatt zu zählen. Es funktioniert.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 02:55 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Nov 2012, 14:36
Beiträge: 1154
Punkte: 17

Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 108 mal

DerArmutZeuge hat geschrieben:
Daraus folgt: Kalorien zählen kann nur Jemand, der sich gesund ernährend wähnt, ohne es tatsächlich zu tun, da er seine Nahrungsaufnahme auf Fertigprodukte beschränkt.

das ist nicht unbedingt wahr.
ich denke beim kalorien zählen geht es im grunde eigentlich nicht besonders darum gesund zu essen.
eher um sowas wie kontrolle und um eine Übersicht darüber zu haben was man am tag so isst und gegebenfalls das sozusagen anzupassen , je nachdem ob man zu oder abnehmen will oder das gewicht halten will.
ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aber bei mir ist es zum beispiel eher so , ich weiß auch selber das ich mich nicht sehr gesund ernähre.

______________________
If you try to be something you're not, you'll end up being nothing


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 19:55 
Graue Maus
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Feb 2013, 22:50
Beiträge: 8

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal

cupcake hat geschrieben:
DerArmutZeuge hat geschrieben:
Daraus folgt: Kalorien zählen kann nur Jemand, der sich gesund ernährend wähnt, ohne es tatsächlich zu tun, da er seine Nahrungsaufnahme auf Fertigprodukte beschränkt.

das ist nicht unbedingt wahr.
ich denke beim kalorien zählen geht es im grunde eigentlich nicht besonders darum gesund zu essen.
eher um sowas wie kontrolle und um eine Übersicht darüber zu haben was man am tag so isst und gegebenfalls das sozusagen anzupassen , je nachdem ob man zu oder abnehmen will oder das gewicht halten will.
ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aber bei mir ist es zum beispiel eher so , ich weiß auch selber das ich mich nicht sehr gesund ernähre.


...korrekte Schlussfolgerung, denn ich schrieb " gesund ernährend wähnt".

Es macht durchaus Sinn in jungen Jahren einen Überblick über grundsätzliche Brennwerte und Nährwerte von Lebensmitteln zu haben. Man erzieht sich somit für später zu einem individuell, ernährungsphysiologich sinnvollem Speiseplan. Worauf ich hinaus möchte, ist, daß es mit alleinigem Kalorien zählen nicht getan ist. Das Gesamtkonzept muss stimmen. Und entgegen der in Frauenzeitschriften allwöchentlich durchs "Dorf getriebenen Sau" einer mutmaßlich idealen Ernährung nach neuesten Erkenntnissen, gilt immer noch die hunderte Jahre alte Regel. Iss frisch und "friss die Hälfte" (von Dem was Andere essen). Das Ganze natürlich im übertragenem Sinne, denn ein entscheidender Faktor ist ausreichende Bewegung. Das Thema ist hochkomplex, und ohne Antwort des TO, warum er Kalorien zählt ist hier alles nur spekulativ.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 23:16 
Pink Panther

Registriert: So 3. Mär 2013, 22:09
Beiträge: 3299

Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 489 mal

Kenne ich, wüsste auch gerne was dagegen hilft. Ich weiß die meisten Zahlen auswenig, durchstreichen bringt da nichts mehr :mellow:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 23:20 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 00:39
Beiträge: 1032
Punkte: 2

Danke gegeben: 108 mal
Danke bekommen: 137 mal

Keine Ahnung, warum genau ich damit anfing, ich brauche einfach Kontrolle.
Mache ich's nicht, komme ich mir dumm vor, es geht nemma anders.
Klar, ich esse viel ungesund, zähle aber genauso gesunde Lebensmittel dazu. ^^

______________________
You can't choose what stays and what fades away


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 22:37 
Pink Panther

Registriert: So 3. Mär 2013, 22:09
Beiträge: 3299

Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 489 mal

Lukarsch hat geschrieben:
Keine Ahnung, warum genau ich damit anfing, ich brauche einfach Kontrolle.
Mache ich's nicht, komme ich mir dumm vor, es geht nemma anders.
Klar, ich esse viel ungesund, zähle aber genauso gesunde Lebensmittel dazu. ^^


Welche Konsequenzen hat das zählen für dich, wenn ich fragen darf?


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2013, 01:56 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 00:39
Beiträge: 1032
Punkte: 2

Danke gegeben: 108 mal
Danke bekommen: 137 mal

Jelena hat geschrieben:
Lukarsch hat geschrieben:
Keine Ahnung, warum genau ich damit anfing, ich brauche einfach Kontrolle.
Mache ich's nicht, komme ich mir dumm vor, es geht nemma anders.
Klar, ich esse viel ungesund, zähle aber genauso gesunde Lebensmittel dazu. ^^


Welche Konsequenzen hat das zählen für dich, wenn ich fragen darf?


Was meinst du mit Konsequenzen?

______________________
You can't choose what stays and what fades away


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2013, 14:30 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jul 2013, 13:59
Beiträge: 20

Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 0 mal
Zwing dich einen Monat nicht mehr auf die Kalorienanzahl zu gucken und stell dich einen Monat nicht auf die Waage. Iss so wie du immer isst und mach nebenher Sport. Du sollst sich in deiner Figur wohl fühlen und nicht nach den Kalorienanzahl gehen, das ist sowieso trügerisch und nicht unbedingt "gesund".


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2015, 23:13 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45394
Punkte: 2

Danke gegeben: 547 mal
Danke bekommen: 3758 mal
Um Zwangshandlungen loszuwerden gibts zwei Methoden; kalter Entzug oder langsame Reduzierung. Welches bei ner bestimmten Person besser funktioniert, kann man pauschal nicht sagen. Erst wenn man weiß welche Methode eher fruchten wird, kann man sich für diese nen Schlachtplan ausdenken.

______________________
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2015, 23:23 
Pinkie Pie
Attention Whore
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 16:46
Beiträge: 26952
Punkte: 50

Danke gegeben: 3261 mal
Danke bekommen: 2078 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Um Zwangshandlungen loszuwerden gibts zwei Methoden; kalter Entzug oder langsame Reduzierung. Welches bei ner bestimmten Person besser funktioniert, kann man pauschal nicht sagen. Erst wenn man weiß welche Methode eher fruchten wird, kann man sich für diese nen Schlachtplan ausdenken.

Woher weiß man welche Methode besser für einen ist?

______________________
I'm scared to get close and I hate being alone
I long for that feeling to not feel at all
The higher I get, the lower I'll sink
I can't drown my demons, they know how to swim


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de