* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 09:31

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 19:04 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 27451
Punkte: 21

Danke gegeben: 3603 mal
Danke bekommen: 3172 mal
 Betreff des Beitrags: Diäten

Allgemeiner Thread zum Austausch über Diäten!

Diät-Vergleich: Low Carb schlägt Low Fat

Welche Diät ist die beste? Die, die man durchhält. Wer aber keine Vorlieben hat, sollte laut einer aktuellen Studie eher auf Kohlenhydrate verzichten als auf Fett.

Wer seine Speckröllchen verlieren will, hat die Wahl zwischen gefühlt 1001 Diäten. Eine Studie hat jetzt zwei der beliebtesten Methoden gegeneinander getestet: Die eine Hälfte der Teilnehmer musste mit einer Low-Carb-Diät seine Kalorien reduzieren, die andere Hälfte mit der Low-Fat-Diät. Das Ergebnis spricht klar für den Verzicht auf Kohlenhydrate.

Mithilfe von Flyern, Fernsehwerbung und Mailinglisten fanden die Forscher um Lydia Bazzano von der Tulane University in New Orleans insgesamt 148 Männer und Frauen, die an ihrem Experiment teilnehmen wollten. Alle hatten Übergewicht, litten aber nicht unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes.

Im Schnitt waren die Teilnehmer zu Beginn der Studie etwas weniger als 50 Jahre alt, fast 100 Kilogramm schwer und besaßen einen Body-Mass-Index von etwas mehr als 35. Dabei handelt es sich nach dem Maßstab der Weltgesundheitsorganisation um Fettleibigkeit, auch Adipositas genannt.

Quelle: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaeh ... 89198.html

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 19:55 
Pinkie Pie

Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:48
Beiträge: 7786
Punkte: 12

Danke gegeben: 571 mal
Danke bekommen: 530 mal
Hab vor nem Jahr mal versucht mit Low Carb abzunehmen; bin leider ein absoluter Brötchen- und generell Kohlenhydratfreak weshalb das echt anstrengend und schwer war. Dauerhaft war der Gewichtsverlust sowieso nicht, aber hab es auch nicht lange durchgezogen. Bei ner Bekannten hat das aber gut funktioniert, glaube die hat um die 8kg damit ohne zu hungern langfristig abgenommen, achtet aber auch heute noch darauf nicht zuu viele Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 20:15 
Pink Panther

Registriert: So 3. Mär 2013, 21:09
Beiträge: 3188

Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 474 mal
Habe mit Low Carb auch abgenommen, scheint bei mir wirklich sehr effektiv zu sein. Aber ich liebe Kohlenhydrate leider abgöttisch, weshalb ich die paar Kilos mehr auf den Hüften auch gerne in Kauf nehme :laugh:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 22:04 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:49
Beiträge: 16819
Punkte: 21

Danke gegeben: 3601 mal
Danke bekommen: 2249 mal
Ich hab genau einmal ne Diät gemacht. Dabei hab ich in 14 Tagen exakt zwei Wochen verloren.

______________________
Wenn Du mich fragst, komm ich noch mit
auf zwei Glas Cola.
Wenn Du lachst, wenn Du frierst, wenn Du schaust, sag ich:
»Hey, fühlst Du dich wohler?«


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 22:12 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 27451
Punkte: 21

Danke gegeben: 3603 mal
Danke bekommen: 3172 mal
Zum BeitragDer_Pate hat geschrieben:
Ich hab genau einmal ne Diät gemacht. Dabei hab ich in 14 Tagen exakt zwei Wochen verloren.

Und das war Wasser... :D

Für mich wäre Low Carb wohl auch was. Brot und Nudeln muss ich nicht haben, Fleisch dafür schon. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 06:06 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:19
Beiträge: 14619
Punkte: 17

Danke gegeben: 1535 mal
Danke bekommen: 832 mal
Habe noch nie eine Diät gemacht, weil ich das noch nicht nötig hatte.
Wenn ich zunehmen würde, dann würde ich aber direkt versuchen, das wieder runter zu bekommen, da es vermutlich einfacher ist 2-3kg abzunehmen als 30kg. Außerdem fühlt man sich da auch wohler, weil man mit 2-3kg mehr nicht so dick aussehen wird wie mit 30kg mehr als sonst. :D

______________________
Let your faith be bigger than your fear♡


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 13:15 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:24
Beiträge: 2927
Punkte: 17

Danke gegeben: 315 mal
Danke bekommen: 275 mal
Bei mir ist das Problem, low carb ist für meine Körper sinnvoller als low fat und Brot, Müsli, Nudeln etc esse ich eh höchstens 1-2x pro Monat, aber je nach dem wie genau man das mit dem low carb nimmt sind ja auch die meisten Obstsorten verboten..
Und da esse ich wenn ich Hunger hab lieber 2 Äpfel statt ne Handvoll Nüsse, nicht nur weils weniger Kalorien hat, sondern auch weils besser satt macht

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 13:21 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 13567
Punkte: 21

Danke gegeben: 510 mal
Danke bekommen: 915 mal
Low carb wär überhaupt nichts für mich, liebe Müsli, liebe Nudeln und liebe Gebäck. :D


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 14:52 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Apr 2014, 18:46
Beiträge: 252

Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 26 mal
Ich halte von Diäten überhaupt nichts. Zumal meine Erfahrung mir gezeigt hat, dass sie mir nichts auf Dauer bringen. Nach einer Nahrungsumstellung habe ich ca 30 kilo runter und halte sie auch. Ohne großartig viel zu tun.

______________________
"Because if that little kid likes me, how bad can i be?"


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 16:36 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:24
Beiträge: 2927
Punkte: 17

Danke gegeben: 315 mal
Danke bekommen: 275 mal
@wreck it Ralph
Was macht das denn für nen Unterschied ob man seine Ernährung umstellt indem man sie so umstellt wie du sie umgestellt hast oder indem man sie von High carb auf low carb umstellt?

Glaube nicht dass mit dem Threadtitel typische u500-kalos-Diäten gemeint sind, über sowas darf man hier ja eh net sprechen :nerd:

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 18:19 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Apr 2014, 18:46
Beiträge: 252

Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 26 mal
Naja, ich hab ehe ich Ernährung umgestellt habe, halt einfach zufällig zu Tageszeiten inen Gericht gegesse. Mal ne Packung Cordon bleue abends um 10 da Hunger etc. Mittlerweile esse ich einfach zig mal bewusster. Morgens vernünftig frühstücken, gegen 13 Uhr dann eine zweite vernünftige Mahlzeit und dann früh abends warm. Meist so gegen 17-17:30. Falls mich der Hunger überkommt, mache ich mir ein Yoghurt mit etwas Marmelade oder esse etwas Obst oder oder oder.

Für mich macht den Unterschied, dass ich absolut esse was und wie ich will. Nur halt zu etwas festeren Zeiten und abwechslungsreicher als zuvor. Kam halt tatsächlich früher vor, dass ich morgens paar Spiegeleier mit Speck hatte, mittags dann schnitzel und abends noch inen Fastfoodmist :p Diät ist für mich immer mit Zwängen verbunden, rein vom Kopf her. Und dass hab ich durch "meine" Methode halt null das Gefühl.

______________________
"Because if that little kid likes me, how bad can i be?"


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 20:19 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:24
Beiträge: 2927
Punkte: 17

Danke gegeben: 315 mal
Danke bekommen: 275 mal
Jo kommt natürlich drauf an wie man den Begriff definiert :D
& deine "Diät" klingt bestimmt nicht nach ner typischen Diät, aber wenn du mal Protokoll führen würdest über eine Woche von früher und eine Woche jetzt dann wäre da mir Sicherheit n recht großer Unterschied bei kcal, KH und fetten
Wär natürlich super wenn jeder das so machen könnte, aber wenn der Körper die gesunde Ernährung gewohnt ist und man n Gewicht hat bei dem man nicht unbedingt abnehmen muss, reicht "absolut essen was man will, nur zu festen Zeiten" halt nicht unbedingt aus

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 21:00 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Apr 2014, 18:46
Beiträge: 252

Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 26 mal
Naja, ich war bei knapp 150 Kilo, ergo "musste" ich auch abnehmen. Bin jetzt bei ca 30 Kilo weniger und kann mich halt daran halten, dass ich esse wann ich mag.

______________________
"Because if that little kid likes me, how bad can i be?"


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 21:14 
Pink Panther

Registriert: So 3. Mär 2013, 21:09
Beiträge: 3188

Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 474 mal
Zum BeitragWreck-It_Ralph hat geschrieben:
Naja, ich war bei knapp 150 Kilo, ergo "musste" ich auch abnehmen. Bin jetzt bei ca 30 Kilo weniger und kann mich halt daran halten, dass ich esse wann ich mag.


Möchtest du dein jetziges Gewicht halten oder bist du zufrieden?


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 21:20 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:07
Beiträge: 3854
Punkte: 2

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 589 mal
vor allem: wie groß bist du?


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de