* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 31. Okt 2020, 14:25

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 08:14 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:40
Beiträge: 5194
Punkte: 2

Danke gegeben: 914 mal
Danke bekommen: 639 mal
Denke schon, dass man sich einiges verbaut, wenn man in den falschen Momenten unsicher ist. Genauso wirkt man aber unsympathisch, wenn man grundlos ein völlig übersteigertes Selbstbewusstsein hat. Kann auch gefährlich werden.

Bei mir ist es sehr Phasenweise. Manchmal ist mein Selbstbewusstsein ganz in Ordnung, manchmal suche ich es ein paar Tage lang. Aber aufsetzen kann ich's meistens, wenn's denn nötig ist.

______________________
duende


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 08:33 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 19:22
Beiträge: 3967

Danke gegeben: 1921 mal
Danke bekommen: 524 mal
Was Du übersteigertes Selbstbewusstsein nennst, würde ich eher als übersteigertes Selbstwertgefühl bezeichnen. Selbstbewusstsein ist per se ja wertneutral - ich bin mir meiner selbst bewusst, d.h. ich kenne mich, meine Stärken aber auch meine Schwächen sehr genau. Und ja, das ist existentiell wichtig.

Selbstwertgefühl, je nu... Das meint eigentlich die Bewertung der eigenen Person, und die kann ganz extrem schwanken. Im Idealfall kann ich mich - so, wie ich eben bin, mit allen Kompetenzen, aber auch mit allen Ecken und Kanten annehmen. Das soll nu nicht heißen, dass ich sogar noch meine Ecken und Kanten glorifiziere (oder erst gar nicht wahrnehme, dann wären wir bei dem, was Du gemeint hast), sondern dass ich weiß, ich bin nicht perfekt. Aber ok.

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 09:31 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum Beitragnörs hat geschrieben:
Selbstwertgefühl, je nu... Das meint eigentlich die Bewertung der eigenen Person, und die kann ganz extrem schwanken. Im Idealfall kann ich mich - so, wie ich eben bin, mit allen Kompetenzen, aber auch mit allen Ecken und Kanten annehmen. Das soll nu nicht heißen, dass ich sogar noch meine Ecken und Kanten glorifiziere (oder erst gar nicht wahrnehme, dann wären wir bei dem, was Du gemeint hast), sondern dass ich weiß, ich bin nicht perfekt. Aber ok.

Ich finde gesünder als "ich kann mich so akzeptieren" ist eher die Einstellung "ich finde mich gut, aber ich bin mir meine Schwächen bewusst und akzeptiere sie".
Positiv denken und so.

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 10:07 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:40
Beiträge: 5194
Punkte: 2

Danke gegeben: 914 mal
Danke bekommen: 639 mal
Zum Beitragnörs hat geschrieben:
Was Du übersteigertes Selbstbewusstsein nennst, würde ich eher als übersteigertes Selbstwertgefühl bezeichnen. Selbstbewusstsein ist per se ja wertneutral - ich bin mir meiner selbst bewusst, d.h. ich kenne mich, meine Stärken aber auch meine Schwächen sehr genau. Und ja, das ist existentiell wichtig.

Selbstwertgefühl, je nu... Das meint eigentlich die Bewertung der eigenen Person, und die kann ganz extrem schwanken. Im Idealfall kann ich mich - so, wie ich eben bin, mit allen Kompetenzen, aber auch mit allen Ecken und Kanten annehmen. Das soll nu nicht heißen, dass ich sogar noch meine Ecken und Kanten glorifiziere (oder erst gar nicht wahrnehme, dann wären wir bei dem, was Du gemeint hast), sondern dass ich weiß, ich bin nicht perfekt. Aber ok.


Ja, du hast recht. :) Irgendwie hat es sich nur so eingebürgert, dass man die Begriffe gleichsetzt.

Dann revidiere ich. Mein Selbstbewusstsein ist hervorragend, aber am Selbstwertgefühl mangelt es manchmal.

______________________
duende


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 11:07 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
Einer der Unterschiede zwischen selbstbewussten Menschen und Menschen mit weniger Selbstbewusstsein ist vielleicht folgender:
Selbstbewusste Menschen halten sich nicht ständig ihre Schwächen vor, sind sich derer aber bewusst. Selbstbewusste Menschen wissen, was sie können. Ich kann z.B. selbstbewusst sagen: "Ja, auf diesem Gebiet bin ich verdammt gut!", und zwar ohne arrogant zu wirken. :cool: Weil ich auch meine Schwächen kenne und dazu stehe. Ich kann mich realistisch einschätzen, weiß, wozu ich imstande bin und wo meine Grenzen liegen.

Ein klares Selbstbild von sich zu haben bedeutet:
Sich seiner selbst bewusst sein. Ich kenne meine Stärken. Ich kenne meine Schwächen. Ich weiß, was ich gut kann – ich weiß, was ich nicht so gut kann. Ich weiß, was ich gerne mache – ich weiß, womit ich Probleme habe. Das ist eine ganz neutrale Selbstbetrachtung.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 12:43 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jul 2012, 13:23
Beiträge: 8339
Punkte: 50

Danke gegeben: 718 mal
Danke bekommen: 894 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Ich finde gesünder als "ich kann mich so akzeptieren" ist eher die Einstellung "ich finde mich gut, aber ich bin mir meine Schwächen bewusst und akzeptiere sie".
Positiv denken und so.


Die Menschen sind aber meistens nicht so, sondern "Ich bin geil und alle anderen finden mich geil, also kann ich mir leisten, was ich will." Kenne so eine Person. Und nein, sympathisch oder gesund ist was anderes.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 12:57 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum Beitraglifesucker hat geschrieben:
Die Menschen sind aber meistens nicht so, sondern "Ich bin geil und alle anderen finden mich geil, also kann ich mir leisten, was ich will." Kenne so eine Person. Und nein, sympathisch oder gesund ist was anderes.

Wollte nur sagen, dass das Mittelding wohl nicht unbedingt das beste ist. Ein bisschen im positiven ist wohl auf Dauer gesünder.

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 13:53 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 19:22
Beiträge: 3967

Danke gegeben: 1921 mal
Danke bekommen: 524 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Ich finde gesünder als "ich kann mich so akzeptieren" ist eher die Einstellung "ich finde mich gut, aber ich bin mir meine Schwächen bewusst und akzeptiere sie".
Positiv denken und so.

Genau das wollte ich zum Ausdruck bringen :)

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 15:47 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:24
Beiträge: 2936
Punkte: 17

Danke gegeben: 316 mal
Danke bekommen: 275 mal
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht angeboren ist.
Bin so ne Mischung aus beidem. Selbsthass und Selbstverliebtheit gleichzeitig und halt dementsprechend auch sehr unterschiedlich selbstbewusst. Manchmal tagelang das eine & tagelang das andere, manchmal im Wechsel von paar Minuten und manchmal auch beides im gleichen Moment :>
Tipps um selbstbewusst zu werden? Das an sich ändern was man nicht mag. Sich einzureden, dass man seine Fehler akzeptiert ist imho Selbstbetrug

______________________
I don't care what people think of me... At least mosquitoes find me attractive


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 15:53 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49040
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Man kann selbstbewusstes Auftreten lernen, denn selten ist das schon angeboren. Wie man das lernt, lässt sich hier aber nicht in 3 Sätzen erklären. Dafür könnte man nen extra Thread machen.
Dieser Thread hier heißt "Selbstbewusstsein"; wo soll das sonst rein? In nen Extrathread namens "Selbstbewusstsein"?

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 16:07 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Dieser Thread hier heißt "Selbstbewusstsein"; wo soll das sonst rein? In nen Extrathread namens "Selbstbewusstsein"?

Deshalb hab ich den Thread nicht gemacht. Material hab ich genug, so ist es ja nicht. Hier ging es ja zunächst auch nicht darum Selbstbewusstsein zu erlernen. Mittlerweile ist es ja ne allgemeinere Diskussion geworden.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 16:11 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:59
Beiträge: 12962
Punkte: 15

Danke gegeben: 768 mal
Danke bekommen: 709 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Hier ging es ja zunächst auch nicht darum Selbstbewusstsein zu erlernen.

Naja, doch.
Zum BeitragSkin hat geschrieben:
Und: wie kann man Selbstbewusstsein gewinnen, wenn man wenig von sich hält oder sich wenig traut?

______________________
Guck die Katze tanzt für sich allein,
tanzt auf einem Bein.
Kam ein Kater zu dem Kätzchen
pa pa pa.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 16:20 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:59
Beiträge: 12962
Punkte: 15

Danke gegeben: 768 mal
Danke bekommen: 709 mal
Warum wird ein geringes Selbstwertgefühl immer mit einem geringen Selbstbewusstsein gleichgesetzt? Es kann doch wirklich sein, dass eine Person mehr negative als positive Eigenschaften hat (bzw. Eigenschaften, die derjenige als negativ erachtet), sich dessen bewusst ist und sich deswegen weniger wertvoll fühlt.

______________________
Guck die Katze tanzt für sich allein,
tanzt auf einem Bein.
Kam ein Kater zu dem Kätzchen
pa pa pa.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 16:22 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24452
Punkte: 50

Danke gegeben: 2270 mal
Danke bekommen: 2319 mal
"Fake it 'til you make it" bringt da wirklich was.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 16:23 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:19
Beiträge: 14896
Punkte: 17

Danke gegeben: 1546 mal
Danke bekommen: 849 mal
Zum BeitragKiiirsCh hat geschrieben:
Warum wird ein geringes Selbstwertgefühl immer mit einem geringen Selbstbewusstsein gleichgesetzt? Es kann doch wirklich sein, dass eine Person mehr negative als positive Eigenschaften hat (bzw. Eigenschaften, die derjenige als negativ erachtet), sich dessen bewusst ist und sich deswegen weniger wertvoll fühlt.


Habe ich mich auch schon gefragt.
Finde aber auch, dass es Unterschiede zwischen Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl gibt. Es gibt Menschen, die kein oder kaum Selbstwertgefühl besitzen, dies aber mit Selbstbewusstsein überspielen wollen. Denke ich.

______________________
Let your faith be bigger than your fear♡


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de