Forum Header
* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 11. Aug 2022, 03:49

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 15:20 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 51477
Punkte: 2

Danke gegeben: 690 mal
Danke bekommen: 4119 mal
 Betreff des Beitrags: Hinterhertelefonierende Eltern

Wieviel Sorge und Fürsorge ist normal? Wie halten eure Eltern das? Oft oft würdet ihr euren eigenen Kindern hinterhertelefonieren, und in welchen Situationen?
Ich erwähne auch hier nochmal die Mutter, die die Polizei gerufen hat, weil sie nicht lesen konnte:
http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... macht.html

______________________
Samba si, Arbeit no
Füllt noch einmal den Wein in den Krug
Samba si, Arbeit no
Denn der Morgen, der kommt früh genug


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 15:33 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5878

Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 166 mal
Sorge schön und gut. Manche Eltern übetreiben es aber wirklich. Kenne das auch noch, wenn ich ein Wochenende oder länger außerhalb von zuhause zugebracht hab. Da wurde mehrmals täglich angerufen und in den unmöglichsten Momenten gestört. Das fand ich schon sehr übertrieben,
1. jeder in meiner Fam. weiß, dass ich nicht einfach "untertauche", sondern mich ab und zu melde. Hab mich gemeldet, wenn ich angekommen bin und hätte mich auch zwischendurch von selbst mal gemeldet.
2. Konnten sie ja auch ruhig mal anrufen, aber doch bitte nicht 1x pro Stunde.

Wenn ich mit meiner Freundin unterwegs war, hat ihr Stiefvater auch dauernd hinterhertelefoniert und wollte möglichst immer alles genau wissen. Das hat sie genervt und mich irgendwann dazu.

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 15:50 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5878

Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 166 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:


Das ist heftig... Und zugleich total unlogisch...
1. Keiner würde wohl in einer echten Gefahrensituation so eine SMS schreiben, oder
2. wenn man dann doch das Handy schon in der Hand hat, würde man wohl eher die Polizei anrufen, anstatt der Mutter zu simsen, dass sie einen abholen soll
3. Wenn ich weiß jemand hat Probleme mit dem Lesen, dann würde ich kurz telefonisch Bescheid geben, dass ich heimgebracht werde. Geht evtl. sogar schneller als das Getippe.

Irgendwie hätte sowas auch vermieden werden können, wenn Mutter, sowieso Sohn mal etwas logisch denken würden. <- Zugleich mein Facepalm-Erlebnis heute. :shake:

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 16:44 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 51477
Punkte: 2

Danke gegeben: 690 mal
Danke bekommen: 4119 mal
Zum BeitragRubis_Principessa hat geschrieben:
Irgendwie hätte sowas auch vermieden werden können, wenn Mutter, sowieso Sohn mal etwas logisch denken würden.
Der Sohn hat ja nichts falsch gemacht - außer, er hat während der Vorstellung sein Handy benutzt; dann ist er ein Hurensohn. Die Mutter wirkt, als hätte sie nicht nur mit dem Lesen Schwierigkeiten.
Man merkt halt, dass es Eltern gibt, die dauerhaft Gefahr vermuten, und damit ihren Kindern teilweise massiv schaden.

______________________
Samba si, Arbeit no
Füllt noch einmal den Wein in den Krug
Samba si, Arbeit no
Denn der Morgen, der kommt früh genug


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 16:52 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2265 mal
Das fände ich furchtbar anstrengend, wenn da dauernd angerufen würde. Zum Glück war das bei mir nie so. Das ist genauso nervig wie alle Arten von übertriebenen "Helikopter-Eltern"; die rufen auch den Krankenwagen samt Notarzt, wenn ihr Kind hingefallen ist und sich das Knie leicht aufgeschlagen hat. Es könnte daran ja sterben.

Das ist halt das eine Extrem; das andere sind Eltern, die nicht einmal dann einschreiten, wenn der Nachwuchs gerade den Spielplatz oder das Nachbarskind in Brand steckt. Beides ist ungefähr ähnlich nervig.

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 16:52 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 51477
Punkte: 2

Danke gegeben: 690 mal
Danke bekommen: 4119 mal
Zum BeitragDer_Pate hat geschrieben:
das andere sind Eltern, die nicht einmal dann einschreiten, wenn der Nachwuchs gerade den Spielplatz oder das Nachbarskind in Brand steckt.
In dem Fall ist das eigene Kind ja nicht in Gefahr, oder?

______________________
Samba si, Arbeit no
Füllt noch einmal den Wein in den Krug
Samba si, Arbeit no
Denn der Morgen, der kommt früh genug


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 17:07 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Ich habe eine Hubschrauber-Mutter. (= überfürsorgliche, überbehütende Mutter) Ja, sie hat mir sehr oft nachtelefoniert. Dies machte sie auch noch als ich längst erwachsen und selbstständig war. Aber sie wollte halt immer wissen, dass es mir gut geht usw.
Mittlerweile kann sie sogar SMS tippen. Manchmal verstehe ich nicht was sie schreibt da sie sehr chaotisch schreibt. Aber wenn ich es nicht verstehe (und ich meine es sei wichtig) dann rufe ich an oder frage kurz per SMS nach. Ich würde niemals die Polizei rufen wenn mir meine Mutter eine SMS schreibt die ich nicht verstehe oder nicht richtig gelesen habe. Meine Mutter hat derart Probleme mit dem Tippen. Sie würde mir niemals in einer Notlage eine SMS schreiben. Das würde einfach zu lange dauern.

Allgemein betrachtet finde ich es okay, wenn die Eltern z. B. anrufen wenn die ausgemachte Zeit überschritten ist usw. Austausch ist schon wichtig wie im obigen Beispiel. (außer dass es da schief ging). Aber ständig am Telefon zu hängen und das Kind / den Jugendlichen auf Schritt und Tritt zu begleiten fände ich unnötig.

Edit: Ich werde das Wort 'rumgebracht' nie in einer SMS an meine Mutter verwenden. Ich verwende dieses Wort zwar ohnehin nie, aber meine Mutter sieht nicht mehr so gut.
Sicherlich hat die Mutter im Artikel auch sofort auf rumgebracht / umgebracht reagiert.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 18:50 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2012, 22:51
Beiträge: 4244
Punkte: 21

Danke gegeben: 220 mal
Danke bekommen: 436 mal
Meine Eltern haben es immer nach dem Motto "wenn sie sich nicht meldet, wird wohl alles in Ordnung sein" gehalten. Wenn man mich irgendwo abholen sollte bzw. wenn ich mir selbst keine Möglichkeit verschaffen konnte irgendwie heimzukommen, sollte ich mich melden oder eben wenn es organisatorisch was zu klären gab. Wenn ich alleine in Urlaub bin hieß es nur höchstens "kannst dich ja mal melden" oder "schreib, wenn du weißt wie lang ihr bleibt". Also schon seeeehr entspannt.

______________________
But if I sing along a little fucking louder
To a happy song, I'll be alright


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 18:57 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 16644
Punkte: 50

Danke gegeben: 1774 mal
Danke bekommen: 1333 mal
Wenn ich über Nacht weg bin, soll ich einmal anrufen wenn ich wo auch immer angekommen bin, und einmal wenn ich wieder losfahre. Sonst halt nur im Notfall. Finde ich ganz gut so und würde es ähnlich halten.

______________________
I hold it true, whate'er befall;
I feel it when I sorrow most;
‘Tis better to have loved and lost
Than never to have loved at all.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 19:16 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jul 2012, 13:23
Beiträge: 8339
Punkte: 50

Danke gegeben: 718 mal
Danke bekommen: 895 mal
Zum BeitragNiemand hat geschrieben:
Meine Eltern haben es immer nach dem Motto "wenn sie sich nicht meldet, wird wohl alles in Ordnung sein" gehalten. Wenn man mich irgendwo abholen sollte bzw. wenn ich mir selbst keine Möglichkeit verschaffen konnte irgendwie heimzukommen, sollte ich mich melden oder eben wenn es organisatorisch was zu klären gab. Wenn ich alleine in Urlaub bin hieß es nur höchstens "kannst dich ja mal melden" oder "schreib, wenn du weißt wie lang ihr bleibt". Also schon seeeehr entspannt.


Ja, so ist es bei mir auch.

Außer, wenn meine Mama mal wieder ihre Phasen hat und mich innerhalb von 2min 4x anruft. Meistens total belanglos.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 19:26 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:00
Beiträge: 4729
Punkte: 5

Danke gegeben: 952 mal
Danke bekommen: 453 mal
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
"I don't like people and sarcasm is my only defense"


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 13:44 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 51477
Punkte: 2

Danke gegeben: 690 mal
Danke bekommen: 4119 mal
Meine Mutter ruft mittlerweile v.a. zu Feiertagen an (oder ich sie); ist angenehm so. Die Telefonate gehen dann gerne auch über ne Stunde, weil sich tatsächlich was angesammelt hat, was man sagen kann. Mit meinem Vater schreibe ich zu Feiertagen SMS.

______________________
Samba si, Arbeit no
Füllt noch einmal den Wein in den Krug
Samba si, Arbeit no
Denn der Morgen, der kommt früh genug


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 13:52 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5878

Danke gegeben: 125 mal
Danke bekommen: 166 mal
So ist das bei uns heute auch. Wobei ich von mir aus schon manchmal zwischendurch anrufe, aber meine Mutter von sich aus so gut wie gar nicht mehr. Außer sie will mir außer der Reihe was schicken oder so, da fragt sie immer erst, ob ich das auch haben will.

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 14:38 
Pinkie Pie
Fluffy Unicorn
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:03
Beiträge: 6804
Punkte: 4

Danke gegeben: 753 mal
Danke bekommen: 641 mal
Meine Mutter ruft mich nie an. sie schreibt nur über WhatsApp mal "Wo bist duuuu...?!??!" Mehr nicht. :D


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 15:04 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 13:44
Beiträge: 1696

Danke gegeben: 156 mal
Danke bekommen: 115 mal
Meine Mom war auch so ein Spezialist von 46 verpasste Anrufe in den letzten zwei Stunden. Als ob das irgendwie besser wird, wenn man hundert Mal anruft.
Handhabe das so, dass ich einmal anrufen, zwei Mal wenn es wichtig ist und drei Mal (eigentlich nie), wenn es sehr sehr wichtig ist. Aber dann ist auch gut und die Person wird mich wohl zurück rufen, wenn nicht dann eben nicht.

______________________
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de