* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 23:01

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 23:36 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2018, 22:44
Beiträge: 356

Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 3 mal
Zum BeitragThomasK hat geschrieben:
Immerhin: Der Weg war sehr leer, weil es den meisten schlicht und einfach viel zu heiß war.


Als Freund von BBC, vielleicht haste das noch nicht gesehen?

https://www.bbc.com/news/av/science-env ... ver-uglier


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 1. Dez 2019, 23:28 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Erinnerung auch, dass Firmen und Outlets, auch recht liberale, sehr gerne wollen, dass individuelle Menschen sich für die Bekämpfung des Klimawandels verantwortlich sehen (Ökologischer Fußabdruck, wir haben sogar nen Thread dazu), obwohl jede Bemühung ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, im Gegensatz zu dem, was Megacorps mühelos bewegen könnten. Nie auf Blendgranaten reinfallen.
Ohne Witz, Zeug wie Plastiktüten- und Strohhalm-Verbote sind politische Blendgranaten. Helfen zwar, in einer Filterblase betrachtet, natürlich trotzdem der Natur und dem Klima - in der Realität sorgen sie aber dafür, dass deutlich schädlicheres Zeug weiterhin betrieben werden kann und müssen demzufolge bloßgestellt werden.

Image

Die Grafik hier bezieht sich natürlich nicht spezifisch auf diesen Punkt, aber stützt diesen. Es gibt ein klares, falsches Meinungsbild, das von der Presse und Werbung beeinflusst wurde. Selbst bei Leuten, die es eigentlich gut meinen und was verändern wollen.

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 22:42 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2018, 22:44
Beiträge: 356

Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 3 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Die Grafik hier bezieht sich natürlich nicht spezifisch auf diesen Punkt, aber stützt diesen. Es gibt ein klares, falsches Meinungsbild, das von der Presse und Werbung beeinflusst wurde. Selbst bei Leuten, die es eigentlich gut meinen und was verändern wollen.


Ich weiß nicht ob ich die einzige bin die denkt das meist 2 Seiten gibt jeder Medaille?
Wenn mir jemand was andrehen will und ich darauf reinfalle bin ich teilweise selbst schuld.
Das münze ich auch auf die Beeinflusser. Nur weil die Presse was behauptet muss ich deren Meinung nicht folgen.
Mich würde die Quelle der Behauptung in der Grafik schon interessieren. Denn allein der Fleischverzicht von allen Menschen dieser Erde hätte Konsequenzen. Eine Generation auf Kinder verzichten Weltweit wohlgemerkt hätte riesen Effekte, allerdings keins der beiden Sachen ist realisierbar.

Hier noch ein Artikel vom BBC
https://www.bbc.com/news/science-environment-50614518 mit Graphik
und hier die Graphik alleeene
Bild


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2019, 22:51 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Zum BeitragLeaa hat geschrieben:
allerdings keins der beiden Sachen ist realisierbar.
Fleischkonsum wird immer weiter sinken. In 10 Jahren wird Laborfleisch recht normal sein. Dauert halt schon alles echt lange.
Quellen stehen auf der Grafik.

Und ja, über ein Thema ungebildet zu sein, ist für einen normal intelligenten Menschen in einem Staat mit freiem Internet heute immer eine Wahl. Das ist auch nicht per se negativ oder so. Ich bin über viele Dinge freiwillig ungebildet; ich habe z.B. keine Ahnung von deutschen YouTubern. Oder von Mechanik, oder von C++.
Das Problem ist vor allem, wenn freiwillig ungebildete Leute sehr aktiv über das entsprechende Thema reden und starke Ansichten dazu haben. Man kann nicht alles wissen, und man kann sich seine Bereiche freiwillig wählen. Das muss aber bewusst geschehen.

Es ist aber auch ein Problem, wenn Meinungen von Lobbies gelenkt werden. Es ist halt nunmal so, dass Leute das fressen. Als Einzelperson kannst du einfach nur Bildung verbreiten.

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de