* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 23. Okt 2020, 05:13

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 14:29 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49015
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Ich kratz mir bei Merkel auch den Kopf; daher wähle ich auch nicht die CDU. Ich wähle aber auch nicht ne Marktschreierpartei wie die AfD, sondern ne merkelkritische Partei mit sinnvollen Vorhaben und der Kompetenz diese umzusetzen. Das aktuell erinnert an die vergleichsweise hohen Ergebnisse für die Piraten vor einiger Zeit
- ne Verschwendung von Wahlbeteiligung; denn solche Spaßparteien haben halt exakt einen Programmpunkt und keine Ahnung von Politik. Selbst als Fremdenfeind würde ich aktuell eher die NPD wählen als die AfD, weil die ihre Vorhaben evtl. kompetenter umsetzen kann.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 14:33 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Die Piraten lassen sich nicht mit der AfD vergleichen, schon allein was anhaltenden Erfolg und Organisation anbelangt.
Ich würde eher einen Vergleich zu den Grünen anno dazumal ziehen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 14:39 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7444

Danke gegeben: 360 mal
Danke bekommen: 346 mal
Zum BeitragKönigVonMünchen hat geschrieben:
Scheinbar wirkt er auf +30% der BaWüs sehr sypathisch, das war eine ganz klassische Personenwahl, ungeachtet des linken Treibens der Bundesgrünen.

Eben genau jene Persönlichkeit fehlt eben in der CDU im Südwesten bzw bei Wolf, der sich mit seinen Meinungsumschwüngen selbst ein Bein gestellt hat. Das dann direkt auf Merkels Politik umzumünzen ist wohl dann auch nciht der richtige Weg. Man sieht ja, dass man die Ergebnise eben Landespolitik und nicht Bundespolitik sind. Siehe SPD in Rheinland-Pfalz Wahlsieger, in den anderen beiden schwach. Grüne in Baden-Württemberg Wahlsieger, in Rheinland-Pfalz fast nicht im Landtag..

______________________
"I touch your skin, I hold my breath
The time has come, our love is dead
I watch the train as it dissolves in heavy rain
On tracks out of the blind lane"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 17:19 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal
Zum BeitragKönigVonMünchen hat geschrieben:
Sieht man sich den europäischen Pressespiegel an, sind sich alle einig: Dieser Wahlsonntag war eine Abrechnung mit der Kanzlerin.

Macht nichts. Bei uns in Deutschland sieht man auch nur selten wirklich differenzierte Betrachtungen ausländischer Politik. Man kann sich halt nicht mit allem auskennen.

Übrigens eierst Du jetzt schon die ganze Zeit wegen Kretschmann rum, hast aber immer noch nichts dazu gesagt, dass der Hauptgrund, weshalb die CDU in Rheinland-Pfalz noch abgefangen werden konnte, Klöckners (!) Positionen in der Flüchtlingspolitik waren. Wie kann das angehen, wenn angeblich das gesamte Wahlergebnis eine einzige Abrechnung mit Angela Merkel ist?

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 00:14 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Klöckner und Wolf haben sich viel zu spät von Merkel distanziert, sonst hätten viele Protestwähler wohl dennoch ihr Kreuz bei der CDU gemacht.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 00:25 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49015
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Das hat nichts mit Protestwählerei zu tun; in der Hinsicht hätte es drölfzig nette Kleinparteien zur Auswahl gegeben. Jeder weiß, dass die AfD für Fremdenhass und die Beschneidung von Rechten steht. Wenn meine Mutter ein Abendessen macht das mir nicht schmeckt, renne ich auch nicht auf die Straße und fresse "aus Protest" Hundescheiße, statt mir "aus Protest" nen Apfel vom Baum nebenan zu pflücken. Entscheide ich mich für die Hundescheiße, bin ich einfach gestört.
Die vergleichsweise hohen Zahlen für die AfD werden erreicht, weil verbitterte, ungebildete AfD-Fans einfach alle zur Wahl gehen und sich wichtig fühlen; danach wills dann aber keiner gewesen sein. 100% aller Nichtwähler hätten andere Parteien gewählt, aber aus Hessen hat scheints keine Sau was gelernt, also gings gestern direkt auf dieselbe Art weiter. Weder Merkel noch der CDU gibt das was zu denken; dein genüssliches Rumgefummel an deiner Winzwurst wirkt also eher befremdlich. Wie gesagt, ich kann Merkel auch nicht brauchen, aber du wirkst mittlerweile fast als wärst du heimlich verknallt, Bro.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Zuletzt geändert von Leprechaun am So 24. Apr 2016, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 00:45 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Selbstverständlich hat es etwas mit Protest zu tun, wenn eine neue Partei mal eben aus dem Stand bis zu 24% holt, die im Wahlkampf seit Wochen den Kurs von Kanzlerin und GroKo in der Flüchtlingskrise aufs Schärfste kritisiert, dann sind wohl viele Wähler mit besagtem Kurs nicht sonderlich zufrieden.

Der Rest sind wüste Behauptungen, denn die AfD zieht Nichtwähler und Wähler sämtlicher Parteien an, vom Bauarbeiter bis zum Akademiker ist da alles dabei, wir haben hier quasi eine neue rechtskonservative Volkspartei vor uns, die die Lücke füllt, die die Merkel-CDU hinterlassen hat, als Merkel sie ihres Markenkerns beraubt hat.

Die AfD ist gekommen um zu bleiben, das weiß man auch in der CDU. Die offiziell vorgegebene Route Merkels, daß man mit den bösen Buben der AfD nicht koalieren dürfe, wird derzeit noch eingehalten, auch wenn so manches Mitglied bereits Gesprächsbereitschaft signalisiert hat. Auf kurz oder lang gibt es nur zwei Optionen:

- Nach der Ära Merkel zurück zum konservativen Kern

oder

- sich mit der AfD zu arrangieren, das heißt eventuell auch zu koalieren


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 00:50 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49015
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Ich versichere dir, dass niemals ein AfD-Wähler sich mit dem Programm der Parteien oder den aktuellen Problematiken beschäftigt hat. In der Hinsicht sind wie gesagt sogar Wähler der NPD oder der Grünen politisch deutlich versierter.
Deine Prognosen sind unrealistischer Käse; du nennst einfach nur deine Wunschträume. Ich sag nur nochmal Piraten.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Zuletzt geändert von Leprechaun am Di 15. Mär 2016, 00:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 00:53 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7444

Danke gegeben: 360 mal
Danke bekommen: 346 mal
Die Republikaner haben 1992 in Baden-württemberg auch 11% geholt und sind danach wieder in der Versenkung verschwunden. Wenn es nichts gibt, gegen was sie protestieren können, werden viele beim nächsten Mal wieder anders wählen und die AfD zur neuen NPD mutieren.

______________________
"I touch your skin, I hold my breath
The time has come, our love is dead
I watch the train as it dissolves in heavy rain
On tracks out of the blind lane"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 01:36 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
die Beschneidung von Rechten

Der Islam wird noch ganz Deutschland überrollen!!!!!!111111einself

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 01:37 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Frau Merkel arbeitet hart daran!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 17:36 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Hochinteressante Umfrage:

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 18250.html

Merkel hat eine ehemals große Volkspartei an den Rand des Abgrunds geführt, so wie die SPD kann und darf sie nicht enden. Ich würde es sehr begrüßen, würde die CSU deutschlandweit antreten, ohne ihren bayerischen Markenkern zu verlieren.
Und selbst wenn es nicht so weit kommt, die CSU sollte dringend ihren eigenen Wahlkampf betreiben, ganz unabhängig von Merkel, die Frau ist ausgebrannt.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2016, 18:10 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7444

Danke gegeben: 360 mal
Danke bekommen: 346 mal
Also ich bin froh, dass es die CSU nur in Bayern gibt. Da kann sie gerne bleiben. Sorry liebe Freunde im Osten :tongue:

______________________
"I touch your skin, I hold my breath
The time has come, our love is dead
I watch the train as it dissolves in heavy rain
On tracks out of the blind lane"


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 00:15 
Flamingo
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2015, 19:22
Beiträge: 62

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Zum BeitragNemesis hat geschrieben:
Also ich bin froh, dass es die CSU nur in Bayern gibt. Da kann sie gerne bleiben. Sorry liebe Freunde im Osten :tongue:


Die können gern bis zum Ende aller Wahltage in Bayern bleiben.

Die Versuche der CSU bundesweit Fuß zu fassen scheiterten doch bisher immer. Die CSU will auch gar nicht raus aus Bayern, die haben nämlich Angst das sie irgendwo mal nicht ins Parlament einziehen und ihr Image als 50%+ Partei flöten geht.

Ist schon echt beachtlich wie die Altparteien allesamt immer einpissen wenn etwas neues kommt. Das war vor einigen Jahren bei den Piraten so und jetzt wieder mit AfD...... schade nur das beide Parteien so grundverschieden waren und die Gründe für die Angst vor diesen Parteien ebenso.

______________________
"Viele sagen "Nein" zu Drogen.... Ich finde ja, wenn man mit Drogen spricht ist es sowieso schon zu spät."


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 21:09 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Mär 2013, 16:03
Beiträge: 969

Danke gegeben: 98 mal
Danke bekommen: 8 mal
momentan ist alles so verfahren und seicht, dass niemand richtig wählbar ist.

______________________
Stell’ Dir vor es geht und keiner kriegt’s hin.Wolfgang Neuss
Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt? Loriot


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de