* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 31. Okt 2020, 15:17

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 16:10 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49040
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
 Betreff des Beitrags: Die Weltherrschaft

Bäm, ihr seid jetzt der uneingeschränkte Herrscher der Erde und sitzt in einem dicken, uneinnehmbaren Palast eurer Wahl. Keine Widerrede. Was macht ihr jetzt? Was macht ihr morgen? Was macht ihr im Verlauf der nächsten Jahrzehnte?

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 16:43 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mär 2015, 02:10
Beiträge: 202

Danke gegeben: 225 mal
Danke bekommen: 32 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Bäm, ihr seid jetzt der uneingeschränkte Herrscher der Erde und sitzt in einem dicken, uneinnehmbaren Palast eurer Wahl. Keine Widerrede. Was macht ihr jetzt? Was macht ihr morgen? Was macht ihr im Verlauf der nächsten Jahrzehnte?


Als erstes würde ich Länder aufheben, es gibt nur noch den Platz A,B,C,D, usw. und keine Bereich wäre abgeschirmt, jeder könnte in dem Bereich leben wo er dies möchte. Alle Bereiche hätten das Gesetz ''Sei frei und lass frei sein'', für die Definition gäbe es im Falle von Tötung eines anderen Individuums einen Richter. Das ist die einzigste Person die sich über das Gesetz hinwegsetzen darf, unter gewissen Einschränkungen natürlich. Der darf z. Bsp. den Täter in eine andere Zone verweisen, ohne ihm die Freiheit zu rauben sich einer Gesellschaft anzuschließen. Politik ist nicht von Bedeutung da der Mensch weiß das man, um zu Überleben, essen muss. Selbiges gilt für Bildung, es gibt keinen Staat der alles reguliert, es gibt nur Menschen die lernen wie das Leben funktioniert. Natürlich darf jeder Bildungshäuser aufmachen, es liegt an den Eltern eines Kindes ob der ''Lehrer'' gut genug für ihr Kind ist. Man könnte sein Kind auch eigenhändig lehren, es gibt wie gesagt keine Regeln. Man darf jeden der Missachtung, unter seiner eigenen Definition, des Gesetzes anzeigen. Da Freiheit keine endgültige Definition hat und auch heute noch eine Idee ist kann man sie auch nur so behandeln. Die Menschen werden dann vielleicht herrausfinden was wahre Freiheit ist und irgendwann eine Definition für diese Entwickeln.

Natürlich nur ein kleiner Ausschnitt einer Idee^^

Ps.: Das ist wirklich eine interessante Frage, solche sollten öfter gestellt werden.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 20:48 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Ich möchte Weltherrschaft zuerst mal auf Deutschland runterbrechen.

Mein Privathaus wäre eine nette Stadtvilla, kein Palast, aber schon vorzeigbar mit viel Platz. Außerdem hätte ich einen kleinen Bunker auf dem Gelände. Mein Büro wäre eher funktional als repräsentativ. Vielleicht hätte ich noch irgendwo ein kleines Ferienhäuschen.

Ich würde sicherlich populäre und unpopuläre Entscheidungen treffen. Klar, die Menschen sollten mich schon mögen, aber ich würde nicht nur Entscheidungen treffen die allen gefallen.

Ich würde mir einen Stab aus ehrenamtlichen Ministern aufbauen, also Leuten, die in verschiedenen Berufen arbeiten und aus verschiedenen Gesellschaftsschichten kommen und neben ihren normalen Tätigkeiten und ihrem normalen Leben meine Berater sind. Diese Leute wären am Zahn der Zeit und könnten mir von der Basis berichten.

Mein Augenmerk läge mehr auf der Innenpolitik. Ich würde das Geld der Deutschen auch in Deutschland lassen und nicht dafür verwenden Pleiteländer zu unterstützen. Investitionsmöglichkeiten gäbe es genug im eigenen Land. Interessant fände ich es durch den Ausbau des öffentlichen Verkehrs zu versuchen mehr Leute dazu zu animieren die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Das wäre sicherlich ein interessantes Projekt. In Sachen Umweltschutz und Energiewesen kann sicherlich auch einiges getan werden. In Sachen Krisenvorsorgen ließe sich sicherlich auch einiges verwirklichen bzw. Einrichtungen und Strukturen reaktivieren. Der Zivilschutz wurde ja seit dem Ende des kalten Krieges massiv zurückgefahren. Dies ist aber nicht unbedingt der richtige Weg.

Das Grundgesetz bekäme die ein oder andere Änderung ab. Ich würde das Streikrecht abschaffen bzw. zumindest massiv einschränken. Außerdem könnte das Grundgesetz sicherlich eine Rundumerneuerung vertragen um z. B. den Anforderungen der ständig wachsenden Digitalisierung Rechnung zu tragen.

Was würde ich sonst noch tun? Ach ja, ich habe es zwar nicht erwähnt, aber es klang schon durch: Die Demokratie würde ich nicht gänzlich abschaffen.

Was ich auf die Weltherrschaft bezogen tun würde kann ich schwer sagen. Sicherlich wäre hier ein Ziel das soziale Ungleichgewicht zu beheben, allen Menschen Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen und genug Essen zu ermöglichen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 20:50 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:54
Beiträge: 8390
Punkte: 2

Danke gegeben: 113 mal
Danke bekommen: 837 mal
Ich würde den Reichen das Geld wegnehmen, es den Armen geben und gucken, was passiert. Für den Fall, dass es eskaliert, würde ich mir natürlich vorher einen atomsicheren Bereich bauen lassen, in dem ich Schutz habe.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 21:03 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Wenn nur die 10 reichsten Leute der Welt jeweils 10 % ihres Vermögens abgeben müssten dann könnte man alleine mit diesem Geld sicherlich schon viel erreichen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2015, 21:33 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum BeitragTyra hat geschrieben:
Wenn nur die 10 reichsten Leute der Welt jeweils 10 % ihres Vermögens abgeben müssten dann könnte man alleine mit diesem Geld sicherlich schon viel erreichen.

Was denn? Totales Chaos?

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 18:09 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Ich denke nicht, dass es dadurch das totale Chaos geben würde. Widerstand sicherlich, aber nicht das totale Chaos.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:04 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum BeitragTyra hat geschrieben:
Ich denke nicht, dass es dadurch das totale Chaos geben würde. Widerstand sicherlich, aber nicht das totale Chaos.

Unser ganzes Wirtschaftssystem würde zusammenbrechen, die Industrie auch. Wie geht man damit um, dass alle Leute auf einmal mehr Geld haben?
Ja klar, die Preise werden ziemlich erhöht. Und wenn dann das erste Geld der Reichen weg ist, fehlt wieder Geld, UND man hat sogar höhere Preise. Was dann? Noch mehr Geld von den Reichen erpressen, nochmal 10 Prozent?
Falls nicht, werden sich viele Leute viele wichtige Dinge nicht mehr leisten können. Was dann?

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:10 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mär 2015, 02:10
Beiträge: 202

Danke gegeben: 225 mal
Danke bekommen: 32 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Unser ganzes Wirtschaftssystem würde zusammenbrechen, die Industrie auch. Wie geht man damit um, dass alle Leute auf einmal mehr Geld haben?
Ja klar, die Preise werden ziemlich erhöht. Und wenn dann das erste Geld der Reichen weg ist, fehlt wieder Geld, UND man hat sogar höhere Preise. Was dann? Noch mehr Geld von den Reichen erpressen, nochmal 10 Prozent?
Falls nicht, werden sich viele Leute viele wichtige Dinge nicht mehr leisten können. Was dann?


Das würde es in meinem Gedankenspiel (die gesammte Infrastruktur) auch, interessant wäre aber herauszufinden ob der Mensch, aufgrund der Tatsache das er immer versucht ist die bestmögliche Effizienz zu erreichen, es nicht auch ohne Regeln oder besondere Motivationen (Geld) von selbst wiederaufbaut.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:13 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49040
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Lol, dem Wirtschafssytem sind schon härtere Dinge passiert, ohne dass da was "zusammengebrochen" ist, wie immer salbadert wird, wenn man irgendwas ablehnt.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:41 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Klar verkraftet das Wirtschaftssystem es in dem Sinne. Dem kleinen Mann wird es aber aller Voraussicht nach danach nicht besser gehen. Im Gegenteil, man wird vermutlich danach schlechter dastehen, obwohl man Geld gekriegt hat.
War das dann das Ziel dieser Aktion?

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:42 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49040
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Wolfsblut hat geschrieben:
Dem kleinen Mann wird es aber aller Voraussicht nach danach nicht besser gehen. Im Gegenteil, man wird vermutlich danach schlechter dastehen, obwohl man Geld gekriegt hat.
Lol, was hast du für Vorstellungen. Wie kommst du darauf? Umverteilung sorgt ja nicht für Inflation.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:45 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Lol, was hast du für Vorstellungen. Wie kommst du darauf? Umverteilung sorgt ja nicht für Inflation.

Doch, genau das tut es. Plötzlich sind alle Leute viel kaufkräftiger als vorher. Was passiert also? Die Preise steigen, Gewinnmaximierung. Angebot und Nachfrage halt. Steigt die Nachfrage, werden die Preise teurer.
Dann hast du teurere Preise, und nach einer Weile haben die Leute wieder kein Geld mehr.
Klar, mit Glück sinken die dann irgendwann auch. Aber bis dahin?
Ich sehe den positiven Nutzen nicht.

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:48 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49040
Punkte: 2

Danke gegeben: 622 mal
Danke bekommen: 3980 mal
Sorry, dann hast du Inflation nicht verstanden. Es ist nach wie vor gleich viel Geld im Umlauf. Wenn sich eine Person nur noch 900 statt 1000 Broten leisten kann, dafür sich aber 900 Personen zwei Brote statt einem leisten können - ändert das nichts am Brotpreis, egal wie groß du die Dimensionen aufbläst.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2015, 19:59 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50911
Punkte: 50

Danke gegeben: 3194 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Sorry, dann hast du Inflation nicht verstanden. Es ist nach wie vor gleich viel Geld im Umlauf. Wenn sich eine Person nur noch 900 statt 1000 Broten leisten kann, dafür sich aber 900 Personen zwei Brote statt einem leisten können - ändert das nichts am Brotpreis, egal wie groß du die Dimensionen aufbläst.

Dann hast du das nicht richtig verstanden. Natürlich ist nicht mehr Geld im Umlauf, aber mehr Leute haben Geld, mit dem sie etwas anfangen wollen.
Bleiben wir doch bei den Broten. Als ob ein reicher Schnösel sich 2.000 Brote kaufen wird. Ne, er kauft sich vielleicht 2 Brote, mehr braucht er nicht. Diverse Menschen, die sich aber bisher nur 1 Bot leisten konnten, können jetzt 2 kaufen.
Also höhere Nachfrage. Was bedeutet das in einer Marktwirtschaft?

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de