* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 21:57

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 02:24 
Pink Panther
¦[·Rebellin ohne Grund·]¦
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 21:10
Beiträge: 4722

Danke gegeben: 778 mal
Danke bekommen: 805 mal
 Betreff des Beitrags: Globale Erwärmung / Klimawandel

Pause beim Klimawandel: Kühler Pazifik bremst globale Erwärmung

Der Klimawandel stockt, die Luft hat sich seit 15 Jahren nicht mehr erwärmt. Jetzt legen Wissenschaftler eine Lösung des Rätsels vor: Der Pazifik kühlt die Welt. Doch wichtige Fragen bleiben offen.

Hamburg - Die steigende Temperaturkurve gilt als Symbol für den menschengemachten Klimawandel. Jeder Uno-Klimabericht stellte die wirkungsvolle Grafik nach vorne. Aufgrund der jüngsten Klimaentwicklung hat sie allerdings an Gewicht verloren: Das Klima hat sich seit 15 Jahren nicht weiter erwärmt, die Kurve zeigt nicht mehr nach oben - obwohl die Menschheit zunehmend Kohlendioxid in die Atmosphäre pustet.

Den Prognosen zufolge hätte es seit der Jahrtausendwende um rund 0,25 Grad wärmer werden müssen. Computermodelle konnten die Entwicklung bislang nicht erklären. Nur zwei Prozent der Simulationen zeigten eine solch lang anhaltende Temperaturdelle, berichten deutsche Forscher in einer neuen Studie. Nun meinen Wissenschaftler, die Erklärung gefunden zu haben. Kühles Pazifikwasser sei verantwortlich für den Stillstand der Erwärmung der Luft, berichten Forscher im Wissenschaftsmagazin "Nature".

Was für Außenstehende klingen mag wie ein Taschenspieler-Trick, beruht auf solider Physik. Die meiste Energie gelangt in die Ozeane, sie schlucken etwa 90 Prozent der Wärme. In ihren obersten drei Metern halten die Meere so viel Wärme wie die gesamte Lufthülle der Erde. Rhythmische Schwankungen von Meeresströmungen ändern die Witterung auf Jahre hinaus. Ein ungewöhnlich warmer tropischer Pazifik etwa, ein sogenannter El Niño, sorgt alle paar Jahre für Unwetter.

Dürre, Hitze, Wind
Zuletzt hatte sich das gegenteilige Phänomen gehäuft: Mehrfach war La Niña aufgezogen, im Pazifik war kühles Tiefenwasser an die Oberfläche gestiegen, es drängt warmes Wasser nach unten - und kühlt die Luft. Obwohl der tropische Ostpazifik lediglich ein Zwölftel der Erde bedeckt, erkläre seine Abkühlung nahezu vollständig, warum sich die Luft im globalen Durchschnitt in den vergangenen Jahren nicht weiter aufgeheizt habe, berichten Yo Kosaka und Shang-Ping Xie von der University of California in San Diego in "Nature".

Ihnen sei es mit einem Computermodell gelungen, die Klimaentwicklung präzise nachzubilden. Getreulich zeige die Simulation die regionale Witterung der vergangenen Jahre wie etwa die Dürre 2012 in den USA, heißere Sommer in nördlichen Breiten oder Luftströmungen über dem Pazifik. Vor allem ein Zusammenhang steche heraus: Simultan mit der Temperatur des Ostpazifiks schwanke seit 1970 die globale Temperatur. Ist das Rätsel der Erwärmungspause also gelöst?

"Die Arbeit zeigt, dass eine Abkühlung des tropischen Pazifiks eine abgebremste globale Erwärmung begründen kann", sagt Stefan Brönnimann, Klimatologe an der Universität Bern. Es sei beachtlich, dass die pazifische Kühlung im Modell die globalen Klimaschwankungen so gut nachbilde, ergänzt Doug Smith vom britischen Met Office. Vermutlich könnte die natürliche Variation im Pazifik die Erwärmungspause ausreichend erklären, meint auch Gerald Meehl vom National Center for Atmospheric Research in den USA. Seine früheren Simulationen hatten den Zusammenhang bereits nahegelegt.

Offene Fragen
Über die Ursache der Klimaschwankung allerdings mache die neue Studie keine Angaben, betont Brönnimann: Warum hat sich der Pazifik abgekühlt? Diese Frage bleibe offen. Die Abkühlung des Pazifiks könne von weiteren Klimaeinflüssen verursacht worden sein - die somit letztlich die Ursache für die Erwärmungspause wären, meint auch Smith.

"Die Studie erklärt keineswegs den ungewöhnlichen Temperaturverlauf", sagt Kevin Trenberth vom National Center for Atmospheric Research in den USA (NOAA). Denn es fehle eine Erklärung, wohin sich die Wärme verlagert habe. Ein Team um Trenberth hatte kürzlich zeigen können, dass die Tiefsee ein Drittel der Erderwärmung geschluckt haben könnte.

Zudem könnten vermutlich Änderungen des Strahlungshaushalts der Erde zum Teil den unerwarteten Temperaturverlauf erklären, meint der Forscher. Beispielsweise seien hohe Luftschichten in den vergangenen Jahren ausgetrocknet. Ihr Wasserdampf wirkt als Wärmepuffer. Die Trockenheit der Stratosphäre habe folglich dazu beigetragen, dass die Erwärmung pausiere, berichten Forscher. Zudem könnten Abgase in Asien oder Vulkanausbrüche das Sonnenlicht gedimmt haben. Auch die Schwäche der Sonne scheint den Klimawandel leicht gebremst zu haben.

"Die Unsicherheit ist hoch", meint Andrey Kostianoy von der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau. Offen bleibe, ob nicht auch andere Ozeane den Klimarhythmus vorgäben. "Der Südozean hat sich während der vergangenen Jahrzehnte besonders stark abgekühlt, er muss zur Atempause der Erderwärmung beigetragen haben", ergänzt der Klimatologe Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Latif hatte bereits 2008 prognostiziert, dass Ozeane den Klimawandel vorübergehend bremsen würden.

Die Vorhersage blieb ein Einzelfall. Erst jetzt rückt die Wissenschaft die Bedeutung der Meere in den Mittelpunkt. Auch das britische Met Office glaubt mittlerweile, dass die Pause der Erderwärmung noch ein paar Jahre anhalten wird. Doch der Temperaturpuffer der Ozeane sei nur vorübergehend, meint Brönnimann. Die Treibhausgase würden ihre wärmende Wirkung entfalten, konstatiert der Uno-Klimabericht, der in Kürze veröffentlicht werden soll. Womöglich folge gar eine Phase beschleunigter Erwärmung.

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/pause-beim-klimawandel-kuehler-pazifik-bremst-globale-erwaermung-a-919066.html

______________________
"Da wo bei anderen die Vorstellung von Liebe ist, ist bei mir nur ein schwarzes Loch... und dieses Loch wird gefickt."


Zuletzt geändert von Leprechaun am Di 23. Aug 2016, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 05:41 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50445
Punkte: 50

Danke gegeben: 3160 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Verstehe eh nicht, wie man diese Panik um den Klimawandel mitmachen kann.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 09:57 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:18
Beiträge: 2665

Danke gegeben: 114 mal
Danke bekommen: 123 mal
Ich denke die Natur lebt seit Millionen von Jahren, der Mensch gerade mal ein Paar tausend.
Die Erde weiß schon, wie sie überleben muss, gegebenenfalls halt auch ohne Mensch, was kein
wirklicher Verlust wäre. Ist wie mit der Ozonschicht oder dem Waldsterben, ein Theater, bis man merkt, dass es in der Natur schon immer Schwankungen gab, wenn es Eiszeiten gab, gab es auch Hitzewallungen. Ich denke nicht, das die Welt kurz vom dem Sterben ist.
Das ist alles Normal.

______________________
Mac war schon immer cool, anders, halt für Leute die gegen den Strom schwimmen wollen. -MrAnderson-


Zuletzt geändert von Skin am Fr 30. Aug 2013, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: OT gelöscht


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2013, 10:31 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Dann kann ich jetzt endlich wieder meinen Hummer aus der Garage holen und ohne schlechtes Gewissen die 50 Meter zum Bäcker fahren. :cool:

Ich finde es aber amüsant, wie direkt wieder einige Experten darauf bedacht sind, die Gefahr hochzuhalten. Klar, wenn man den Leuten Angst macht, dann lässt sich mehr Geld verdienen. Zum Beispiel für Quecksilber verseuchte Energiesparlampen, die im Sondermüll entsorgt werden müssen, oder für erneuerbare Energie, die kaum noch bezahlbar ist... :roll:

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 17:00 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Läuft.

Image

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 17:01 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Dieses Jahr knackt mehr Rekorde als Usain Bolt.
Was in diesem Thread 2013 abgelassen wurde, ist peinlich. Die Bildung zum Thema ist in den letzten Jahren wieder ein wenig angestiegen, aber bis heute geben die Verschwörungsheinis keine Ruhe.
Auch kein besseres Argument als "Heute wars kalt; von wegen Klimawandel".

Image

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 21:32 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Dieses Jahr knackt mehr Rekorde als Usain Bolt.
Was in diesem Thread 2013 abgelassen wurde, ist peinlich. Die Bildung zum Thema ist in den letzten Jahren wieder ein wenig angestiegen, aber bis heute geben die Verschwörungsheinis keine Ruhe.

Ich lasse mich auch 2016 nicht bekloppt machen. Der Juli war z.B. hierzulande vor allem eines, verregnet. :D
Ich sage ja nicht, dass man das Klima nicht schützen sollte. Das sollte man auf jeden Fall (hallo China, USA, Russland), aber Panikmache ist fehl am Platze. Mit Panikmache ist es allerdings einfacher Gesetze und Verordnungen durchzubringen.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 09:20 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:47
Beiträge: 14503
Punkte: 50

Danke gegeben: 770 mal
Danke bekommen: 1769 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Der Juli war z.B. hierzulande vor allem eines, verregnet. :D


Ich habe heute Morgen übrigens ein fettes Frühstück gehabt. Ihr könnt mir nicht erzählen, dass die Welt Hunger leidet.

______________________
and your head throbbing like a heart,
and your heart throbbing like a drum.
and the drums throbbing like the point
is just go ahead and jump


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 12:08 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Ja, das ist durchaus lustig jetzt.
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Auch kein besseres Argument als "Heute wars kalt; von wegen Klimawandel".
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Der Juli war z.B. hierzulande vor allem eines, verregnet.
Auf solche Punkte kann man sich verlassen wie auf ein Uhrwerk. Selbst wenn sie scherzhaft rübergebracht werden, zeugen sie von brutalster Unverständnis bezüglich der Thematik.

Und ist man mal ehrlich, gab es tatsächliche Panikmache zum Thema doch zuletzt ca. in den 70ern. "Das ist Panikmache" ist hier einfach ne beliebte Maske für "Komm mir nicht mit Fakten".
Gesetze und Verordnungen, die hier durchgesetzt werden, betreffen v.a. große Firmen, und waren in der Vergangenheit eigentlich alle positiv.
Was wir aktuell tun, ist, den bereits rapide voranschreitenden, menschlich verursachten Klimawandel zu verlangsamen. Da gibts auch keine Pausen oder so. In unserer Lebenszeit verreckt dadurch keiner, aber n paar Generationen später halt.

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 22:00 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Jeder steht doch auf massive Wald- und Stadtbrände.

Image

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 21. Dez 2016, 00:50 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Image

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 21. Dez 2016, 14:23 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50445
Punkte: 50

Danke gegeben: 3160 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Die Erde verändert sich. Das ist echt krass.
Hätte ich nicht gedacht.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2016, 19:40 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Die Erde verändert sich. Das ist echt krass.
Hätte ich nicht gedacht.
Das hier ist halt eine menschlich erzeugte Veränderung, die aktuell ein Artensterben verursacht, und, und das ist wichtig, recht simpel deutlich verlangsambar ist. Theoretisch.

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 23:00 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47672
Punkte: 2

Danke gegeben: 592 mal
Danke bekommen: 3866 mal
Trump hat bisher ohne Witz nichts gefährlicheres getan, als im vollen Ernst den Wissenschaftlern der EPA ein Redeverbot bezüglich neuer Forschungsergebnisse zu erteilen; d.h. Tatsachenverbreitung unter Strafe zu stellen. Trotzdem wird über anderen Kram viel mehr geredet.

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 23:16 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50445
Punkte: 50

Danke gegeben: 3160 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Das hier ist halt eine menschlich erzeugte Veränderung, die aktuell ein Artensterben verursacht, und, und das ist wichtig, recht simpel deutlich verlangsambar ist. Theoretisch.

Also Artensterben hat der Mensch schon wesentlich aktiver ausgeführt.
Stimmt allerdings, dass man durchaus bewusster mit der Umwelt umgehen kann.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de