* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 00:45

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 17:19 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 19:00
Beiträge: 350
Punkte: 1

Danke gegeben: 77 mal
Danke bekommen: 39 mal
ich würde ganz gern die Sommerzeit beibehalten. Mehr Licht zu Zeiten, zu denen ich wach bin. Aber das hängt bei jedem auch vom persönlichen Schlafrythmus oder Arbeitszeiten ab

______________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 17:58 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50510
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Zum BeitragSeoman hat geschrieben:
ich würde ganz gern die Sommerzeit beibehalten. Mehr Licht zu Zeiten, zu denen ich wach bin. Aber das hängt bei jedem auch vom persönlichen Schlafrythmus oder Arbeitszeiten ab

Ergibt halt wenig Sinn. Schau dir die Zeitzonen um den Globus an, mit der normalen Zeitverschiebung. Für uns ist Winterzeit die normale Zeit, und Sommerzeit ist ein ausgedachtes Konstrukt. Wir leben nicht in Osteuropa.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 18:25 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 15863
Punkte: 50

Danke gegeben: 1679 mal
Danke bekommen: 1261 mal
Kann man aber tatsächlich bei der Umfrage abstimmen. Also dass es nur die Sommerzeit geben soll. Ich hab mitgemacht - heute ist anscheinend der letzte Tag oder so.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 18:35 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50510
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Ich weiß dass man das kann. Die wollen ja auch Meinungen sammeln.

Eben, deswegen habe ich es ja geposted.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 18:53 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 15863
Punkte: 50

Danke gegeben: 1679 mal
Danke bekommen: 1261 mal
Es ging aus dem Post nicht hervor, deswegen hab ich es nochmal angemerkt. Damit keiner traurig ist, wenn er ab morgen wieder schweigen muss.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 20:13 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5550

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
Ich würde es begrüßen, wenn die Zeitumstellung abgeschafft wird. :girl:

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 22. Aug 2018, 23:31 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 19:56
Beiträge: 2518
Punkte: 4

Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 340 mal
Als 1980 in Deutschland die Sommerzeit eingeführt wurde, habe ich mich - genauso wie die Schweiz - dagegen entschieden, sie mitzumachen. Zwischen April 1980 und September 1980 galt für mich persönlich nach wie vor die UTC + 01:00. An meiner Zimmertür hing ein Schild, auf dem stand, dass die UTC + 01:00 gilt.

Lustig war die Situation 1980 im Bahnhof Basel Bad. Aufgrund des völkerrechtlichen Vertrages aus dem Jahr 1852 zwischen der Schweiz und dem Großherzogtum Baden ist das gesamte Gebiet des Bahnhofs Basel Bad Schweizer Hoheitsgebiet, aber eisenbahnrechtlich Badisches Gebiet. Eisenbahntechnisch und eisenbahnbetrieblich gelten heute somit - nachdem der Vertrag aus dem Jahr 1852 immer noch gilt - die deutsche Eisenbahn Bau- und Betriebsordnung (EBO). Durch eine Sonderregel ist festgelegt, dass Schweizer Fahrzeuge keine Zulassung durch das Deutsche Eisenbahn Bundesamt benötigen, wenn sie nur nach Basel Bad fahren. Die gesamte Betriebsführung unterliegt der Deutschen Bahn. Aber hoheitliche Aufgaben unterliegen der Schweiz, sodass z.B. während des Zweiten Weltkrieges die Nazis "unerwünschte Personen" in Basel Bad in Ruhe lassen mussten. Regelmäßig ließen Schweizer Polizisten unter wütendem Protest der Deutschen Polizisten von Deutschland gesuchte Personen laufen, da gegen sie in der Schweiz nichts vorlag.

Da aber Basel Bad Schweizer Hoheitsgebiet ist, darf die Deutsche Bahn Netz AG, den Bahnhof nicht in ihr Eigentum überführen, sodass die Bundesrepublik Deutschland selbst und nicht die DB Netz AG Eigentümer des Bahnhofs Basel Bad ist. Dementsprechend fehlt auch der Bahnhof Basel Bad in der Datenbank der DB Netz AG.

Aufgrund dieser juristischen Regelungen war es im Sommer 1980 war es nun rechtlich so, dass die Uhren auf den Bahnsteigen in Basel Bad somit Deutsche Zeit anzeigten. Die große Turmuhr - ebenfalls auf dem Gebiet des Bahnhofs Basel Bad - jedoch ein paar Meter oberhalb zeigte Schweizer Zeit an. Es gibt ein paar nette Fotos, auf denen die Turmuhr zugleich mit den Bahnsteiguhren abgebildet ist. Zeigt die Bahnsteiguhr 15.03 Uhr, so steht im Sommer 1980 die Turmuhr auf 14.03 Uhr. Aufgrund der rechtlichen Situation gilt auch auf den Bahnsteigen als Währung der Schweizer Franken.

Der Nationalrat in Bern hatte, da Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich für 1980 die Sommerzeit eingeführt hatten, ein Gesetz verabschiedet, dass auch die Sommerzeit in der Schweiz vorsieht. Wütende Schweizer sammelten dagegen Unterschriften und erzwangen ein Referendum. Die Volksabstimmung war eine Tracht Prügel für die Schweizer Bundesregierung: 84 % der Schweizer lehnten die Sommerzeit ab! Somit blieb die Schweiz 1980 eine Zeitinsel.

Problematisch war es 1980 für Liechtenstein. Wirtschaftlich ist Liechtenstein mit der Schweiz verbunden und nicht mit Österreich. Aus historischen Gründen betreiben aber in Liechtenstein die Österreichische Bundesbahnen den Eisenbahnbetrieb und nicht die Schweizerischen Bundesbahnen. Infrastruktur- und Betriebsgrenze zwischen ÖBB und SBB ist Buchs SG und nicht Feldkirch. In Österreich galt 1980 aber die Sommerzeit. Liechtenstein schloss sich dann 1980 bei der Zeit der Schweiz an und erstattete dann den ÖBB die Mehraufwendungen bezüglich des Eisenbahnbetriebs mit zwei Zeiten.

1981, als damals 17-Jähriger, gab ich jedoch meinen Widerstand auf und machte dann die Umstellung auf UTC + 02:00 mit.

Ich sage: Wenn man schon auf der Zeitumstellung beharrt, dann sollte man wenigstens so intelligent sein, dies mit den USA, Kanada und Mexiko einheitlich abzustimmen. Da die USA, Kanada und Mexiko am zweiten Sonntag im März vorstellen und am ersten Sonntag im November zurück, sollte die EU diese Regel übernehmen. Die Fluggesellschaften meckern immer wieder, dass ihnen durch die nicht abgestimmten Termine ein Aufwand in Millionenhöhe entsteht.

Also sollte man am zweiten Sonntag im März vorstellen und am ersten Sonntag im November zurück. Bei der EU-Umfrage habe ich mich entsprechend geäußert, das Nebenoptimum zu erreichen. Aber eine Woche bzw. zwei Wochen zeitversetzt zu den USA, Kanada und Mexiko mit zusammen 490 Millionen Einwohnern und einem riesigen Markt zeitversetzt umzustellen und dadurch den Fluggesellschaften auch noch eine Krücke in den Hintern zu drehen, ist ja völlig destruktiv.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 07:15 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Aug 2018, 07:13
Beiträge: 16

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Guten Morgen,

ich muss sagen, dass ich von dieser Sommerzeitgeschichte auch nicht viel halte

LG Sandra34

______________________
Sandra34


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 15:59 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48336
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3889 mal
Medienberichten zufolge hat die Umfrage der EU zur Zeitumstellung ergeben, dass sich 80 % der 4,6 Mio. Teilnehmer für ihre Abschaffung ausgesprochen haben.
Merkel hat sich auch für die Abschaffung ausgesprochen; die EU-Kommission wird sich nun an nen konkreten Entwurf setzen.
Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass ich in meiner Lebenszeit die Abschaffung der Zeitumstellung erleben könnte. Bitte nicht vergessen, dass die Sommerzeit ein Ding ist, weil Benjamin Franklin damit den Kerzenverbrauch drosseln wollte.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Zuletzt geändert von Leprechaun am Fr 31. Aug 2018, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 17:03 
Prinzessin Lillifee

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:25
Beiträge: 937

Danke gegeben: 40 mal
Danke bekommen: 35 mal
Ist denn bereits klar, ob man sich für die Sommerzeit oder die Winterzeit entscheidet?
Die meisten Befragten sind ja für die dauerhafte Sommerzeit....


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 17:16 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14793
Punkte: 8

Danke gegeben: 442 mal
Danke bekommen: 744 mal
Naja, 4,6 Mio, das ist nichtmal ein Prozent der EU-Bevölkerung (~512 Mio) und noch dazu waren es ca. 3 Mio Deutsche. Ich bezweifle, dass man diese Umfrage wirklich als Maßstab hernehmen kann.

Ich habe nach wie vor keine Probleme mit der Umstellung, also ist es mir eigentlich egal, wenn ich auch gewisse Vorteile der Sommerzeit nicht verleugnen kann - länger hell ist gut für's Hobby. Außerdem würde es mit der Winterzeit im Sommer noch eher hell werden, also schlecht für Leute, die Dunkelheit brauchen, um gut zu schlafen. Eine Sommerzeit im Winter dagegen würde zwar auch längere Helligkeit bringen, dafür aber auch morgens eine Stunde länger Dunkelheit, auch nicht gerade so toll. Irgendwie ist beides Käse. Wir sollten als neue Zeit einfach die Mitte aus Sommer- und Winterzeit nehmen :nerd:

Zitat:
„Die Menschen wollen das, wir machen das“, sagte Juncker.

Kann man ihn darauf bitte festnageln, wenn es mal wieder an andere Themen geht? :nerd:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 17:55 
Prinzessin Lillifee

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:25
Beiträge: 937

Danke gegeben: 40 mal
Danke bekommen: 35 mal
Schon klar, allen kan man es nicht recht machen.
Die Zeitumstellung beeinträchtigt mich jetzt nicht großartig, aber ein gewisser Umstellungsprozess ist es jedoch und das kann bei mir auch mal 3-4 Wochen andauern.
Ich frage mich nur, ob wirklich so viele bei der Befragung daran gedacht haben, wie spät es im Winter dann hell werden würde bei einer dauerhaften Sommerzeit. Man kann ja davon ausgehen, dass der Großteil der Menschen (Berufstätige und Schüler) morgens zwischen 6 und 7 Uhr aufstehen muss und wenn es erst ab 9 Uhr hell wird geht es doch ziemlich gegen den Biorhythmus.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 31. Aug 2018, 18:42 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50510
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Naja, 4,6 Mio, das ist nichtmal ein Prozent der EU-Bevölkerung (~512 Mio) und noch dazu waren es ca. 3 Mio Deutsche. Ich bezweifle, dass man diese Umfrage wirklich als Maßstab hernehmen kann.

Es ging auch nicht darum wie bei Wahlen ein Mehrheitsergebnis oder whatever zu erzielen.
Es ist ja auch in keinstem Falle die Bestätigung was gemacht wird. Es ist eine repräsentative Umfrage der EU, um zu schauen, welche Meinung die Bevölkerung ist. Dafür ist egal, wie viele abstimmen. Es ist einfach nur eine Nachfrage, wer eine Meinung hat und dass er diese doch mal mitteilt.

Es ist gut dafür geeignet, dass die EU eine Basis hat, an der sie sich erinnern kann. Und genau das hat ja auch gut geklappt.

Zum Beitragapril hat geschrieben:
Ist denn bereits klar, ob man sich für die Sommerzeit oder die Winterzeit entscheidet?
Die meisten Befragten sind ja für die dauerhafte Sommerzeit....

Interessanterweise war die Verteilung da ja sehr eng. irgendwas mit 40/60 oder so.
Wird interessant, wie die EU sich entscheidet, wenn sie den Wechsel abschaffen.

Ich verstehe ja nicht, wie man für die Sommerzeit sein kann, wenn wir in einer Zeitzone leben, in der Winterzeit eigentlich der Standard ist.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2018, 00:15 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48336
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3889 mal
Das Beenden der weiteren Durchführung der Sommerzeit stellt halt auch nen irrsinnig geringfügigeren Aufwand dar als in selektierten Staaten umzudefinieren was MET/CET bedeutet, sodass Deutschland in ner anderen Zeitzone liegt als die Schweiz.
In z.B. den USA gibt es n paar Städte, die an Zeitzonen-Grenzen liegen; die Berichte darüber sind so andersweltlich, dass man froh darüber ist dass man an nem Ort lebt, an dem andere Zonen weit entfernt sind.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de