* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mi 8. Apr 2020, 06:50

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 15:06 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7277

Danke gegeben: 347 mal
Danke bekommen: 342 mal
 Betreff des Beitrags: Polizeigewalt

Hey, ich habe gerade diesen Artikel gelesen: http://taz.de/Polizeigewalt-in-Bayern/!5208075/

Darin geht es darum, dass zwei Polizisten eine Gruppe Punks angegriffen und teil schwerer verletzt haben. Mittlerweile liest man ja häufiger mal solche Artikel, auch im Zusammenhang mit Fußballspielen. Insbesondere das bayrische Unterstützungskommando (USK) ist da schon mehrfach aufgefallen. Habt ihr schon mal Erfahungen mit Polizeigewalt gemacht?

______________________
"Keep this paper crane, one of a thousand
There never was a guilt to burden myself
My hopeless cry, it went unheard
And unlike me, you knew there were no gods to save me"


Zuletzt geändert von Leprechaun am Mi 9. Sep 2015, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:15 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
Um Polizist zu werden, brauchts kaum Qualifikationen, also sind die meisten Polizisten gewaltgeile Deppen, die für die Bundeswehr nicht genug draufhaben.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:23 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28007
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Persönlich habe ich keinerlei Erfahrungen mit Polizeigewalt gemacht, ich weiß mich halt auch zu benehmen. Dass man ohne irgendwas gemacht zu haben von Polizisten zusammengeschlagen wird, halte ich für extrem seltene Einzelfälle.
Und generell ist unsere Polizei doch äußerst friedlich.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:25 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
"Extrem seltener Einzelfall" steht im Kontrast zu "Vielfach jährlich". Flugzeugabstürze sind Einzelfälle.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:26 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28007
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Um Polizist zu werden, brauchts kaum Qualifikationen, also sind die meisten Polizisten gewaltgeile Deppen, die für die Bundeswehr nicht genug draufhaben.

Stimmt nicht. So ganz ohne kommt man nicht an eine Polizeiausbildung, da kommt man leichter zur Bundeswehr:
http://www.polizeiausbildung24.de/poliz ... ssetzungen

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:28 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28007
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
"Extrem seltener Einzelfall" steht im Kontrast zu "Vielfach jährlich". Flugzeugabstürze sind Einzelfälle.

Vielfach jährlich war es nicht ganz grundlos. Klar müssen sich Polizisten zusammenreißen, aber ich kann sie verstehen, wenn sie auch irgendwann mal genug haben, nach ner Doppelschicht bei 35 Grad und sich dann noch vom schwarzen Mob beschimpfen, bespucken, etc. lassen müssen. Wenn man sich korrekt verhält, hat man keine Probleme mit der Polizei.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:29 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
Hauptschulabschluss reicht. Das meine ich aber nichtmal; ich meine, dass du kaum Kompetenzen vorweisen musst, während du in der Bundwehr schnell Schwierigkeiten hast, wenn du ein Lappen bist.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:30 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Vielfach jährlich war es nicht ganz grundlos. Klar müssen sich Polizisten zusammenreißen, aber ich kann sie verstehen, wenn sie auch irgendwann mal genug haben, nach ner Doppelschicht bei 35 Grad und sich dann noch vom schwarzen Mob beschimpfen, bespucken, etc. lassen müssen. Wenn man sich korrekt verhält, hat man keine Probleme mit der Polizei.
Sorry, aber das ist falsch. Lies den Artikel, bevor du dir aus den Fingern ziehst, dass Polizeigewalt nur durch Provokation entsteht. Und "Es ist heiß" ist ja nun wirklich ne absurde Entschuldigung. Machtmissbrauch in dieser Position ist alltäglich und wird kaum angegangen.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:35 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28007
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Hauptschulabschluss reicht. Das meine ich aber nichtmal; ich meine, dass du kaum Kompetenzen vorweisen musst, während du in der Bundwehr schnell Schwierigkeiten hast, wenn du ein Lappen bist.

Mit Hauptschulabschluss wirds schon schwer:
Schulabschluss und Noten
Die schulischen Voraussetzungen unterscheiden sich nach angestrebter Laufbahn und Polizeibehörde. Der mittlere Dienst setzt i.d.R. einen mittleren Bildungsabschluss wie die Realschule voraus. In einigen Bundesländern ist eine Bewerbung jedoch auch mit einem Hauptschulabschluss möglich. Der gehobene Dienst setzt die (Fach-) Hochschulreife voraus. Einige Behörden stellen zusätzliche Ansprüche an den Notendurchschnitt oder haben besondere Anforderungen an einige Fächer wie Englisch, Deutsch und Sport.


Freiheitlich demokratische Grundordnung
Polizisten haben gegenüber dem demokatrischen Staat und der Verfassung eine Treuepflicht. Sie müssen sich mit der demokratischen, rechtsstaatlichen Ordnung zu identifizieren, sie müssen die Menschenrechte, Volkssouveränität und Gewaltenteilung akzeptieren. Polizeibeamte müssen sich eindeutig von Gruppen und Bestrebungen distanzieren, die den Staat, die Verfassung oder die verfassungsmäßigen Organe des Staates bekämpfen oder diffamieren.


Ich habe das damals bei meiner Schwester mitbekommen, die hat auch mal versucht Polizistin zu werden. Wenn Bewerbung und Noten stimmen, kommst du für ein Wochenende zur Polizeischule wo du zwei Tage lang auf Herz und Nieren geprüft wirst. Ein Tag theoretischer Teil und ein Tag sportlich/körperlich. Wer sich da bei den ganzen Fragen und Prüfungen als menschliche Niete herausstellt, der hat keine Chance.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:39 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Wer sich da bei den ganzen Fragen und Prüfungen als menschliche Niete herausstellt, der hat keine Chance.
Das ist falsch. Du musst bestehen; die Annahme, dass jeder Bestehende ein moralischer Supermensch sein muss (oder zumindest kein Arschloch ist), ist absurd. Ich nehme dir auch nicht ab, dass du noch nie einen Hurensohn von Polizisten getroffen hast, auch wenn du gerade huldvoll meinst "Manchmal ist es halt zu heiß, da ist unprovozierte Gewalt okay" und "Wenn man dann doch zusammengeschlagen wird, wird es daran liegen, dass man nicht kooperiert hat".

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
BeitragDieser Beitrag wurde gelöscht durch Leprechaun am Di 7. Jul 2015, 17:39.
Grund: Doppelpost
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:42 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7277

Danke gegeben: 347 mal
Danke bekommen: 342 mal
Hab schon häufiger Zeitungsberichte gelesen, wo die Gewalt ohne Provokation von den Polizisten ausging. Klar, wenn man bei ner Demo oder nem Fußballspiel mit Sachen beworfen wird, kann ich es eher nachvollziehen, dass man sich mal vergisst, passieren sollte es trotzdem nicht.

______________________
"Keep this paper crane, one of a thousand
There never was a guilt to burden myself
My hopeless cry, it went unheard
And unlike me, you knew there were no gods to save me"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:42 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28007
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Sorry, aber das ist falsch. Lies den Artikel, bevor du dir aus den Fingern ziehst, dass Polizeigewalt nur durch Provokation entsteht. Und "Es ist heiß" ist ja nun wirklich ne absurde Entschuldigung. Machtmissbrauch in dieser Position ist alltäglich und wird kaum angegangen.

Das ist jetzt die eine Seite. Ich würde gerne noch die Aussagen der Polizisten sehen.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:44 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48138
Punkte: 2

Danke gegeben: 605 mal
Danke bekommen: 3886 mal
Richtig; die Vorfälle, in denen gewaltsam in gewaltsame Vorgänge eingeschritten wurden, sind Alltag und jucken keinen. Kritisiert wird der Einsatz von physischer Gewalt, an Stellen, an denen absolut ersichtlich ist, dass keine solche erforderlich ist. Das ist Machtmissbrauch, passiert allein in Deutschland vielfach jährlich und muss dringend geahndet werden. Dass Mac an seinen eigenen Worten zweifelt, merkt man wie gesagt an "Ja, aber es ist aktuell heiß".
//Auf Aussagen muss man sich nichtmal verlassen, wenn es zu diversen Vorfällen eindeutige Aufnahmen gibt.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:47 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7277

Danke gegeben: 347 mal
Danke bekommen: 342 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Richtig; die Vorfälle, in denen gewaltsam in gewaltsame Vorgänge eingeschritten wurden, sind Alltag und jucken keinen. Kritisiert wird der Einsatz von physischer Gewalt, an Stellen, an denen absolut ersichtlich ist, dass keine solche erforderlich ist. Das ist Machtmissbrauch und muss dringend geahndet werden.


Genau das meinte ich.
Sowas wie hier: http://taz.de/Polizeigewalt-in-NRW/!5204420/
Oder hier: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-83977215.html

______________________
"Keep this paper crane, one of a thousand
There never was a guilt to burden myself
My hopeless cry, it went unheard
And unlike me, you knew there were no gods to save me"


Zuletzt geändert von Nemesis am Di 7. Jul 2015, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Url eingefügt


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de