* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jan 2021, 04:07

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Mai 2020, 13:33 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16202
Punkte: 50

Danke gegeben: 1718 mal
Danke bekommen: 1288 mal
Wie voll ist euer Kleiderschrank? Und wie sortiert ihr ihn?

Ich bin aktuell am Ausmisten. Spiele mit dem Gedanken, mir einen Capsule Wardrobe aufzubauen. Hat jemand Erfahrungen damit?

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 22:05 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 49255
Punkte: 2

Danke gegeben: 623 mal
Danke bekommen: 3985 mal
Zum BeitragPhreya hat geschrieben:
Capsule Wardrobe
Ich hab das gegoogelt; das ist tatsächlich ein Neologismus für "Aufgeräumter Kleiderschrank".

______________________
"Bitch I've been dying inside
Bitch I've been living a lie
Bitch I ain't happy, I'm sad"


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 09:59 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16202
Punkte: 50

Danke gegeben: 1718 mal
Danke bekommen: 1288 mal
Ein aufgeräumter Kleiderschrank bezeichnet aber nicht zwingend eine saisonale, meist sehr kleine Auswahl an Kleidungsstücken, die untereinander beliebig kombinierbar sind. :nerd:

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 21:34 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50997
Punkte: 50

Danke gegeben: 3197 mal
Danke bekommen: 3995 mal
Haben das nicht viele Leute in ihrem Kleiderschrank?
Habe das Gefühl ein Großteil aller Männer hat eine Capsule Wardrobe.
Ist halt nur so dass Frauen dem jetzt wohl einen anderen Namen geben?

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 11. Mai 2020, 16:48 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:05
Beiträge: 15239
Punkte: 8

Danke gegeben: 448 mal
Danke bekommen: 760 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Ist halt nur so dass Frauen dem jetzt wohl einen anderen Namen geben?

Tja, gebe einer althergebrachten Sache einen modischen Namen und schon wird es ein neuer Trend :laugh:

Meine drei Hosen und gefühlt 50 T-Shirts kann ich auch problemlos miteinander kombinieren... und das sogar ganzjährig :nerd:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 11:27 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 49255
Punkte: 2

Danke gegeben: 623 mal
Danke bekommen: 3985 mal
Zum BeitragPhreya hat geschrieben:
die untereinander beliebig kombinierbar sind.
Sind das Hosen und Nonhosen nicht generell?

______________________
"Bitch I've been dying inside
Bitch I've been living a lie
Bitch I ain't happy, I'm sad"


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 12:24 
Pinkie Pie

Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:48
Beiträge: 7950
Punkte: 12

Danke gegeben: 588 mal
Danke bekommen: 534 mal
Gibt es eigentlich noch jemanden, der seine Kleidung "einrollt"? Ich habe es schon vor langer Zeit aufgegeben, meine Kleidung zu falten, bevor ich sie in die Kommode lege, da ich im Stress sowieso alles durcheinander werfe. Ein Ordnungssystem habe ich ebenfalls nicht wirklich, allerdings habe ich eine Schublade für Shirts, eine für Pullover, eine für Unterbekleidung und eine für Unterwäsche und Socken. Das funktioniert eigentlich recht gut. Zeitweise habe ich auch eine Schublade, die lediglich weiße Oberteile beherbergt, da ich die zum Arbeiten immer benötige.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 20:06 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:05
Beiträge: 15239
Punkte: 8

Danke gegeben: 448 mal
Danke bekommen: 760 mal
Kleidung einrollen finde ich genauso seltsam wie Socken bügeln :nerd: Wüsste auch nicht, wie das gegen Durcheinanderwursteln helfen soll.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2020, 06:23 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14217
Punkte: 21

Danke gegeben: 568 mal
Danke bekommen: 963 mal
Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Kleidung einrollen finde ich genauso seltsam wie Socken bügeln :nerd: Wüsste auch nicht, wie das gegen Durcheinanderwursteln helfen soll.

Man hat dann alles auf einen Blick und muss nicht den ganzen Stapel umkrempeln.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 12:59 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16202
Punkte: 50

Danke gegeben: 1718 mal
Danke bekommen: 1288 mal
Ich rolle (mehr oder weniger) meine Hosen, Röcke und Handtücher. Bei Oberteilen (und Kleidern natürlich) bin ich jetzt dazu übergegangen, einfach alle auf Bügel zu hängen. Hab ich früher irgendwie nicht so gern gemacht, aber nun erkenne ich diverse Vorteile und bin zufrieden damit.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 23:53 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50997
Punkte: 50

Danke gegeben: 3197 mal
Danke bekommen: 3995 mal
Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Kleidung einrollen finde ich genauso seltsam wie Socken bügeln :nerd: Wüsste auch nicht, wie das gegen Durcheinanderwursteln helfen soll.

Gerollte Shirts oder Oberteile sind besser sichtbar von vorne, da größere Fläche. Man kann also einfacher erkennen was man noch hat und anziehen könnte. Flach gestapelt ist die Front kleiner.
Außerdem ist es einfacher bei Rollen einzelne Teile rauszunehmen als ein einzelnes Shirt aus einem Stapel von Shirts irgendwo in der Mitte zu nehmen.
Kann durchaus Vorteile darin erkennen. Auch wenn ich es selbst nicht tun würde.

Ich rolle aber meine Putzlappen.

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2020, 09:57 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2020, 12:43
Beiträge: 22

Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 0 mal
Zum BeitragEsel hat geschrieben:
Gibt es eigentlich noch jemanden, der seine Kleidung "einrollt"? Ich habe es schon vor langer Zeit aufgegeben, meine Kleidung zu falten, bevor ich sie in die Kommode lege, da ich im Stress sowieso alles durcheinander werfe. Ein Ordnungssystem habe ich ebenfalls nicht wirklich, allerdings habe ich eine Schublade für Shirts, eine für Pullover, eine für Unterbekleidung und eine für Unterwäsche und Socken. Das funktioniert eigentlich recht gut. Zeitweise habe ich auch eine Schublade, die lediglich weiße Oberteile beherbergt, da ich die zum Arbeiten immer benötige.


Also für den Urlaub im Koffer finde ich das auch praktisch, spart Platz und ist einfach. Aber in meinem Kleiderschrank muss alles ordentlich gefaltet oder aufgehängt sein :grin:


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de