* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mo 19. Apr 2021, 01:51

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 344 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 19:23 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14228
Punkte: 21

Danke gegeben: 570 mal
Danke bekommen: 963 mal
Musst deinem Arbeitgeber ja nicht erzählen dass ihr das machen MUSSTET, denn der Regelfall ist das nicht.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 19:48 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:53
Beiträge: 8659

Danke gegeben: 368 mal
Danke bekommen: 624 mal
Würde darauf auch in sonstiger Form beim Bewerbungsgespräch nicht eingehen. Hab andere Fähigkeiten vorzuweisen, die vor allem keine 6 Jahre zurückliegen. Finde das auch nicht von Relevanz, solange kein Bezug zwischen der tatsächlichen Arbeit und der Sprachkenntnisse vorliegt.

______________________
We're all very lovely 'til we get to know each other
As we stop becoming friends and we start becoming lovers


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 23:02 
Admin
Assistant
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 51054
Punkte: 50

Danke gegeben: 3200 mal
Danke bekommen: 3995 mal
Naja, zumindest was Englisch angeht gibt es doch heutzutage kaum mehr einen Job wo es nicht zumindest hilfreich ist.

______________________
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 14:25 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14228
Punkte: 21

Danke gegeben: 570 mal
Danke bekommen: 963 mal
Zum BeitragMisery hat geschrieben:
Würde darauf auch in sonstiger Form beim Bewerbungsgespräch nicht eingehen. Hab andere Fähigkeiten vorzuweisen, die vor allem keine 6 Jahre zurückliegen. Finde das auch nicht von Relevanz, solange kein Bezug zwischen der tatsächlichen Arbeit und der Sprachkenntnisse vorliegt.

Dann mach es nicht, aber ändert trotzdem nichts daran, dass es gut ankommt :laugh:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 15:48 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16257
Punkte: 50

Danke gegeben: 1719 mal
Danke bekommen: 1290 mal
Chef: "Oh, ich sehe gerade, Sie haben ein DELF-Zertifikat?"
Bewerber:"Halt, Stopp! Darüber möchte ich lieber nicht reden. Nein, nein."

Ich glaube nicht, dass man sowas (außer im Lebenslauf neben tausend anderen Sachen) selbstständig erwähnt, aber falls einen ein potentieller Chef drauf anspricht, sollte man schon darauf eingehen, oder? :nerd:

Eigentlich auch praktisch für den Lebenslauf, da es konkrete Kenntnisse ausdrückt. Unter Fremdsprachkenntnissen nur "(sehr) gut in Wort und Schrift " zu schreiben finde zumindest ich relativ nichtssagend.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 20:02 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:53
Beiträge: 8659

Danke gegeben: 368 mal
Danke bekommen: 624 mal
Falls es angesprochen werden sollte, würde ich ihm natürlich diesbezüglich (ehrlich) antworten. Gehe mal aber davon aus, dass mein potentieller Arbeitgeber so viel Grips besitzt und seine Wahl nicht anhand eines Delf Zertifikat der 10. Klasse trifft.

Weiß auch nicht was ihr so in euren Lebenslauf packt, aber auf irgendwelche Sprachen die man mal in der Schule gelernt hat, würde ich nicht setzen. Ist halt auch nichts besonderes mehr. Klar könnte man das im Gespräch erwähnen, dass man in seiner Freizeit nebenbei aktiv Französisch lernt (was sicherlich gut ankommt), aber nur ein Delf Zertifikat sagt halt kaum was aus.

@Wolfsblut

Bei Englisch ist meiner Meinung nach nochmal etwas ganz anderes. Aber das wird letztendlich ja auch oft genug vorausgesetzt, da kann man mit solchen Zertifikaten sein Sprachniveau nochmal zusätzlich bestätigen lassen.

______________________
We're all very lovely 'til we get to know each other
As we stop becoming friends and we start becoming lovers


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 00:44 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2018, 22:44
Beiträge: 469

Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 6 mal
Zum BeitragMisery hat geschrieben:
Bei Englisch ist meiner Meinung nach nochmal etwas ganz anderes. Aber das wird letztendlich ja auch oft genug vorausgesetzt, da kann man mit solchen Zertifikaten sein Sprachniveau nochmal zusätzlich bestätigen lassen.


IMHO Zertifikate sind nicht gerade so gut wie ein schöne Unterhaltung auf Englisch.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 00:13 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 49352
Punkte: 2

Danke gegeben: 625 mal
Danke bekommen: 3992 mal
Zum BeitragPhreya hat geschrieben:
Chef: "Oh, ich sehe gerade, Sie haben ein DELF-Zertifikat?"
Bewerber:"Halt, Stopp! Darüber möchte ich lieber nicht reden. Nein, nein."
Ich mein, es war schon recht offensichtlich gemeint, dass man es nicht von selbst anspricht. Und der Hinweis ist sicher brauchbar; vermutlich gibt es genug Leute, die bei einer Bewerbung Zeug blubbern wie "Fremdsprachen gehören zu meinen Stärken; Sie sehen ja mein Französisch-DELF". Man kann sich auch ein bisschen Würde bewahren, selbst wenn man nen Job braucht.

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2020, 18:37 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16257
Punkte: 50

Danke gegeben: 1719 mal
Danke bekommen: 1290 mal
Ich möchte irgendwann eine Gebärdensprache lernen. Vermutlich dann die amerikanische, ist international am praktischsten. Gibt übrigens coole YouTube-Videos zum Thema. Sprache ist ein großer Teil der Kultur und obwohl Gehörlose natürlich auch in die übliche Kultur ihres Heimatlandes eingebunden sind, gibt es da noch viel mehr.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 17:27 
Veteran
roboteer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 12:20
Beiträge: 2454

Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 116 mal
Ich kann Englisch (was Wunder, lol), hatte früher in der Schule Latein und Spanisch. Spanisch war der größte Müll, Latein war wegen des Lehrers toll. Und 6 Monate lang als AG Chinesisch, da kann ich noch exakt 4 Wörter sagen.
Zurzeit lerne ich über Duolingo Niederländisch und Walisisch. Niederländisch fühlt sich an wie ne lustige Mischung aus Deutsch und Englisch, Walisisch ist einfach nur wack.

______________________
"Tell me - what's next to the moon?"


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2021, 15:33 
Graue Maus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2021, 14:46
Beiträge: 4

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Ich kann auch Englisch :grin: Latein habe an der Uni gelernt. Kann auch Ukrainisch, Russisch, Polnisch und möchte Französisch lernen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2021, 19:29 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 18:56
Beiträge: 2673
Punkte: 4

Danke gegeben: 62 mal
Danke bekommen: 349 mal
Zum BeitragEmma28 hat geschrieben:
Ich kann auch Englisch :grin: Latein habe an der Uni gelernt. Kann auch Ukrainisch, Russisch, Polnisch und möchte Französisch lernen.



Wie groß ist denn der Unterschied zwischen Russisch und Ukrainisch?

Ungefähr so wie zwischen Deutsch und Niederländisch?

_______________


Was mich interessieren würde: Wie viel Prozent versteht du hier (Slowenisch):

https://www.youtube.com/watch?v=Z5r2wmcit0o

Wenn es hoch kommt, schaffe ich vielleicht gerade einmal ein Prozent.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 13:50 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2018, 22:44
Beiträge: 469

Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 6 mal
Das in der Schule erlente Sprachwissen reicht nicht gerade weit.
Um Unterhaltungen zu verstehen je nach Fleiß des Schülers. :panic:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 21:37 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4552
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 540 mal
Lerne momentan Spanish und Chinesisch. Hatte mal versucht Wallischisch zu lernen, ist bisschen verwirrend :laugh:

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 344 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de