* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 6. Mai 2021, 17:15

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 494 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 16:22 
Veteran
Dearie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Mär 2012, 21:07
Beiträge: 3818
Punkte: 17

Danke gegeben: 1048 mal
Danke bekommen: 633 mal

Hey :)
Also, ich steh ja jetzt kurz vor dem Abi und langsam sollte man sich hinsetzen und lernen (oder schon damit angefangen haben :nerd: ).
Und da ich in dieser Hinsicht relativ faul bin und mich dann lieber mit Dingen beschäftige, die mich mehr interessieren, muss ich mir schon Lernpläne machen, ansonsten wird das nicht funktionieren.

Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Vielleicht auch bei anderen wichtigen Prüfungen?

______________________
"It is so much easier to get people to hate something, than to believe."
- Peter Pan (OUAT)


Zuletzt geändert von Wolfsblut am Mo 6. Apr 2015, 13:09, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Threadtitel


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 17:28 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 22:40
Beiträge: 5194
Punkte: 2

Danke gegeben: 914 mal
Danke bekommen: 639 mal

Naja, eher so im kleinen Rahmen à la "Jeden Tag schaue ich mir zwei Lernziele an". Ist sicherlich gut dir die Arbeit so aufzuteilen und Hut ab, wenn du konsequent genug bist, es einzuhalten.

______________________
duende


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 17:36 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2012, 21:51
Beiträge: 4244
Punkte: 21

Danke gegeben: 220 mal
Danke bekommen: 436 mal

Ich hab in 10 Wochen die Schriftlichen und bisher hab ich NICHTS gelernt :laugh:
Lernpläne funktionieren bei mir überhaupt nicht, die einzige Art und Weise, wie ich mich wirklich mal hinsetze und was tue, ist, wenn ichs mit anderen mach. Also irgendwelche Lerngruppen bilden usw.
Für Fächer wie Geschichte o.ä. werde ich mir auf jeden Fall auch noch Stichwortzettel zusammenfassen und mein Buch nochmal durcharbeiten. Ansonsten bin ich auch noch relativ planlos, wie ich was angehen soll.

______________________
But if I sing along a little fucking louder
To a happy song, I'll be alright


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 17:45 
Veteran
Dearie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Mär 2012, 21:07
Beiträge: 3818
Punkte: 17

Danke gegeben: 1048 mal
Danke bekommen: 633 mal

Ja, bei mir fängt es auch in 10 Wochen an (naja, 9 1/2).
Bin eigentlich noch relativ entspannt und mach mir auch keinen Stress, das einzige Fach, wo ich ein bisschen Bedenken habe, ist Politik, weil uns unsere Lehrerin so viele Materialen gegeben hat, dass das unmöglich ist, alles zu können. :nerd: Gerade für dieses Fach brauche ich einfach einen Zeitplan, um Sachen auszusortieren, manches zu bündel, ect.
Ansonsten läuft es, denke ich, hab zwar ziemlichen Bammel vor der mündlichen Prüfung in Bio, aber was soll man machen ;D

pudumephistopheles hat geschrieben:
Naja, eher so im kleinen Rahmen à la "Jeden Tag schaue ich mir zwei Lernziele an". Ist sicherlich gut dir die Arbeit so aufzuteilen und Hut ab, wenn du konsequent genug bist, es einzuhalten.

Und das hätte ich eigentlich auch besser gefunden, also jeden Tag etwas, aber dafür bin ich wiederum zu inkonsequent. Wenns bei mir auf nem Zettel steht, mache ich es komischerweise eher. :/

______________________
"It is so much easier to get people to hate something, than to believe."
- Peter Pan (OUAT)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 19:06 
Gesperrt
Blumengöttin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:57
Beiträge: 4510
Punkte: 50

Danke gegeben: 471 mal
Danke bekommen: 725 mal

Ich schreibe im April auch Abi. Hab seit den Sommerferien meine Sonntage in Mathe und Bio aufgeteilt, in den Ferien werde ich das dann vertiefen. (Ein Tag wiederholen, nächster Tag Aufgaben lösen).
Mit Deutsch und Englisch werde ich dann wahrscheinlich einen Monat davon anfangen oder so, da kann man ja nicht so viel machen.

______________________
"Ah, distinctly I remember it was in the bleak December,
And each separate dying ember wrought its ghost upon the floor."

http://sternschnuppenkind.blogspot.de/


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 20:13 
Pinkie Pie
wanderlust
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:16
Beiträge: 6231
Punkte: 2

Danke gegeben: 491 mal
Danke bekommen: 881 mal

Was macht ihr euch bitte für Stress? :huh:
Ich hab vllt drei oder vier Wochen vorm Abi richtig angefangen, und das hat massig gereicht. Hatte in keinem Fach ds Gefühl wirklich zu wenig gemacht zu haben. Denn letztendlich sind die Prüfungen auch nichts anderes als große Klausuren, also eig kein Grund da schon so früh anzufangen, soo viel besser als zu Schulzeiten wird man eh nicht sein.
Oder ihr seid alle einfach wahnsinng ehrgeizig und übermotiviert. Aber Abi wird eh überschätzt von Schülern, finde ich. :D


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 20:35 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4554
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 540 mal

Tasunora hat geschrieben:
Ich schreibe im April auch Abi. Hab seit den Sommerferien meine Sonntage in Mathe und Bio aufgeteilt, in den Ferien werde ich das dann vertiefen. (Ein Tag wiederholen, nächster Tag Aufgaben lösen).
Mit Deutsch und Englisch werde ich dann wahrscheinlich einen Monat davon anfangen oder so, da kann man ja nicht so viel machen.

Willst du mich verarschen? Seit den Sommerferien :oO: ?

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2013, 20:56 
Gesperrt
Blumengöttin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:57
Beiträge: 4510
Punkte: 50

Danke gegeben: 471 mal
Danke bekommen: 725 mal

Weihnachtsferien :facepalm:
Freue mich nur zu sehr auf den Sommer :D

______________________
"Ah, distinctly I remember it was in the bleak December,
And each separate dying ember wrought its ghost upon the floor."

http://sternschnuppenkind.blogspot.de/


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2013, 21:01 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 00:07
Beiträge: 730

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 52 mal

Also in 7/8Wochen gehts los.

in Chemie/Ernährungslehre bin ich schon so lala weit.
Mathe, lern ich anhand von Prüfungsaufgaben in diesen Stark-Büchern

Ich werd mir wohl oder Übel demnächst eine Plan machen, den poste ich dann. Mir ist es persönlich lieber jeden Tag ein bisschen zu machen, sonst ist der Stress so mega O.o



[b]Hat einer Tipps, was man für Deutsch lernen kann um besser zu werden? Mir fällt es so schwer gut zu formulieren, ich mach dann immer so umständliche lange Sätze...[/b]

______________________
I found myself by losing you in better lies.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2013, 21:15 
Veteran
Dearie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Mär 2012, 21:07
Beiträge: 3818
Punkte: 17

Danke gegeben: 1048 mal
Danke bekommen: 633 mal

@Somebody: Such dir vielleicht noch andere aus deinem Deutschkurs; vielleicht ein, zwei, die richtig gut sind und dir helfen können, besser und präziser zu formulieren und sonst noch ein, zwei andere Personen, die auch Schwierigkeiten haben oder halt Durchschnittstypen.
Und dann macht ihr eine Lerngruppe, da könnt ihr vielleicht mal schauen, wies mit Formulierungen steht, macht vielleicht mal selbstständig Erörterungen o.Ä. Die können dir dann auch sagen, wie du das am besten in den Griff bekommst.

______________________
"It is so much easier to get people to hate something, than to believe."
- Peter Pan (OUAT)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2013, 23:09 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 00:07
Beiträge: 730

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 52 mal

Lyn hat geschrieben:
@Somebody: Such dir vielleicht noch andere aus deinem Deutschkurs; vielleicht ein, zwei, die richtig gut sind und dir helfen können, besser und präziser zu formulieren und sonst noch ein, zwei andere Personen, die auch Schwierigkeiten haben oder halt Durchschnittstypen.
Und dann macht ihr eine Lerngruppe, da könnt ihr vielleicht mal schauen, wies mit Formulierungen steht, macht vielleicht mal selbstständig Erörterungen o.Ä. Die können dir dann auch sagen, wie du das am besten in den Griff bekommst.


Das Problem ist, dass niemand so wirklich gut ist in Deutsch bei mir, die meisten so 5-6 Punkte, wenns gut läuft ._. Wobei das mit der Lerngruppe guck ich mal, klingt nämlich echt gut! Dankeschön :)

______________________
I found myself by losing you in better lies.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2013, 10:41 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 13:55
Beiträge: 2571
Punkte: 19

Danke gegeben: 452 mal
Danke bekommen: 382 mal

Ich schreibe auch in zwei Monaten Abi und weiß zwar, was ich für Latein und Mathe üben kann, aber bei Deutsch und Englisch habe ich keinen Plan :unsure: Heute habe ich mir aber mal eine Englisch-Abiklausur angeschaut und die sieht ja ziemlich einfach aus, unsere Lehrerin meinte auch, wir sollen uns da nicht stressen. Trotzdem, ich kann ja für die beiden Fächer nicht einfach nichts lernen?

Einen richtigen Plan mache ich mir aber nicht, versuche einfach, jeden Tag was zu machen.

______________________
The king's spirits are low; what for, then, should the concubine live?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2013, 14:42 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 13:17
Beiträge: 596
Punkte: 27

Danke gegeben: 52 mal
Danke bekommen: 59 mal

BeurreEtPain hat geschrieben:
Ich schreibe auch in zwei Monaten Abi und weiß zwar, was ich für Latein und Mathe üben kann, aber bei Deutsch und Englisch habe ich keinen Plan :unsure: Heute habe ich mir aber mal eine Englisch-Abiklausur angeschaut und die sieht ja ziemlich einfach aus, unsere Lehrerin meinte auch, wir sollen uns da nicht stressen. Trotzdem, ich kann ja für die beiden Fächer nicht einfach nichts lernen?

Ich hab auch nicht wirklich viel auf Deutsch und Englisch gelernt, so viel kann man da einfach nicht lernen. :laugh: Ich hab mir Zusammenfassungen und Interpretationen von den Büchern/Shortstories durchgelesen und mir in Englisch, da mein Wortschatz nicht der allerbeste ist, noch schöne Formulierungen für Einleitung/Schluss/Fazit und Satzverbindungen rausgeschrieben.

______________________
If you don't go after what you want, you'll never have it. If you don't ask, the answer is always no. If you don't step forward, you're always in the same place.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2013, 16:20 
Gesperrt
Blumengöttin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:57
Beiträge: 4510
Punkte: 50

Danke gegeben: 471 mal
Danke bekommen: 725 mal

BeurreEtPain hat geschrieben:
Ich schreibe auch in zwei Monaten Abi und weiß zwar, was ich für Latein und Mathe üben kann, aber bei Deutsch und Englisch habe ich keinen Plan :unsure: Heute habe ich mir aber mal eine Englisch-Abiklausur angeschaut und die sieht ja ziemlich einfach aus, unsere Lehrerin meinte auch, wir sollen uns da nicht stressen. Trotzdem, ich kann ja für die beiden Fächer nicht einfach nichts lernen?

Einen richtigen Plan mache ich mir aber nicht, versuche einfach, jeden Tag was zu machen.

Ich mache es wahrscheinlich so ähnlich wie Chaotic. Ich stöbere ein bisschen in den Interpretationshilfen, bei Deutsch noch mal kurz Epochen anschauen und bei Englisch noch Landeskundethemen.

______________________
"Ah, distinctly I remember it was in the bleak December,
And each separate dying ember wrought its ghost upon the floor."

http://sternschnuppenkind.blogspot.de/


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2013, 20:54 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Feb 2012, 00:07
Beiträge: 730

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 52 mal

BeurreEtPain hat geschrieben:
Ich schreibe auch in zwei Monaten Abi und weiß zwar, was ich für Latein und Mathe üben kann, aber bei Deutsch und Englisch habe ich keinen Plan :unsure: Heute habe ich mir aber mal eine Englisch-Abiklausur angeschaut und die sieht ja ziemlich einfach aus, unsere Lehrerin meinte auch, wir sollen uns da nicht stressen. Trotzdem, ich kann ja für die beiden Fächer nicht einfach nichts lernen?

Einen richtigen Plan mache ich mir aber nicht, versuche einfach, jeden Tag was zu machen.


In Deutsch wiederhole ich die Pflichtlektüren, Leitmotive etc. Lies vllt. Zeitung, v.a. die Zeit ist empfehlenswert, weil die Formulierungen somit ins Ohr gehen, find ich zumindest.

In Englisch muss ich 2x Composition zu versch. Themenbereichen schreiben, da frisch ich mein Grundwissen auf, damit ich zu allem was zu sagen hab.

______________________
I found myself by losing you in better lies.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 494 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Phreya, psyche und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de