* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jan 2021, 11:02

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:17 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
 Betreff des Beitrags: Schreibschrift

Die Finnen sind uns mal wieder um Jahre, ach was um Jahrzehnte voraus.

Finnland schafft die Schreibschrift ab

Ich finds sehr gut, fand Schreibschrift schon immer fürn Arsch. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:28 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 23:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Ist doch in deutschen Schulen auch schon lang in der Diskussion und wird soweit ich weiß an einigen Schulen testweise auch schon praktiziert. Ob es sinnvoll ist oder nicht, darüber lässt sich streiten. Es gibt durchaus auch Argumente für die Schreibschrift.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:33 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:05
Beiträge: 15242
Punkte: 8

Danke gegeben: 448 mal
Danke bekommen: 760 mal
"für manche Schüler heute motorisch einfach zu kompliziert sei"

Aha, die heutigen Kinder sind also zu ungeschickt, um eine derartige Schrift zu lernen. Und stattdessen dafür eine Lösung zu suchen, verzichtet man der Einfachheit halber drauf und gibt ihnen etwas in die Hand, was keine besonderen Fingerfertigkeiten verlangt. Willkommen auf dem Weg zu einer Welt, in der nur noch "Bachelors of lighting engineering" in der Lage sind, eine Glühbirne zu wechseln :nerd:

Ich kann sie immer noch, es sieht aber relativ bescheiden aus, weil auch meine normale Schrift (Mischung aus Druck- und Schreibschriftbuchstaben) nicht die schönste ist.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:37 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 49280
Punkte: 2

Danke gegeben: 623 mal
Danke bekommen: 3985 mal
Hat immer auch nen bitteren Beigeschmack, es den Leuten immer einfacher zu machen, aber
Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Willkommen auf dem Weg zu einer Welt, in der nur noch "Bachelors of lighting engineering" in der Lage sind, eine Glühbirne zu wechseln
das hier ist völliger Käse, denn es besteht ja durchaus die Möglichkeit, den Kindern statt Schreibschrift irgendwas sinnvolles beizubringen. Schreibschrift ist hübsch, aber es schreibt sich damit im Alltag nicht wirklich schneller, und lange Texte schreibt man nicht mehr per Hand. Dann doch lieber Fähigkeiten die im Alltag auch benötigt werden, z.B. fortgeschrittener Computerunterricht bereits in der Grundschule.

______________________
"Bitch I've been dying inside
Bitch I've been living a lie
Bitch I ain't happy, I'm sad"


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:39 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14217
Punkte: 21

Danke gegeben: 570 mal
Danke bekommen: 963 mal
Finde es gut, dass ich Schreibschrift gelernt habe. Deutsch ist mittlerweile so ein Mischmasch, russisch ist immernoch Schreibschrift, ist auch anders garnicht üblich. Druckschrift wird dort eher mit Kleinkindern assoziiert.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:40 
Legende
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Do 28. Jun 2012, 16:55
Beiträge: 7828
Punkte: 5

Danke gegeben: 47 mal
Danke bekommen: 930 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Ich finds sehr gut, fand Schreibschrift schon immer fürn Arsch. :D

Schreibschrift lernen war die größte Verschwendung an Zeit, ich habe mittlerweile ein komplett anderes Schriftbild entwickelt, das eh fast nur aus Druckbuchstaben besteht... :mellow:
Ich würde meine Liebesbriefe tippen, dann kann man sie wenigstens lesen. :laugh:

Zum BeitragTransalpin hat geschrieben:
Aha, die heutigen Kinder sind also zu ungeschickt, um eine derartige Schrift zu lernen. Und stattdessen dafür eine Lösung zu suchen, verzichtet man der Einfachheit halber drauf und gibt ihnen etwas in die Hand, was keine besonderen Fingerfertigkeiten verlangt.

Völlig dämliches Gelaber. Wir waren auch damals alle schon zu schlecht für ne anständige Schreibschrift, ich kenne kaum Leute die nicht zumindest teilweise zu Druckbuchstaben zurückgekehrt sind.
Das Konzept der Schreibschrift ist im Ansatz gescheitert, man hat viel Zeit darauf verwendet uns etwas einzuprügeln, was wir nie gebraucht hätten.

______________________
Eiris sâzun idisi, sâzun hêra duoder.
suma haft heftidun, suma heri lêzidun,
suma clûbodun umbi cuniowidi:
insprinc haftbandun, infar wîgandun.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:42 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 00:36
Beiträge: 1511

Danke gegeben: 74 mal
Danke bekommen: 49 mal
Ich bin froh, dass diese Regelung (sollte sie jemals kommen) zu meiner Schulzeit noch nicht gab. Druckbuchstaben mögen zwar durchaus schneller von der Hand gehen, Schreibschrift finde ich optisch einfach schöner.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:46 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 23:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Ich kenne kaum Leute (besonders Frauen), die in ihrer Handschrift kein Element der Schreibschrift haben. Eine reine Druckschrift lässt sich nämlich auch nicht so schnell schreiben. Viele Buchstabenkombinationen werden trotzdem oft verbunden und das geht ja nur, wenn man sowas mal gelernt hat.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:48 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:11
Beiträge: 24452
Punkte: 50

Danke gegeben: 2270 mal
Danke bekommen: 2319 mal
Wenn ich schnell schreiben muss, schreibe ich immer in Schreibschrift bzw so einer Mischung aus Schreibschrift und Druckschrift. Ich find die gar nicht so unnötig.

Image
Unsere Volksschullehrerin hat genau so geschrieben. :D


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:49 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 49280
Punkte: 2

Danke gegeben: 623 mal
Danke bekommen: 3985 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Viele Buchstabenkombinationen werden trotzdem oft verbunden und das geht ja nur, wenn man sowas mal gelernt hat.
Buchstaben verbinden ist nicht schwer, wenn man keiner reglementierten Schreibschrift folgt. Ich selbst habe eh ne ganz andere Schreibschrift gelernt als heutige Grundschulkinder es tun; die heutige ist bereits sehr vereinfacht. Kinder haben da Schwierigkeiten mit, weil sie erst schreiben lernen und dann direkt mal alles umgeworfen und verändert wird; aber wenn du nem Erwachsenen, der keine Schreibschrift kann, sagst dass er seine Buchstaben mal verbinden soll - wird er das vermutlich hinkriegen.

______________________
"Bitch I've been dying inside
Bitch I've been living a lie
Bitch I ain't happy, I'm sad"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:50 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:05
Beiträge: 15242
Punkte: 8

Danke gegeben: 448 mal
Danke bekommen: 760 mal
Zum Beitragfred hat geschrieben:
Wir waren auch damals alle schon zu schlecht für ne anständige Schreibschrift, ich kenne kaum Leute die nicht zumindest teilweise zu Druckbuchstaben zurückgekehrt sind.

Meine Schreibschrift war nicht übel und auch heute noch (gerade ausprobiert) sieht sie, wenn man sich ein wenig Mühe gibt, gar nicht schlecht aus. Bei mir kommt's auch auf den Stift an, wie ansehnlich die Schrift wird.

Wie gesagt, ich schreibe auch Mischmasch, aber nicht, weil ich "zu schlecht" für eine ordentliche Schreibschrift wäre, sondern weil's mich nicht interessiert, dass es optisch gut aussieht. Wir hatten sogar noch die "normale" Schreibschrift, nicht die vereinfachte, also nochmal einen Hauch Verschnörkelung mehr.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:52 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 14:15
Beiträge: 16213
Punkte: 50

Danke gegeben: 1718 mal
Danke bekommen: 1288 mal
War das erste, was wir in der Schule gelernt haben. Ab der dritten Klasse durften wir dann auch Druckbuchstaben verwenden. Was genau so schlimm daran ist, das zu lernen, weiß ich nicht. Hab es weder für unnötig noch für unbedingt nötig empfunden. Meiner Meinung nach ähneln sich die beiden Schriften eh sehr und sind leicht zu vermischen. Soll halt jeder machen wie er will, solangs leserlich bleibt.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:52 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 01:17
Beiträge: 6247
Punkte: 2

Danke gegeben: 1582 mal
Danke bekommen: 566 mal
Ich schreibe ausschließlich in Schreibschrift, geht mir viel schneller von der Hand.

______________________
Was it the dear old future that created the problems we face?


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 22:55 
Legende
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Do 28. Jun 2012, 16:55
Beiträge: 7828
Punkte: 5

Danke gegeben: 47 mal
Danke bekommen: 930 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Viele Buchstabenkombinationen werden trotzdem oft verbunden und das geht ja nur, wenn man sowas mal gelernt hat.

Eine gewisse geistige Flexibilität vorausgesetzt, kann ein Schüler sich ein Schriftbild aufbauen, welches gut von seiner Hand geht.
Individuell und erfrischend anders. :nerd:

______________________
Eiris sâzun idisi, sâzun hêra duoder.
suma haft heftidun, suma heri lêzidun,
suma clûbodun umbi cuniowidi:
insprinc haftbandun, infar wîgandun.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 14. Jan 2015, 23:01 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 23:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Zum BeitragLeprechaun hat geschrieben:
Buchstaben verbinden ist nicht schwer, wenn man keiner reglementierten Schreibschrift folgt. Ich selbst habe eh ne ganz andere Schreibschrift gelernt als heutige Grundschulkinder es tun; die heutige ist bereits sehr vereinfacht. Kinder haben da Schwierigkeiten mit, weil sie erst schreiben lernen und dann direkt mal alles umgeworfen und verändert wird; aber wenn du nem Erwachsenen, der keine Schreibschrift kann, sagst dass er seine Buchstaben mal verbinden soll - wird er das vermutlich hinkriegen.


Klar geht das, aber es wird dann vermutlich eher nicht mehr passieren. Ich habe auch eine andere Schreibschrift gelernt als viele Kunder heute. Ich habe die Ausgangsschrift gelernt (wie du wohl auch) und an den meisten Schulen wird mittlerweile die vereinfachte Ausgangsschrift gelehrt. Viele Kinder tun sich schwer damit, das stimmt, allerdings liegt das auch viel daran, dass alles einfach viel zu schnell geht. Die Kinder können bis Ostern in der ersten Klasse gerade mal die Druckschrift und lernen direkt danach die Schreibschrift, die bis zu den Herbstferien in der zweiten beendet ist. Es gibt keine wirkliche Festigung und sie kommen durcheinander. Das ist das eigentliche Problem. Ich finde übrigens gerade die motorische Forderung bei der Schreibschrift wichtig, da das sonst schon oft viel zu kurz kommt und viele Kinder da rein gar nichts mehr hinbekommen und bei den kleinsten feinmotorischen Dingen überfordert sind.
Dazu kommt, dass man eine Schrift, die man nicht gelernt hat auch nicht lesen kann und in der Zukunft so viele (ältere) Texte von der Allgemeinheit nicht mehr gelesen werden können, so wie heute Texte in Sütterlin. Ich persönlich finde das schade.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de