* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 06:11

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 23. Apr 2020, 16:26 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48331
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3888 mal
 Betreff des Beitrags: Homeoffice

Arbeitet jemand zu Hause bzw. macht sein Schulzeug zu Hause? Nur aktuell, oder auch sonst? Wie geht ihr damit um und was benutzt ihr dafür?

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 23. Apr 2020, 17:36 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:06
Beiträge: 14104
Punkte: 21

Danke gegeben: 556 mal
Danke bekommen: 943 mal
Ich bin ein richtiger Homeofficenoob. Kann selbst nicht lernen, wenn ich Zuhause bin und verschwende lieber meine Zeit indem ich mich fertig mache und zur Bib fahr, weil da netto trotzdem mehr sinnvolle Lernzeit bei rumkommt.
Arbeite nebenbei im Büro und mag es auch gar nicht von zu Hause aus zu arbeiten. Das Telefon, Drucker, die Dokumente auf dem Laptop, etc...ist einfach unpraktisch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 25. Apr 2020, 15:25 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50509
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Habe früher schon ab und an mal einen Homeoffice-Tag eingelegt. Besonders dann, wenn ich mal einen Tag brauchte wo ich mich gut konzentrieren kann und wo ich nicht gestört werde.

Jetzt seit gefühlt Ewigkeiten nur noch im Homeoffice von zuhause. Unser Büro ist zwar schon wieder offen, aber warum sollte ich da hingehen, wenn ich auch von Zuhause arbeiten kann.
Habe einen Schreibtisch, mehrere Monitore, und kann da ähnlich effektiv arbeiten als auf Arbeit. Im Gegenteil, eben teilweise sogar besser.

Wird wohl auch noch ein Weilchen so weitergehen.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 16:09 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14793
Punkte: 8

Danke gegeben: 442 mal
Danke bekommen: 744 mal
Von einigen Leuten hört man, dass sie wirklich froh wären, endlich wieder ins Büro zu dürfen, weil sie von der Arbeit zuhause mittlerweile genervt sind.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 23:20 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48331
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3888 mal
Es gibt halt echt haufenweise Leute, die aktuell permanent zusammen mit ihren Kindern rumhängen und nicht rauskommen. In Deutschland gilt es normalerweise als allgemeines Recht, sich nicht dauerhaft mit seinen Kindern beschäftigen zu müssen. Und dann müssen die Leute dabei ja eigentlich auch noch arbeiten.
Außerdem steigen Scheidungsraten und häusliche Gewalt in ungeahnte Höhen. Ich hab mehrere Kollegen, deren Partner im Homeoffice arbeiten, die aktuell absichtlich Überstunden schieben um weniger im Haus sein zu müssen.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2020, 12:59 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48331
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3888 mal
Hatte gestern erstmals ne dreistündige Konferenz auf BigBlueButton; was für ein Scheiß.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 20:57 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 19:00
Beiträge: 350
Punkte: 1

Danke gegeben: 77 mal
Danke bekommen: 39 mal
Ich arbeite aktuell im Homeoffice. War anfangs gewöhnungsbedürftig. Ich hab mit dem Laptop am Esstisch gesessen, was aber blöd war, weil wir ein großes Wohn- und Esszimmer haben. Also hat sich meine Freundin wenn sie selbst nicht arbeiten war im gleichen Raum aufgehalten. Ist natürlich eine unbeabsichtigte Ablenkungsquelle und ich hab sie damit eben auch von Dingen abgehalten, die sie normalerweise gemacht hätte. Außerdem war es unbequem und die Technik aus dem Büro hat auch gefehlt.

Bin dann nach 2-3 Wochen dazu übergegangen, mir alles zu bestellen, was ich zum ordentlichen Arbeiten brauche. Also Schreibtisch, Multifunktionsdrucker (mit Scanner und Fax), zweiter Bildschirm neben dem Laptop, ordentliches Mikro und brauchbare Kamera für Videokonferenzen mit Kollegen oder Kunden. Hab mir damit auf dem Dachboden ein Büro eingerichtet, also ein extra Raum, 2 Stockwerke über Wohnzimmer und Küche. Wenn ich hoch gehe, bin ich jetzt also auf der Arbeit. Halte mich an meine üblichen Arbeitszeiten.

Fazit: Wesentlich weniger Spritkosten, weniger Kosten für Essen (weil ich in der Küche esse und nich z.B. beim Chinesen um die Ecke), inzwischen viel weniger Ablenkung als im eigentlichen Büro, viel weniger Zeit, die für Fahrten verschwendet wird... Wesentlich angenehmer. Werd ich in Zukunft beibehalten und vermutlich nur noch an Tagen mit Kundenterminen ins Büro fahren.

______________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 23:03 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50509
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Zum BeitragSeoman hat geschrieben:
Multifunktionsdrucker (mit Scanner und Fax), [...] ordentliches Mikro und brauchbare Kamera für Videokonferenzen mit Kollegen oder Kunden.

Wann genau war das denn?
Interessanterweise war das eines der Dinge, die ich so gar nicht im Kopf hatte als Konsequenz. Aber in jedem Online-Shop und so weiter waren Webcames ausverkauft, bis hin zu den 200€-Modellen. Eigentlich logisch, dass plötzlich hoher Bedarf daran war, sowohl durch Homeoffice als auch durch die Studenten mit Digital-Semester.
Aber an sowas denkt man ja nicht gleich.

Zum BeitragSeoman hat geschrieben:
Werd ich in Zukunft beibehalten und vermutlich nur noch an Tagen mit Kundenterminen ins Büro fahren.

Das ist eine interessante Folge, die ich so allgemein beobachte. Das wird vermutlich viele Firmen betreffen, in denen die Mitarbeiter gemerkt haben wie effektiv sie eigentlich im Homeoffice arbeiten können und wie gut das klappt.
Wie viele Firmen werden sich nun darauf umstellen regelmäßig Mitarbeiter nicht im Büro zu haben oder ebendiese Mitarbeiter zu verlieren, die sich nun an die Vorteile des Homeoffice' gewöhnt haben?

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2020, 23:36 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48331
Punkte: 2

Danke gegeben: 610 mal
Danke bekommen: 3888 mal
Image

Kenne Lehrer, die lieber Discord benutzen würden, es aber aus Datenschutzgründen nicht dürfen. Die erlaubten Plattformen sind halt nicht besser in der Hinsicht; man kann üblicherweise die Mails aller kürzlichen Besucher einsehen, selbst wenn man mit den Leuten nichts zu tun hat.

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 01:05 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:53
Beiträge: 8611

Danke gegeben: 359 mal
Danke bekommen: 621 mal
Arbeite richtig ungerne im Homeoffice. Bin froh, wenn ich wieder ins Büro zurück kann.

______________________
We're all very lovely 'til we get to know each other
As we stop becoming friends and we start becoming lovers


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2020, 10:19 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2020, 13:43
Beiträge: 12

Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Ich arbeite gerne im Homeoffice, weil es mir die Möglichkeit meinen Tagesablauf flexibel zu gestalten und ich die Zeit, die ich arbeite dann effizienter nutzen kann. Laptop mit Cam und Drucker habe ich zuhause dafür. Deswegen passt alles.

Durch das Homeoffice habe ich das Gefühl mein Lebensmittelpunkt ist wieder das Leben und Arbeit ist ein gut integrierter Teil davon. Vorher mit mindestens 40 Stunden im Büro war das Büro eher mein Zuhause und mein Lebensmittelpunkt. Das hat sich damit zum Glück geändert.

Ich habe gelesen, dass in der Politik grade ein neues Gesetz im Bezug auf Homeoffice diskutiert wird, bin gespannt was sich da tut...


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2020, 13:28 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50509
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Zum BeitragLilaWolke2308 hat geschrieben:
Ich habe gelesen, dass in der Politik grade ein neues Gesetz im Bezug auf Homeoffice diskutiert wird, bin gespannt was sich da tut...

Was für ein Gesetz denn? Worum soll es gehen?

Den Rest mit dem Lebensmittelpunkt kann ich aber sehr gut nachvollziehen.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 28. Mai 2020, 10:15 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2020, 13:43
Beiträge: 12

Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Was für ein Gesetz denn? Worum soll es gehen?

Den Rest mit dem Lebensmittelpunkt kann ich aber sehr gut nachvollziehen.


Der Bundesminister für Arbeit und Soziales hat gesagt, dass jeder, der die Möglichkeit hat (und wo es der Arbeitsplatz zulässt) auch nach der Corona-Pandemie die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten haben soll. Dazu arbeitet der wohl grade an einem Gesetzesentwurf.

Hier (http://t3n.de/news/coronakrise-arbeitsminister-1273864/) ist der Artikel den ich neulich dazu gelesen habe. Fand ich sehr intessant!

Das sich die Arbeitgeber natürlich dagegen stellen war ja klar.. ist sicherlich auch nicht für jede Branche etwas, aber in einigen kann es ein Vorteil sogar sein. Ich persönlich arbeite im Home Office effizienter, das ist sicherlich bei jedem auch unterschiedlich, aber mit so einem Gesetz gibt es allen die Freiheit.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2020, 00:04 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50509
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal
Hmh. Interessantes Thema. Ist aber schwierig daraus ein Gesetz zu machen.
Faktisch gab es auch in vielen Branchen schon vor Corona die Möglichkeit zum Homeoffice. In einigen war es üblich, in vielen war es möglich, aber oft ein Privileg.
Vollständig neu ist diese Überlegung also überhaupt nicht.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de