* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 22:06

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1651 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 111  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 19:43 
Benutzeravatar

Huhu :girl:

Da es ja schon einen Thread für Hausaufgaben der Grundschule gibt :D , dachte ich mir, dass ein Sammelthread für Hausaufgabenhilfe der weiterführenden Schulen, Berufsschulen, etc., nicht schaden kann.

Also, wenn ihr bei euren Aufgaben Hilfe benötigt, dann postet sie einfach.

Gegenseitig helfen, das ist das Motto. :party:


Zuletzt geändert von Wolfsblut am Do 24. Apr 2014, 18:54, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Korrektur


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2012, 20:07 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 15:31
Beiträge: 4606
Punkte: 33

Danke gegeben: 247 mal
Danke bekommen: 325 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Dann fang ich auch gleich mal an.
Ich brauch nämlich Hilfe zum Sverweis in Excel.

Spoiler:
-


Zuletzt geändert von Sunny am Mi 21. Mär 2012, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 09:14 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

@PianoLicious

Ich gucke nachher mal drüber. Hab das mal vor 10 Jahren gelernt. :blush:

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 21:09 
Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:06
Beiträge: 799
Punkte: 5

Danke gegeben: 280 mal
Danke bekommen: 513 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Hallo,

ich bin neu hier. Excel ist sozusagen mein Hobby. :tongue:

Hier noch einmal die drei Tabellen (bei der ersten sind die Werte bereits eingelesen):

Bild

Die Werte in den Spalten A bis C der ersten Tabelle sind vorgegeben, ebenso die Werte in den beiden anderen Hilfstabellen (Tabelle2 und Tabelle3).

Als erstes soll in Spalte D die Stoffmenge anhand der Größe aus Tabelle 2 eingelesen werden. Diese stehen in der 2. Spalte (Spaltenindex = 2). Du gibst in die Zelle 2 folgende Formel ein:

=SVERWEIS(C2;Tabelle2!$A$2:$B$7;2;0)

Dann ziehst Du das ganze nach unten. Jetzt stehen die Stoffmengen in Spalte D und Du kannst direkt in Spalte E die Stoffkosten berechnen anhand der Formel

=D2*4,7

und dann wieder nach unten ziehen (die 4,70 € sind ja fix).

Als nächstes sind die Nähkosten dran. Diese sind ebenfalls anhand der Größe aus Tabelle 2 einzulesen, nur daß die Werte in der dritten Spalte stehen (also Spaltenindex = 3). Die Formel ist also identisch bis auf den Spaltenindex:

=SVERWEIS(C2;Tabelle2!$A$2:$B$7;3;0)

Und das ganze wieder nach unten ziehen.

Als letztes ist der Farbzuschlag einzulesen, diesmal anhand der Farbe (Spalte B) aus Tabelle 3. Die Formel lautet:

=SVERWEIS(B2;Tabelle3!$A$2:$B$8;2;0)

Nach unten ziehen, und schon stehen die Farbzuschläge in der Spalte.

Die Gesamtkosten sind dann Stoffkosten, Nähkosten und Farbzuschlag, also einfach nur

=SUMME(E2:G2)

und wieder nach unten ziehen. Fertig!

Daß Du die Tabellen und Bereiche nicht manuell, sondern durch Klicken und Markieren bestimmen kannst, brauche ich hier hoffentlich nicht extra zu erwähnen. :roll:

Excel ist schwer zu erklären bzw. zu beschreiben, wenn man nicht direkt davor sitzt. Ich hoffe, das war trotzdem halbwegs verständlich. *hust* :nerd:

:smile:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 18:31 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 15:31
Beiträge: 4606
Punkte: 33

Danke gegeben: 247 mal
Danke bekommen: 325 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

@PinkOrangeRed

Dankeschön. (:
Jetzt weiß ich wenigstens, wen ich immer fragen kann, wenn ich Hilfe in Excel brauche. :grin:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 19:48 
Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:06
Beiträge: 799
Punkte: 5

Danke gegeben: 280 mal
Danke bekommen: 513 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Sehr gerne. :happy:

Und das gilt natürlich auch für alle anderen hier. :music:


Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 19:51 
Benutzeravatar
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

PinkOrangeRed hat geschrieben:
Sehr gerne. :happy:

Und das gilt natürlich auch für alle anderen hier. :music:

Nicht schlecht, mit deinem ersten Beitrag hast du schon das Forum gerockt! :music: :party:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2012, 19:38 
Pink Panther
Weltenmalerin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:00
Beiträge: 3412
Punkte: 2

Danke gegeben: 202 mal
Danke bekommen: 345 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Leute , Leute !
ich brauche dringend Hilfe... wir schreiben morgen eine Deutscharbeit über Gedichtanalyse ...
Kann mir jemand mal erklären was man beachten muss ?
Ich weiß dass ich eine Einleitung einen Hauptteil und einen Schluss schreiben muss ,
sowohl auf sprachliche Mittel und deren Wirkung als auch auf Textaufbau etc. achten muss ...

was ist noch wichtig !?

______________________
Komm wir malen uns das Leben !


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2012, 19:56 
Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:06
Beiträge: 799
Punkte: 5

Danke gegeben: 280 mal
Danke bekommen: 513 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Hier auf die Schnelle ein ganz brauchbarer Link:

http://www.prüfung-ratgeber.de/2011/12/eine-gedichtanalyse-schreiben-aufbau-gliederung-und-beispiele

Der wird hier wegen des "ü" nicht komplett verlinkt, also kopiere die Zeile und füge sie oben in Deine Browserzeile ein.

Ich wünsche Dir für morgen gaaaaanz viel Erfolg. :smile:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2012, 20:17 
Pink Panther
Weltenmalerin
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:00
Beiträge: 3412
Punkte: 2

Danke gegeben: 202 mal
Danke bekommen: 345 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

PinkOrangeRed hat geschrieben:
Hier auf die Schnelle ein ganz brauchbarer Link:

http://www.prüfung-ratgeber.de/2011/12/eine-gedichtanalyse-schreiben-aufbau-gliederung-und-beispiele

Der wird hier wegen des "ü" nicht komplett verlinkt, also kopiere die Zeile und füge sie oben in Deine Browserzeile ein.

Ich wünsche Dir für morgen gaaaaanz viel Erfolg. :smile:


du musst ein engel sein :angel:
ich hab mir schon gefühlte 3000 seiten angeguckt und das war alles nur Müll ...

daaankeschön !

______________________
Komm wir malen uns das Leben !


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2012, 17:17 
Pinkie Pie
wanderlust
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:16
Beiträge: 6231
Punkte: 2

Danke gegeben: 491 mal
Danke bekommen: 881 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Blöde Frage, aber sind die h-Methode und die Regel von Hosptial (bezogen auf Analysis) das gleiche?
Ich bin verwirrt. :wacko:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2012, 20:08 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4544
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Skin hat geschrieben:
Blöde Frage, aber sind die h-Methode und die Regel von Hosptial (bezogen auf Analysis) das gleiche?
Ich bin verwirrt. :wacko:

Mit der h-Methode berechnet man die Ableitung einer Funktion.

Die regel von hospital besagt, dass

Lim x->x0 von f(x)/g(x) = lim x-> x0 von f'(x)/g'(x), falls die rechte Seite existiert.

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2012, 20:19 
Pinkie Pie
wanderlust
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:16
Beiträge: 6231
Punkte: 2

Danke gegeben: 491 mal
Danke bekommen: 881 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Danke, inzwischen hab ich das auch geschnallt. :D Ich bin so ein hoffungsloses Mathegenie. :nerd:


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2012, 09:13 
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 17:56
Beiträge: 438
Punkte: 1

Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 11 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Ich bräuchte mal Hife in Chemie bei den Oxidationszahlen, also z.B. bei HClO4.

______________________
Erinnere dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2012, 11:34 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4544
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Hausaufgabenhilfe

Senseless hat geschrieben:
Ich bräuchte mal Hife in Chemie bei den Oxidationszahlen, also z.B. bei HClO4.

Also, das elektronegativste Atom bekommt Elektronen, das Elektropositve gibt sie ab.

H ist elektropositiv (im Vergleich zu den anderen), also gib es sein Valenzelektron ab. Also für H ist die Oxidationszahl : +1
Cl ist elektropositiver als O, also gibt es seine 7 Valenzelektronen an O4 ab, und ausserdem gibt es auch das von H aufgenommene Elektron an O ab.
Die Oxidationszahl von cl ist demnach : +7
O4 hat die 7 Elektronen von CL plus das Elektron von h aufgenommen, also:
-8 (D.h ein einzelnes O-Atom hat 2 Elektronen aufgenommen)

Wenn man nun die einzelnen Oxidationszahlen zusammenzählt, ergibt sich :
7+1-8= 0, was in diesem Fall auch so sein sollte, da das Molekül nicht geladen ist.

Ich war nie wirklich gut in Chemie, aber ich hoffe du hast es verstanden.

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1651 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 111  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de