* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 22. Nov 2019, 10:30

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 09:40 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4544
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal
 Betreff des Beitrags: Gesundheitssystem und Krankenkassen

Wegen der Diskussion im dicke Leute Thread
Wie denkt ihr wie sollte eine Krankenkasse ihre Prämien einkassieren?
Sollten gewisse Leute mehr bezahlen ?
Was für Leistungen sollte die Krankenkasse übernehmen?
Usw...

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Zuletzt geändert von MacGyver am Di 1. Okt 2013, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel angepasst


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 18:15 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4544
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Krankenkassen

Wleche Leistungen bezahlt eigentlich eure Krankenkasse so ?

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 01:32 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 18:56
Beiträge: 2505
Punkte: 4

Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 340 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Krankenkassen

crypted hat geschrieben:
Welche Leistungen bezahlt eigentlich eure Krankenkasse so ?


(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 07:32 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jul 2012, 17:05
Beiträge: 7698
Punkte: 4

Danke gegeben: 207 mal
Danke bekommen: 988 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Krankenkassen

ThomasK hat geschrieben:
(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen


This.

______________________
Atlético Madrid +++ Southampton FC +++ Fortuna Düsseldorf
Sympathie: Swansea City!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 09:49 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Krankenkassen

Ich stehe gerade wieder tierisch auf dem Kriegsfuß mit meiner Krankenkasse, fehlt nicht mehr viel und ich versichere mich privat. :angry:
Einige GKV wollten ja vor eine Weile einen monatlichen Zusatzbeitrag, von ich glaube 8 Euro/Monat haben. Ich habe mich natürlich geweigert, diesen Beitrag zu bezahlen. Nicht weil ich mir 8 Euro nicht leisten kann, sondern weil ich es nicht einsehe. Ich muss so viele Leistungen, die ich brauche, aus eigener Tasche bezahlen, dass ich keinen Grund sehe, noch mal 8 €an die Kasse zu zahlen. Hatte denen aber fairerweise vorgeschlagen,d ass ich monatlich 8 € bezahle, wenn sie dafür meinen nötigen Leistungen übernehmen, haben sie sich nicht drauf eingelassen.
Sprung nach Heute:
Hab am Samstag einen Vollstreckungsbescheid bekommen, irgendwas um die 200 € haben sich da nun angehäuft. :D Selbstverständlich werde ich auch weiterhin nicht bezahlen, hab das Schreiben an meinen Anwalt weitergegeben.
Es ist noch nicht lange her, da kam es doch überall in den Nachrichten, dass die Kassen Milliarden Überschuss haben, also bitte.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2013, 16:18 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum Beitragnörs hat geschrieben:
Ich hab keine aktuellen Zahlen parat, nicht mal ne Tendenz, aber ich sehe ja vor Ort was machbar ist bei Leuten, die das wirklich brauchen.
Kann also durchaus richtig sein. Ist aber kein Argument zu schwänzen :ninja:

Dickes Polster: Krankenkassen erzielen erneut Milliarden-Überschuss
Image

Die Kassen im deutschen Gesundheitssystem sind prall gefüllt. Laut "FAZ" sind die Reserven des Gesundheitsfonds und der Krankenkassen bis Ende Juni auf 29 Milliarden Euro gestiegen. Allein die Versicherungen haben einen Überschuss von mehr als einer Milliarde erzielt.

Berlin - Das deutsche Gesundheitssystem erfreut sich bester Gesundheit - zumindest in finanzieller Hinsicht. So haben die gesetzlichen Krankenkassen im ersten Halbjahr einen Überschuss von mehr als 1,2 Milliarden Euro erzielt. Damit wären die Rücklagen im Gesundheitssystem bei Gesundheitsfonds und Krankenkassen Ende Juni auf 29 Milliarden Euro gestiegen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ("FAZ") unter Berufung auf Berechnungen der Kassenverbände.

Verglichen mit dem ersten Quartal stieg der Überschuss der Kassen demnach um 50 Prozent. Dennoch hat er sich insgesamt im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum halbiert.
Am besten schnitten der "FAZ" zufolge die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) ab, die rund ein Drittel der 70 Millionen Kassenversicherten haben. Sie erwirtschafteten ein Plus von mehr als 600 Millionen Euro. Im Vergleich zum ersten Quartal habe sich der Überschuss damit allerdings mehr als halbiert. Als Grund werden wieder stärkere Ausgaben genannt. Da sich diese Wirkungen im Laufe des Jahres noch verstärken würden, sei schon für das isolierte dritte Quartal mit einem negativen Ergebnis zu rechnen.

Die Ersatzkassen, die Marktführer sind, meldeten nur einen Überschuss von 134 Millionen Euro. Die Betriebskrankenkassen erzielten in den ersten sechs Monaten einen Überschuss um die 200 Millionen Euro, die Innungskrankenkassen gaben 150 Millionen Euro weniger aus, als ihre Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds betrugen. Bei der Knappschaft waren es 77 Millionen Euro.

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 19388.html

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2013, 16:36 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 18:22
Beiträge: 3906

Danke gegeben: 1906 mal
Danke bekommen: 522 mal
Warum hat die AOK die meisten Überschüsse? Richtig, bei ihr ist ein Drittel aller VN versichert. Das ist so, weil jede Krankenkasse Kunden ablehnen kann. Jede. Außer der AOK - die ist gesetzlich verpflichtet, jeden zu nehmen. Deswegen haben die die meisten Mitglieder. Aber (nicht nur aufgrund der Summe) auch die teuersten. Und mMn auch ein - gewisses - Recht, Rücklagen zu bilden (macht ja jeder Betrieb, ne). Interessant wäre auch, in welchem Verhältnis Rücklagen von 600 Mio zu den laufenden Ausgaben stehen - ich weiß es leider auch nicht...
Schade, dass hier (gerade) der Spiegel unvollständig recherchiert hat...
Aber zum Nachdenken oder Überschlagen - ein Heimaufenthalt (der deutlich billiger als der im Krankenhaus ist) kostet im Jahr (z.B. bei uns mit Pflegestufe 2) so um die 3000 Euro im Monat. Also 36000 im Jahr. Fürs Krankenhaus schätze (!) ich mal 7500/Monat.
Und die AOK hat Rücklagen für jeden einzelnen Versicherten in Höhe von € 27,27, wenn man mal 22 Mio Versicherte annimmt. Wie weit man damit kommt, könnt ihr euch an zwei Fingern abzählen - wenn ich (nur ne kleine Pflegekraft) einen Verband an einem Blasenkatheter durch die Bauchdecke wechsle, fallen für die Krankenkasse Kosten in Höhe von ca. 20 Euro an.
Und laut Spiegel steht die AOK am besten da. Dickes Polster - schon klar^^

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2013, 16:57 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
Zum Beitragnörs hat geschrieben:
Und mMn auch ein - gewisses - Recht, Rücklagen zu bilden (macht ja jeder Betrieb, ne). Interessant wäre auch, in welchem Verhältnis Rücklagen von 600 Mio zu den laufenden Ausgaben stehen - ich weiß es leider auch nicht...

Komisch nur, dass im Zusammenhang mit den Überschüssen überlegt wurde, Teile davon an die Versicherten auszuschütten. Gegen diesen Blödsinn war ich aber sowieso, die KK sollen einfach mal mehr Leistungen übernehmen.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2013, 17:01 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 18:22
Beiträge: 3906

Danke gegeben: 1906 mal
Danke bekommen: 522 mal
Naja, in gewisser Weise gab es ja eine Ausschüttung - der "Arzteintritt" (10€) wurde abgeschafft...

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2013, 19:37 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28005
Punkte: 21

Danke gegeben: 3661 mal
Danke bekommen: 3208 mal
An dieser Stelle möchte ich gerne einen riesigen Haufen auf unser Gesundheitssystem setzen. Ich bin richtig wütend und drauf und dran alle juristischen Mittel auszuschöpfen.

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2013, 10:33 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 18:22
Beiträge: 3906

Danke gegeben: 1906 mal
Danke bekommen: 522 mal
Und selbst Beinbruch und Beinbruch sind zweierlei. Aber so ist unser Gesundheitswesen - alles, was nix taugt, wird konsequent umgesetzt. Das fängt bei den DRGs an (die in deinem Beispiel glaub auch ne Rolle spielen) und hört beim "Pflege-Bahr" auf...

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 23:35 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:11
Beiträge: 2996
Punkte: 1

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 209 mal
Ich habe mal eine Frage zu privaten Krankenkassen, damit kenne ich mich nicht wirklich aus, da ich gesetzlich versichert bin.

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
Obacht, ich hau' dich mit dem Zollstock, Kleiner!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 23:39 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50439
Punkte: 50

Danke gegeben: 3157 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Nein. Wenn er über seinen Vater noch mitversichert ist (wovon ich ausgehe) gehen sämtliche Rechnungen an den Versicherten persönlich.
Das ist auch tatsächlich unvermeidbar, wenn es über die Krankenversicherung abgerechnet wird.
Liegt an der Art der privaten Versicherung und wie sie funktioniert.

Aber es schadet sicher nicht, einen Arzt zu fragen, inwieweit so etwas möglich wäre, vielleicht wissen die ja Tipps.

EDIT://
Achja, bevor du fragst, ich war privatversichert bis ich ausgezogen bin, und war auch beim Psychologen (:
Also weiß es aus eigener Erfahrung.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 23:45 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 19:11
Beiträge: 2996
Punkte: 1

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 209 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
...


Danke für die schnelle und durch Eigenerfahrung wohl auch präzise Antwort. Dass das schwer wird, das zu umgehen, hab ich mir leider schon gedacht. Ich hab ihm auch schon vorgeschlagen, bei Gelegenheit mal mit seinem Hausarzt drüber zu reden, er muss eh wegen was anderem mal hin meint er, aber schiebt das auch schon ewig auf.
Wenn ich meinen nächsten Termin beim Therapeuten habe, werde ich den auch noch mal fragen, aber das ist halt noch etwas hin.

______________________
Obacht, ich hau' dich mit dem Zollstock, Kleiner!


Zuletzt geändert von necare am Mo 28. Apr 2014, 23:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ganzes Zitat entfernt


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 23:49 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50439
Punkte: 50

Danke gegeben: 3157 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Mach das mal. Vielleicht gibt es ja etwas, aber ich persönlich wüsste zumindest nichts. Anders als eine gesetzliche Krankenkasse muss bei einer privaten Krankenkasse ja der Versicherte erstmal die Rechnungen bekommen und teilweise (oder ganz) zahlen, dementsprechend kann sich das wohl kaum umgehen lassen.
Aber fragen kann man ja mal^^

Was spricht denn dagegen, seine Eltern einzuweihen?

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de