* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Di 20. Okt 2020, 14:31

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 22:49 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal

Auf den Thread gekommen bin ich durch eine Freundin, die mir letztens "vorgeworfen" hat, dass ich einen Tick hätte, was mein Essen angeht.
Es ist so, dass ich viele Lebensmittel oft (nicht immer natürlich) selbst herstelle, z.B. Ketchup, Brot, Brötchen, Suppenpulver, Marmelade/Gelee, etc. und bei allen anderen Lebensmittel stark auf Inhaltsstoffe und möglichst auch regionale und ökologische Herkunft achte. Ich versuche z.B. auch Lebensmittel zu meiden, in denen sich Geschmacksverstärker und Hefeextrakte befinden (gibt ja auch schon Brühpulver und Soßenpulver ohne das Zeug). Maggi-Fix-Tütchen, Fertigessen (abgesehen von einer TK-Pizza alle Lichtjahre mal) und Dosensuppen oder so gibt es bei mir nie. Dafür geht natürlich auch eine gewisse Masse an Zeit und Geld drauf, denn oft sind eben die Dinge, die ich kaufe auch etwas teurer als Discountprodukte, allerdings ist es mir das Geld dann eben wert.
Klar ist das nicht ganz normal, aber ich kenne Leute, die da weit schlimmer und strikter sind als ich, denn ich habe natürlich auch Schwachstellen (light-Softdrinks z.B.) und hin und wieder einfach auch mal keine Lust und kauf etwas, das normalerweise nicht in mein Schema passt, einfach weil ich es haben will. Zudem gehe ich ja auch häufig außer Haus essen und da kann ich das ja auch nicht "überprüfen", was mir dann aber auch nichts ausmacht.
Wie ist das bei euch? Achtet ihr auch stark auf Inhaltsstoffe und Qualität oder kauft ihr lieber billig und nach Lust und Laune ein? Investiert ihr gerne viel Zeit in sowas oder interessiert es euch gar nicht?

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 22:55 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 00:39
Beiträge: 1032
Punkte: 2

Danke gegeben: 108 mal
Danke bekommen: 137 mal
Ist mir total egal. Wenn ich was esse, dann das, was da ist oder worauf ich Bock habe. Oder - je nach dem, wie viel Geld da ist - was billig ist. Stecke da auch nichts an Zeit rein. Selber kochen tu ich nie irgendwas.

Finde das aber gut, wie du das machst. Ist besser für deine Gesundheit etc. Und wer die Zeit hat, soll es doch ruhig so machen.

______________________
You can't choose what stays and what fades away


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:03 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:54
Beiträge: 8390
Punkte: 2

Danke gegeben: 113 mal
Danke bekommen: 837 mal
Ich verhalte mich da ziemlich ähnlich. Wenn ich gewisse Begriffe auf der Zutatenliste sehe oder diese Liste über drölf Zeilen geht, weil sie vollgepackt mit Scheiße ist, geht das Produkt sofort wieder zurück ins Regal. Ausnahmen bestätigen die Regel.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:12 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Zum BeitragCapnam hat geschrieben:
Ich verhalte mich da ziemlich ähnlich. Wenn ich gewisse Begriffe auf der Zutatenliste sehe oder diese Liste über drölf Zeilen geht, weil sie vollgepackt mit Scheiße ist, geht das Produkt sofort wieder zurück ins Regal. Ausnahmen bestätigen die Regel.


Beruhigt mich jetzt ein bisschen, dass das andere doch auch so machen. Irgendwie halten mich die meisten meiner Freunde deshalb für vollkommen bescheuert und als ich mal irgendwo nachgefragt habe, was in irgendwas genau drin ist, haben die mich angeguggt als käme ich von nem anderen Stern :laugh: Gibt ja wie gesagt auch Leute, die das viel strikter durchziehen und Ausnahmen gibt es sowieso...

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:29 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Okt 2012, 22:51
Beiträge: 4244
Punkte: 21

Danke gegeben: 220 mal
Danke bekommen: 436 mal
Ich find das gut wie du das machst und überhaupt nicht komisch. Würde ich ja auch machen, gesunde Ernährung ist schließlich sehr wichtig und so, allerdings bin ich viel zu faul für sowas und irgendwie ist es mir scheißegal wie ungesund etwas ist, solange es nur einigermaßen schmeckt. :ninja:

______________________
But if I sing along a little fucking louder
To a happy song, I'll be alright


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:35 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jun 2012, 10:21
Beiträge: 3964
Punkte: 9

Danke gegeben: 245 mal
Danke bekommen: 405 mal
Achte null auf Inhaltsstoffe. Wenn was lecker aussieht kauf ich es mir. :D

______________________
Vi må vær` rappe som flodens bølger
med samme kraft som et tordenslag
vi må ha` styrke som tusind flammer
et slør af mystik som månens blege skær. ♥


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:36 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
Finde ich schon etwas krass. Ich würde z.B. TK Gemüse immer dem "frischen" vorziehen. Es ist schließlich kein Geheimnis, dass schockgefrostetes Gemüse sehr vitaminhaltig ist. :nerd: Aber abgesehen davon bin ich ein totaler Banause was Essen und Kochen angeht. So richtig selber gemacht wird nur wenig, Pfannkuchen vielleicht. :D Ansonsten ist es wirklich schlimm und ich weiß, dass sich da bald was ändern muss.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:44 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Finde ich schon etwas krass. Ich würde z.B. TK Gemüse immer dem "frischen" vorziehen. Es ist schließlich kein Geheimnis, dass schockgefrostetes Gemüse sehr vitaminhaltig ist. :nerd:


Wenn das Gemüse, dass ich unbedingt haben will gerade saisonal bedingt bei uns nicht wächst und dementsprechend lange gelagert bzw. rumgeflogen wurde ziehe ich natürlich TK vor. Am liebsten esse ich das Zeug, dass bei mir auf dem Balkon wächst (habe Tomaten und Zucchini und zig Kräuter auf dem Balkon in Töpfen) bzw. bei Mama, Papa, Oma oder sonst wem im Garten :D

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:53 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 16104
Punkte: 50

Danke gegeben: 1713 mal
Danke bekommen: 1286 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Ich würde z.B. TK Gemüse immer dem "frischen" vorziehen. Es ist schließlich kein Geheimnis, dass schockgefrostetes Gemüse sehr vitaminhaltig ist. :nerd:

Siehste, ich würde frisches kaufen, weil ich zu faul wäre es auftauen zu lassen.. :D

Mittlerweile hätte ich gar nicht die Zeit dazu, da ich fast jeden Tag lang Schule hab und sonst irgendwo anders bin und erst abends nach Hause komme. Und wenn nicht, sind mein Bett zu bequem und meine Gedanken zu weit weg um sich um sowas zu kümmern. Gibt für mich momentan kein einziges Pro-Argument, was mir qualitativ hochwertige, gesunde Ernährung näher bringen würde. Also nein, dieser Aufwand lohnt sich für mich nicht. Ich kann aber verstehen, wenn sich manche genauer damit beschäftigen. Eigentlich finde ich nämlich, dass das sogar echt Spaß machen kann. Mit meinen Eltern hab ich, als ich kleiner war, ziemlich gerne gekocht und dann auch viel Zeit und Mühe darin investiert. Find ich ziemlich schade, dass das heute nicht mehr so ist..

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Zuletzt geändert von Phreya am Do 14. Nov 2013, 21:19, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 23:58 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:38
Beiträge: 1563

Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 94 mal
Ich achte so gut wie immer auf Inhaltsstoffe und Qualität, aber eher aus dem Grund da ich das von meinen Eltern bereits so gelernt habe und die mich selbst auch immer wieder darauf hinweisen. Finde nicht, dass man an "guten" Lebensmittel sparen sollte ( also die finanzielle Möglichkeit vorausgesetzt). Gehe daher häufig auch in Reformhäuser, Naturkostläden etc.

______________________
„Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken." Dante Alighieri
Danke, Josef!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 09:38 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
Zum BeitragSeptember hat geschrieben:
Siehste, ich würde frisches kaufen, weil ich zu faul wäre es auftauen zu lassen.. :D

Ähm dafür sparst du dir das waschen, schneiden, etc?


Zum BeitragMariposa hat geschrieben:
Ich achte so gut wie immer auf Inhaltsstoffe und Qualität, aber eher aus dem Grund da ich das von meinen Eltern bereits so gelernt habe und die mich selbst auch immer wieder darauf hinweisen. Finde nicht, dass man an "guten" Lebensmittel sparen sollte ( also die finanzielle Möglichkeit vorausgesetzt). Gehe daher häufig auch in Reformhäuser, Naturkostläden etc.

Das klingt irgendwie so, als seien beispielsweise Discounter Produkte generell schlechter. :unsure: Bei Reformhäusern bin ich eher skeptisch und hätte Bedenken über den Tisch gezogen zu werden. Ähnlich wie bei einer Apotheke, die grundsätzlich teurer ist, aber nicht besser als das rezeptfreie Angebot im Drogeriemarkt oder Onlineapotheken.

Ich finde schon, dass man sich auch mit Discounter Produkten qualitativ gutes Essen zubereiten kann. Man muss ja nicht nur die Fertigprodukte nehmen. Bei mir scheitert es am nicht vorhandenen Spaß am kochen, gepaart mit vollkommener Talentfreiheit am Herd.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 10:43 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Das klingt irgendwie so, als seien beispielsweise Discounter Produkte generell schlechter. :unsure: Bei Reformhäusern bin ich eher skeptisch und hätte Bedenken über den Tisch gezogen zu werden. Ähnlich wie bei einer Apotheke, die grundsätzlich teurer ist, aber nicht besser als das rezeptfreie Angebot im Drogeriemarkt oder Onlineapotheken.


Gerade was Fleisch und Wurst angeht brauchen wir uns hoffentlich nicht über Qualität von discountprodukten unterhalten. Ja, es gibt Produkte, bei denen man keinen Unterschied merkt, aber gerade bei frischen Sachen ist das eben nicht so.
Reformhäuser sind sicher in vielem etwas teurer (allerdings lässt sich viel auch gar nicht vergleichen, weil man es nirgends anders bekommt), aber dafür schmeckt mir das zei meist wirklich besser und ich hab ein besseres gewissen dabei, wenn ich weiß, dass z.B. Fair gehandelt ist und eben auch nicht mehr Inhaltsstoffe drin sind als nötig. Darauf schauen zu ich dort aber natürlich auch, denn auch dort gibt es viele Ausnahmen.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 11:33 
Moderator
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 10:22
Beiträge: 28016
Punkte: 21

Danke gegeben: 3665 mal
Danke bekommen: 3216 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Gerade was Fleisch und Wurst angeht brauchen wir uns hoffentlich nicht über Qualität von discountprodukten unterhalten.

Doch. :D
Okay, der Metzger meines Vertrauens hat mehr Auswahl und ich kaufe z.B. Aufschnitt schon mal gerne dort, aber sonst? Das Fleisch vom Discounter hat erst vor einem guten halben Jahr beim TÜV-Fleischtest gut abgeschnitten.

Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Ja, es gibt Produkte, bei denen man keinen Unterschied merkt, aber gerade bei frischen Sachen ist das eben nicht so.
Reformhäuser sind sicher in vielem etwas teurer (allerdings lässt sich viel auch gar nicht vergleichen, weil man es nirgends anders bekommt), aber dafür schmeckt mir das zei meist wirklich besser und ich hab ein besseres gewissen dabei, wenn ich weiß, dass z.B. Fair gehandelt ist und eben auch nicht mehr Inhaltsstoffe drin sind als nötig. Darauf schauen zu ich dort aber natürlich auch, denn auch dort gibt es viele Ausnahmen.

Explizit zu Reformhäusern kann ich nichts sagen, da ich noch nie eins betreten habe, glaube ich zumindest.

Allgemein gibt es schon mal Unterschiede zwischen teuer und billig. Wie groß die unterscheide sind, ist mit Sicherheit individuell verschieden. Ich kaufe immer dort, wo ich das für mich beste Preis/Leistungsverhältnis bekomme.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 19:55 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 6033

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 696 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Okay, der Metzger meines Vertrauens hat mehr Auswahl und ich kaufe z.B. Aufschnitt schon mal gerne dort, aber sonst? Das Fleisch vom Discounter hat erst vor einem guten halben Jahr beim TÜV-Fleischtest gut abgeschnitten.


Der Metzger meines Vertrauens hat nicht nur mehr Auswahl, sondern kann mich beraten oder sonstige Extra-Wünsche erfüllen. In diesem lustigen Test geht es hauptsächlich um Unbedenklichkeit und dass eben nichts "schlechtes" im Fleisch ist. Von Qualität, Geschmack und Futter ist da nirgends die Rede.

Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Allgemein gibt es schon mal Unterschiede zwischen teuer und billig. Wie groß die unterscheide sind, ist mit Sicherheit individuell verschieden. Ich kaufe immer dort, wo ich das für mich beste Preis/Leistungsverhältnis bekomme.


Das ist sicher das wichtigste und da bewertet ja auch jeder anders.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 20:29 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 20:11
Beiträge: 2996
Punkte: 1

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 209 mal
Ich investiere schon Zeit in mein Essen, ich koche gerne und oft, noch öfter backe ich, und meine Mutter und ich achten eh darauf, dass wir möglichst gesund essen. Trotzdem kauf ich mir auch mal Dinge, die voll von künstlichem Zeug sind, wenn ich sie gerne essen möchte. Die Mitte machts^^

______________________
Obacht, ich hau' dich mit dem Zollstock, Kleiner!


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Phreya und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de