* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Di 27. Jul 2021, 12:58

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2015, 01:21 
Admin
Εκ λόγου άλλος εκβαίνει λόγ
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 51129
Punkte: 50

Danke gegeben: 3203 mal
Danke bekommen: 3997 mal
 Betreff des Beitrags: Fanfictions

Wenn man als Fan einer Geschichte seine eigene Geschichte dazu schreibt, dann nennt man das eine "Fanfiction". Eine Vorstellung des Fans, wie etwas in dieser Welt sein könnte.

Es gibt diverse Arten von Fanfictions, und im Internet gibt es große Portale und auch viel Interesse daran.
Spontan fallen einem natürlich diese netten Shipping-Fanfictions ein. Zwei Kerle werden mal eben schwul gemacht, weil ein 13-jähriges Mädchen drauf steht, oder so. Sex-Fanfictions sind auch immer gerne beliebt.
Aber auch darüber hinaus gibt es sehr viele Fanfictions, teilweise sehr groß aufgezogen und recht "professionell" geschrieben, die einfach die vorhandene Welt benutzen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Habt ihr schonmal eine Fanfiction gelesen? Interessiert euch so etwas? Wenn ja, was genau?
Oder sogar selbst mal eine geschrieben?

______________________
“Don't worry about it. Don't worry about it. You know what? Not every adventure comes to a happy ending. Sometimes you just gotta retrace, go back, and start over.”


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2015, 16:42 
Moderator
Leprechaun
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49749
Punkte: 2

Danke gegeben: 637 mal
Danke bekommen: 4002 mal
Ich lese manchmal besonders schlechte (also normale) Fanfictions, um mich zu amüsieren. So Porno- und Go.re-Zeug zu Franchises, die mit beidem nichts zu tun haben, kommen da gut. Ich kann dem Medium im ernsthaften Sinne aber so dermaßen wenig abgewinnen, dass es fast schon erstaunlich ist. Habe selbst mal eine verfasst (während meiner Zeit auf Bronies.de), die aber zu murksig zur Veröffentlichung war.
Was ich sehr respektiere, sind einige der Fanfilm-Projekte zu Star Trek; z.B. Phase II, Continues oder Renegades - gucke ich aber ebenfalls nicht aktiv.

My Immortal kommt ja immer wieder gut.

And then............... suddenly just as I Draco kissed me passionately. Draco climbed on top of me and we started to make out keenly against a tree. He took of my top and I took of his clothes. I even took of my bra. Then he put his thingie into my you-know-what and we did it for the first time.
Oh! Oh! Oh! " I screamed. I was beginning to get an orgasm. We started to kiss everywhere and my pale body became all warm. And then....
"WHAT THE HELL ARE YOU DOING YOU MOTHERFUKERS!"
It was.............................................................Dumbledore!

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 17:55 
Admin
Εκ λόγου άλλος εκβαίνει λόγ
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 51129
Punkte: 50

Danke gegeben: 3203 mal
Danke bekommen: 3997 mal
Ich hab früher selbst mal welche geschrieben.
Auch zu Harry Potter. Man hat mir wohl gesagt, dass ich sehr gut schreibe.
Wirklich groß weitergeführt habe ich das aber nie, sind nur einige Kapitel vorhanden.

______________________
“Don't worry about it. Don't worry about it. You know what? Not every adventure comes to a happy ending. Sometimes you just gotta retrace, go back, and start over.”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 14:33 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24452
Punkte: 50

Danke gegeben: 2270 mal
Danke bekommen: 2319 mal
Ich find die ganzen Draco und Harry-Fanfictions komisch. Früher hab ich ab und zu welche zu Tintenherz, Harry Potter und Skulduggery Pleasant gelesen. Die meisten waren halt schon irgendwie scheiße.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 16:46 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 01:36
Beiträge: 1570

Danke gegeben: 74 mal
Danke bekommen: 49 mal
An sich lese ich Fanfictions ganz gerne, ist nur nicht so einfach etwas zu finden, was auch zusagt. Gefühlt 80 % sind irgendwelche Romanzen mit mitunter sehr sehr seltsamen anmutenden Pairings.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 15:56 
Moderator
Leprechaun
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49749
Punkte: 2

Danke gegeben: 637 mal
Danke bekommen: 4002 mal
Wenn man beschissene Fan-Fiction schreibt, und irgendwann merkt dass sie beschissen ist, kann man anscheinend einiges über sich selbst lernen; zumindest laut diesem Typen, der in seiner Jugend voll in der Szene war: http://www.cracked.com/blog/5-surprisin ... n-fiction/

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2015, 09:32 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Im Star Trek-Fandom gibts einige recht interessante Fanfiction-Projekte.

Ab und an finde ich auch mal zu anderen Fandoms ganz gelungene Fanfictions. Diese lese ich ganz gerne. Allerdings gibts auch viel Murks, also diese ganzen Schmuddel-Geschichten ohne Fandom-Bezug, seltsame Pairings usw.

Ich habe auch schon selbst Fanfictions geschrieben, habe aber festgestellt, dass mir das keinen Spaß macht und ich auch nicht sehr gut darin bin.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2015, 13:31 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 13:59
Beiträge: 13007
Punkte: 15

Danke gegeben: 768 mal
Danke bekommen: 714 mal
Hab früher ganz gerne Fanfictions von W.i.t.c.h. gelesen.

______________________
Guck die Katze tanzt für sich allein,
tanzt auf einem Bein.
Kam ein Kater zu dem Kätzchen
pa pa pa.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 17:41 
Moderator
Leprechaun
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49749
Punkte: 2

Danke gegeben: 637 mal
Danke bekommen: 4002 mal
Eins der längsten literarischen Einzelwerke überhaupt ist diese 2008 begonnene Super Smash Brothers-Fanfic mit momentan ca. 4,05 Millionen Wörtern: https://www.fanfiction.net/s/4112682/1/ ... s-Conquest. Zum Vergleich: Die Bibel enthält ca. 775.000 Wörter; alle Harry Potter-Bände enthalten zusammen ca. 1,08 Millionen Wörter.

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 19:03 
Rosa Lachs
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Feb 2015, 02:30
Beiträge: 284

Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 17 mal
Ich mag Fanfictions ganz gerne, weil sie helfen meinen Bücherkonsum bis zu einem gewissen Maße einzuschränken.
Aber es ist wirklich abhängig vom Schreiber, ich hab auch alles durch von ganz besonders schlecht bis ganz besonders gut.
Bei manchen ist es auch einfach so, dass ich es schon zig mal gelesen habe und da nichts neues kommt.
Zum Beispiel bei Harry Potter werden oft alle Kerle schwul und entweder ist Harry auf einmal richtig böse und berechnend oder hat totale Minderwertigkeitskomplexe und hat immer einige super seltene und hyperstarke Kräfte -.-
Muss aber gestehen, dass ich auch selbst Fanfictions schreibe, wenn auch nur sporadisch ^^'

______________________
Das macht den vollendeten Charakter aus: Jeden Tag so leben, als wäre er der letzte, und weder erregt noch verkrampft noch unecht zu sein.

Marcus Aurelius Antonius Augustus


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 14:49 
Moderator
Leprechaun
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49749
Punkte: 2

Danke gegeben: 637 mal
Danke bekommen: 4002 mal
Es gibt nur wenige bekannte Fanfictions, die kommerziell veröffentlicht wurden (Ist rechtlich logischerweise immer schwer); ist n interessantes Thema. Time's Champion basiert auf Doctor Who und die Einnahmen wurden für wohltätige Zwecke gespendet; BBC hat es stillschweigend gestattet. Another Hope basiert auf Star Wars; kam irgendwie durch, aber Lucasfilm kümmerte sich dann irgendwann danach darum, dass die Story nicht mehr verkauft werden durfte.
Jetzt wirds witzig, denn dann gibt es noch Fifty Shades, Gabriel's Inferno und Beautiful Bastard - alles drei Pornos, die auf Twilight basieren, und in denen für die Veröffentlichung später dann die Namen der Figuren ersetzt wurden. Springen wir n paar Jahre in die Zukunft, wird es vermutlich auch zu allen drei Werken Filme geben.

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Zuletzt geändert von Brexpiprazole am Sa 6. Mai 2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 15:31 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:47
Beiträge: 14600
Punkte: 50

Danke gegeben: 777 mal
Danke bekommen: 1776 mal
Es gibt einige sehr gute Fanfictions. Aber die Autoren weigern sich, das Zeug kommerziell zu veröffentlichen - was meiner Meinung nach richtig ist, denn (gute) Fanfictions basieren immer so sehr auf der Vorlage, dass eine Ablösung von der Vorlage die Fanfiction zunichte macht.

______________________
it's my ass kicking outfit, bitch


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 13:22 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 17:01
Beiträge: 1342

Danke gegeben: 38 mal
Danke bekommen: 42 mal
Zum BeitragSchneefräulein hat geschrieben:
Es gibt einige sehr gute Fanfictions. Aber die Autoren weigern sich, das Zeug kommerziell zu veröffentlichen - was meiner Meinung nach richtig ist, denn (gute) Fanfictions basieren immer so sehr auf der Vorlage, dass eine Ablösung von der Vorlage die Fanfiction zunichte macht.


Das sehe ich genauso.

Mittlerweile lese ich kaum noch Fanfictions, da ich schon seit längerer Zeit keine Serien mehr verfolge und es für mich wenig Sinn macht Fanfictions dazu zu lesen. Oft braucht man einfach Fandom-Wissen um die Storys zu verstehen.
Geschichten zu älteren Serien oder zu Klassikern lese ich aber hin und wieder ganz gerne.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 16:17 
Moderator
Leprechaun
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 49749
Punkte: 2

Danke gegeben: 637 mal
Danke bekommen: 4002 mal
Test: Ist die Figur eine Mary Sue?
http://www.springhole.net/writing/marysue.htm
Kann man auf alles anwenden; gedacht ist es aber dafür, seine eigenen Charaktere zu reflektieren. Selbst wenn man nicht mal prüfen will, ob man ne Mary Sue geschrieben hat, ist es ne ganz coole Art, tiefer über seine Figur und ihren Schaffungsprozess nachzudenken.

______________________
What is she thinking? I can tell you.
She is afraid. Wouldn't you be?


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2018, 13:51 
Kirschblüte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:07
Beiträge: 31

Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Ich schreib schon gerne - Momentan hänge ich bei ein paar Geschcihten Fest, das kann Wochen dauern, bis mir was einfällt - ich poste sie aber erst wennich fertig bin in den Portalen.

Ich hab eine eigene Geschichte zu den Cube Filmen geschrieben, mit dem Remake zu "The Fog" war ich nicht ganz einverstanden, hab mich da auch schon mal selbst versucht... Was ich gern schreibe ist Star Trek - aber mit einer komplett eigenen Crew und Storyline (bei der hab ich gerade gestoppt - hab sprichwörtlich gerade ein black Out.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de