* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Fr 25. Sep 2020, 21:33

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 17:15 
Admin
ᚢᚾᛒᛖᛊᛇᛖᚷᛏ
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50784
Punkte: 50

Danke gegeben: 3187 mal
Danke bekommen: 3983 mal
Zum BeitragPhreya hat geschrieben:
Kommt vermutlich auf die Geschwindigkeit an, oder? :D

Die Striche sollen ziemlilch sicher eine hohe Geschwindigkeit suggerieren.

______________________
“I mistook stars reflected in a pond at night for those in the sky.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 17:23 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14987
Punkte: 8

Danke gegeben: 443 mal
Danke bekommen: 752 mal
Wenn man annimmt, dass so ein Portal wie eine Tür funktioniert, es beim Passieren also keinen nennenswerten Widerstand gibt, dann Variante B. Andernfalls könnten auch Menschen nicht einfach so hindurchschreiten. Bei vorhandenem Widerstand kann es aber natürlich sein, dass die Objekte beim Transport langsamer werden.

Bei Variante A müsste die Portalverbindung das Objekt erst vollständig "aufsaugen" und anschließend an Koordinate x/y vor dem zweiten Portal platzieren. Das ist eher eine vereinfachte Lösung für Computerspiele.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 21:01 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 16051
Punkte: 50

Danke gegeben: 1703 mal
Danke bekommen: 1286 mal
Variante A braucht keinen Widerstand. Bei geringer Geschwindigkeit wäre vermutlich schon die Gravitation genug Grund (solange sie existiert), um das Ding einfach runterrutschen zu lassen.

______________________
The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 21:18 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:05
Beiträge: 14987
Punkte: 8

Danke gegeben: 443 mal
Danke bekommen: 752 mal
Bei geringer Geschwindigkeit ja. Aber gemäß Grafik rast das Portal auf das Objekt zu. Und da auf der anderen Seite das Portal feststeht, muss zwangsläufig das Objekt rausfliegen (halt in begrenztem Maße) oder eben der Portalübergang so viel Widerstand aufweisen, dass das Objekt zum Stillstand gebracht wird. Obwohl aus der Grafik nicht wirklich hervorgeht, ob das Objekt bei Variante A aus dem Portal "rausfällt" und davor liegenbleibt oder ob es einfach vor dem Portal auftaucht, wie es beispielsweise der Spieler in Minecraft tut, wenn er durch's Netherportal schreitet. Ich gehe eher von letzterem aus, das *plop* würde ich mal als "plötzliches auftauchen" interpretieren.


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 22:37 
Admin
ᚢᚾᛒᛖᛊᛇᛖᚷᛏ
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50784
Punkte: 50

Danke gegeben: 3187 mal
Danke bekommen: 3983 mal
Rein logisch betrachtet wird in Videogames vermutlich für solche Portal-Tricks "Eintrittsgeschwindigkeit = Austrittsgeschwindigkeit" benutzt werden. Damit man etwas langsam durchwerfen kann und es fällt langsam raus, oder eben sehr stark und es fliegt stark raus.

Die große Frage, die dieses Bild stellt (rein aus programmatischer Sicht gesehen) ist, wie die Gleichung implementiert ist. Welche Geschwindigkeit wird genommen?
Betrachten sie nur die Geschwindigkeit des Objektes, und "vergessen" andere Faktoren mit einzubeziehen, so ist es Variante A. Denn das Objekt liegt, hat also keine Geschwindigkeit.
Berechnen sie die Eintrittsgeschwindigkeit als Vektor, der sich aus der Summe von Objektgeschwindigkeit und Portalgeschwindigkeit ergibt, so ist es Variante B.

Rein logisch ergibt Variante B somit mehr Sinn, da sie mehr Variablen mit einschließt. Bedenkt man aber, wie viele Games programmiert werden, so wird A durchaus realistisch.

______________________
“I mistook stars reflected in a pond at night for those in the sky.”


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2019, 01:40 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 48894
Punkte: 2

Danke gegeben: 621 mal
Danke bekommen: 3965 mal
Hier kann man tatsächlich die spezielle Relativitätstheorie anwenden.

Image

______________________
I'm a small man, and not necessarily of what you could call good health.
You're brewing a poisonous batch.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de