* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 01:55

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 00:47 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal

Ihr wisst ja, dass der Pate Historiker ist. Bei meinen Recherchen habe ich folgendes in den Annalen gefunden. Sämtliche Ähnlichkeiten zu lebenden oder gelebt habenden Personen sind rein zufällig. :ninja:

Der Zorn des Wolfes

Es begab sich aber zu der Zeit, da der König eines beschaulichen Reiches starb. Sein Weib ward ihm zuvorgekommen, ebenso seine Söhne, sodass ihn endlich nur sein jüngstes Kind überlebte, ein Mädchen von kaum vier Jahren. Das Mädchen war liebreizend und vornehm und wusste sich von früh bis spät am Murmelspiel zu erfreuen. Aus Politik, freilich, und Reichsführung wusste es sich nichts zu machen. So beschied der Rat, in allen Teilen des Reiches Statthalter einzusetzen, die die Gewalten anstelle der mädchenhaften Königin ausüben sollten. Bald wuchs das kleine Reich heran, da jedermann Untertan des kleinen, liebreizenden Mädchens mit den pinken Schleifen im Haar sein wollte, und schließlich ward es ein stattliches Reich mit vielen prächtigen und gedeihenden Provinzen. Und wie das Reich gedieh, wuchs auch die mädchenhafte Königin heran und ward schöner und schöner, und noch ehe sie das zwölfte Jahr vollendet hatte, ward sie so schön, dass einige männliche Untertanen beschämt sich von ihr abwanden, um nicht zu erröten, andere gar keck sie anstarrten.
Mit der Zahl der Provinzen und der Untertanen stieg auch die Zahl der Statthalter immer weiter an. Immer öfter trug es sich zu, dass die amtierenden Statthalter weitere Statthalter aus ihren Günstlingen erwählten, Freunde und Anverwandte, ohne Rücksicht auf politisches Geschick und findigen Verstand. Oh, was waren unter den Statthaltern schimpfliche Zeitgenossen! Einer der einflussreichsten ward Tvigentius geheißen. Er verstand wenig von Diplomatie, doch umso mehr verstand er sich darauf, seine Untertanen zu narren und seine üblen Launen an ihnen auszulassen. Die Zahl seiner Feinde wuchs täglich, doch war der Rat, der zu der Zeit nur noch aus den Statthaltern selbst zusammengesetzt ward, zu mächtig, als dass er gestürzt worden wäre.
Die Statthalter hielten das Volk in Unterdrückung, ein jeder Bürger, der da gehört werden wollte, ward abgewiesen. In Friedenszeiten gebärdeten sich die Statthalter wie große Feldherren, doch trat ihr Unvermögen offen zutage, wann die Ordnung des Reiches von außen bedroht ward. Immer größer ward die Zahl derer, die sich maskiert und unter falschem Namen im Lande aufhielten, sich nichts Besseres wussten, als den jungen Mädchen nachzusteigen und sie zu belästigen. Selten ward einem der Schurken der Prozess gemacht, die Statthalter kümmerten sich nicht. Oh, wie ward das Reich der mädchenhaften Königin mit Halunken überschwemmt! Zu dieser Zeit begab es sich, dass ein Fratzenschneider das große Reich heimsuchte und in Aufruhr versetzte. Er zog durch die Lande, schnitt die abscheulichsten Grimmassen, beschmierte die Mauern, schändete gar Tiere. Im Reich ging die Angst um, die Kinder ließen sich kaum beruhigen, selbst manch ganzer Mann fand nachts nur schwer den Schlaf. Doch die Statthalter, statt dass sie mit großer Eile dem Halunken das Handwerk legten und peinliche Strafen verhängten, ließen den Fratzenschneider gewähren. Kaum einmal wurden die Kontrollen verstärkt, und so sollte es noch lange dauern, bis dem Bösewicht das Handwerk gelegt ward.

Zu dieser Zeit nun ward der Zorn des Volkes gegen die Statthalterei größer und größer, selbst unter den Friedlichsten fanden sich bald welche, die nicht mehr im Reich leben wollten. Doch wenige nur hatten den Mut, sich offen gegen die mächtigen Statthalter aufzulehnen, und endlich ward ein Anführer gefunden. Clementius ward er geheißen, von einfacher Abkunft, doch war er der tapferste Kämpfer unter den Aufständischen, sein Erkennungszeichen war der Wolfskopf auf seinem Schild.
Und so begab es sich, dass da in einer bitterkalten Winternacht – das Land lag tief verschneit – eine kleine Gruppe von Menschen auszog, angeführt von Clementius und seinem vertrauten Weibe, die war eine der erbittertsten Gegnerinnen des Tvigentius und den Statthaltern besonders verhasst. So zogen sie sieben Tage und sieben Nächte, über Berge und Wälder, bis sie jenseits der Grenzen waren und an eine Lichtung kamen, die noch keinem Herrscher Untertan war, und sie bauten ein befestigtes Lager und zum Zeichen ihrer Abstammung aus dem mädchenhaften Königreich hissten sie eine pinke Flagge, auf dass ein jeder sie für die Leute erkennen mochte, die es gewagt hatten, den Statthaltern wider das Wort zu handeln.

Unter den unzufriedenen Untertanen der mädchenhaften Königin breitete sich die Kunde des neugegründeten Territoriums wie ein Lauffeuer aus, und in der Folgezeit nahm täglich eine Vielzahl von ihnen den beschwerlichen Weg auf sich bis in das neue Land, schlug an das Tor an und begehrte Einlass. Und einem jeden aufrechten Menschen, der da an das Tor schlug und Einlass begehrte, ward Einlass gewährt und die Bürgerschaft zuteil.
Als sich die Kunde des neuen Stadtstaates unter den Statthaltern verbreitete, brach im mädchenhaften Königreich große Missgunst aus. Oh, wie zürnten die Statthalter dem neu erwachsenen Territorium! Die Statthalter sandten Boten aus, das neue Territorium zu erkunden und zu hintertreiben. Einige waren so erbost, dass sie sich gar selbst maskierten und auszogen, das Territorium zu Fall zu bringen.
Doch vergeblich war all ihr Streben! Die tapferen Recken, die unter der Führung von Clementius, dem Wolf, und seinem nicht minder tapferen Weibe kämpften, lehrten die Statthalter ein Land zu verteidigen. Bald ward jeder Angreifer in die Flucht geschlagen, bald ward die Umfriedungsmauer verstärkt. Bald nahm das Leben in dem neuen Stadtstaat seinen Lauf, das Territorium wuchs und auch nach Jahr und Tag schlugen noch Menschen an das Tor an, ausgezogen aus ihren alten Wohnstätten, um die Bürgerschaft zu erbitten. Bald schon dachte kaum einer der Einwohner an die finstere Vergangenheit im Königreich des liebreizenden Mädchens. Das Mädchen ward bald eine Frau, doch wusste sie nicht, gegen die mächtig gewordenen Statthalter anzukämpfen, und ward endlich zur Regierten in ihrem eigenen Reich. Das neue Territorium jedoch ward weithin bekannt, und bis in ferne Tage sollen die Nachkommen von Clementius und seinen Leuten dort in Eintracht leben.

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Zuletzt geändert von Der_Pate am Do 31. Jan 2013, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ;


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 09:58 
Pink Panther
¦[·Rebellin ohne Grund·]¦
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 22:10
Beiträge: 4722

Danke gegeben: 778 mal
Danke bekommen: 805 mal

Tvigentius :D :D :D

Pate, ist das geil! :hug:

______________________
"Da wo bei anderen die Vorstellung von Liebe ist, ist bei mir nur ein schwarzes Loch... und dieses Loch wird gefickt."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:00 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Nov 2012, 17:13
Beiträge: 1493
Punkte: 2

Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 130 mal

Ok. Ich habe es zwei mal gelesen aber jetzt habe ich es glaube ich verstanden. :grin:

______________________
Nichts ist so hart wie das Leben
Wenn man sagt, was man denkt
muß man mehr als alles geben


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:06 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal

Pussy_Reloaded hat geschrieben:
Tvigentius :D :D :D


Bin ich besonders stolz drauf! :nerd: :laugh:

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:08 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Feb 2012, 15:10
Beiträge: 1279
Punkte: 17

Danke gegeben: 404 mal
Danke bekommen: 333 mal

Stimm nicht ganz,aber sehr nett geschrieben mein Lieber. :wink:

______________________
Wir malen uns die Welt in kuntergraudunkelbunt..


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:09 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal

June hat geschrieben:
Stimm nicht ganz,aber sehr nett geschrieben mein Lieber. :wink:


Es stimmt alles. :ninja: :tongue:

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:12 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Feb 2012, 15:10
Beiträge: 1279
Punkte: 17

Danke gegeben: 404 mal
Danke bekommen: 333 mal

Der_Pate hat geschrieben:
Es stimmt alles. :ninja: :tongue:


Nein nein,da bist du dann aber etwas unfair..

______________________
Wir malen uns die Welt in kuntergraudunkelbunt..


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:18 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Nov 2012, 17:13
Beiträge: 1493
Punkte: 2

Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 130 mal

Man müsste die Orginalgeschichte kennen um den Text gänzlich zu verstehen

______________________
Nichts ist so hart wie das Leben
Wenn man sagt, was man denkt
muß man mehr als alles geben


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:27 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 15:13
Beiträge: 4546
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal

Der_Pate hat geschrieben:
Pussy_Reloaded hat geschrieben:
Tvigentius :D :D :D


Bin ich besonders stolz drauf! :nerd: :laugh:

Was soll tvigentius sein?

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:32 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jun 2012, 10:21
Beiträge: 3960
Punkte: 9

Danke gegeben: 245 mal
Danke bekommen: 405 mal

crypted hat geschrieben:
Was soll tvigentius sein?


twiggytwenty aus dem maedchen forum. Glaube ich zumindest. :ninja:

______________________
Vi må vær` rappe som flodens bølger
med samme kraft som et tordenslag
vi må ha` styrke som tusind flammer
et slør af mystik som månens blege skær. ♥


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:34 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 15:13
Beiträge: 4546
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal

Supernatural93 hat geschrieben:
crypted hat geschrieben:
Was soll tvigentius sein?


twiggytwenty aus dem maedchen forum. Glaube ich zumindest. :ninja:

Echt jetzt :facepalm: :laugh: :laugh: ?
Dann passt es ja

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:35 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:47
Beiträge: 14503
Punkte: 50

Danke gegeben: 770 mal
Danke bekommen: 1769 mal

Knallfarben hat geschrieben:
Man müsste die Orginalgeschichte kennen um den Text gänzlich zu verstehen


So ist es doch immer mit Legenden... eigentlich weiß später niemand mehr, was wirklich damit gemeint ist. Ist vermutlich auch besser so! :ninja:

______________________
and your head throbbing like a heart,
and your heart throbbing like a drum.
and the drums throbbing like the point
is just go ahead and jump


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 14:45 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50510
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal

Und creyleen, verhasst bei allen Statthaltern... :ninja:

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 15:14 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 22:36
Beiträge: 50510
Punkte: 50

Danke gegeben: 3169 mal
Danke bekommen: 3957 mal

June hat geschrieben:
Nein nein,da bist du dann aber etwas unfair..

Bist Du traurig, dass Du nicht darin vorkommst? :P

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 16:40 
Pink Panther
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 12:34
Beiträge: 2192
Punkte: 15

Danke gegeben: 379 mal
Danke bekommen: 484 mal

wie geil ist das denn geschrieben?

Ein Hoch auf den Paten!

______________________
Das Mädchen das du fett genannt hast? Sie starb an einer Überdosies Diätpillen... Das Mädchen das du hässlich genannt hast?
Sie brauchte Stunden für Makeup, weil sie hoffte, dass Menschen sie dann mögen. Den Jungen, den du ausgegrenzt hast? Er wurde genug daheim misshandelt.
Siehst du den Mann mit den hässlichen Narben? Er kämpfte für seine Heimat. Der Junge über den du dich lustig gemacht hast, weil er weinte? Seine Mutter ist tot.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de