* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 22:54

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 15:00 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 22:30
Beiträge: 2317
Punkte: 23

Danke gegeben: 157 mal
Danke bekommen: 179 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten (:

______________________
"I'm not strong enought to live, I'm not brave enough to die."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 15:44 
Legende
May's kleine Schwester ♥
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:58
Beiträge: 12633
Punkte: 21

Danke gegeben: 2468 mal
Danke bekommen: 1099 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Ein wundervolles Weihnachtsfest, leckeres Essen, eine feine Bescherung, ein besinnliches Fest
der Liebe mit eurer Familie und alles was ihr euch wünscht.

(Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Inhalt zu sehen

______________________
"I asked you for one more miracle. I asked you to stop being dead." - "I heard you."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 15:45 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:42
Beiträge: 1921
Punkte: 15

Danke gegeben: 121 mal
Danke bekommen: 187 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten und feriert schön :)

______________________
"It's better to burn out than to fade away."- Kurt Cobain.

"Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur." -Oscar Wilde.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 15:50 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:13
Beiträge: 4544
Punkte: 5

Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 539 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten an euch alle :)
Feiert schön ^^

zestdonsoal, feriert ?

______________________
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
ash nazg thrakatulûk, agh burzum ishi krimpatul.


Zuletzt geändert von crypted am Mo 24. Dez 2012, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: will nicht das pate böse wird


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 15:51 
Hello Kitty
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:42
Beiträge: 1921
Punkte: 15

Danke gegeben: 121 mal
Danke bekommen: 187 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

crypted hat geschrieben:
Frohe Weihnachten an euch alle :)
Feiert schön ^^

Püppchen, feriert ?



FEIERT,FEIERT,FEIERT! :nerd: Besser so? :girl:

______________________
"It's better to burn out than to fade away."- Kurt Cobain.

"Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur." -Oscar Wilde.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 19:41 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:51
Beiträge: 6169
Punkte: 5

Danke gegeben: 1404 mal
Danke bekommen: 876 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

schöne Weihnachten an alle :)

______________________
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl das Leben zu umarmen, oder auf das Glück zu warten.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 19:58 
Prinzessin Lillifee
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 21:44
Beiträge: 653
Punkte: 15

Danke gegeben: 107 mal
Danke bekommen: 82 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Euch allen frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest mit euren Liebsten. :hug:

______________________
Kein Mädchen sollte jemals vergessen, dass sie niemanden braucht, der sie nicht nötig hat - Marilyn Monroe.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 21:40 
Pinkie Pie
»You must think me mad!«
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 00:17
Beiträge: 8194
Punkte: 9

Danke gegeben: 1540 mal
Danke bekommen: 954 mal
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten!

Wünsche euch auch allen schöne Feiertage mit euren Lieben! :girl:

______________________
I'm losing my mind
and you just stand there and stare
as my world divides.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:02 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 21:54
Beiträge: 8390
Punkte: 2

Danke gegeben: 113 mal
Danke bekommen: 836 mal
 Betreff des Beitrags: Fröhliche Weihnachten!

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Jetzt ist es da und bringt Liebe, Hosianna!

Und wie es sich an einem solchen Tag gehört, wünscht man sich gefälligst frohe Weihnachten, viel Gesundheit und jede Menge Glück und Liebe und den ganzen Scheiß. Also geht raus, seid glücklich, macht Menschen glücklich, liebt einander, beschenkt euch und lasst euch reichlich beschenken, denkt an eure Mitmenschen, vorallem an diejenigen, denen es vielleicht nicht so gut geht und feiert das Fest der Liebe, die Geburt von diesem Jesus (nörs wollte dazu mehr schreiben) oder das Sonnenfest. Aber macht was und lasst uns an eurer Freude teilhaben. Achja und da der Wettergott nicht mitspielt, denkt euch das Wetter einfach 15 Grad kälter und mit Schneefall, dann passt das schon.

Fröhliche Weihnachten, Merry Christmas, Feliz navidad, メリー・クリスマス!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:04 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 47549
Punkte: 2

Danke gegeben: 589 mal
Danke bekommen: 3859 mal
Gut, dann auch hier:
Erinnern wir uns heute doch mal dran, wofür Weihnachten eigentlich ursprünglich steht, und senden herzliche Glückwünsche an die Geburtstagskinder Jesus Christus

Image

sowie unseren Herrn und Erlöser; Lemmy.

Image

______________________
You cannot have the drama without comedy.
I'm not a god, I'm just a simple guy.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:28 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14074
Punkte: 21

Danke gegeben: 551 mal
Danke bekommen: 940 mal
Dieses Jahr keine coolen Weihnachtsaufgaben im Forum :cry:


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:29 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50430
Punkte: 50

Danke gegeben: 3157 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Zum BeitragTati hat geschrieben:
Dieses Jahr keine coolen Weihnachtsaufgaben im Forum :cry:

An Weihnachten kriegen Kinder immer die Geschenke, die sie verdienen.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:31 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 20:06
Beiträge: 14074
Punkte: 21

Danke gegeben: 551 mal
Danke bekommen: 940 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
An Weihnachten kriegen Kinder immer die Geschenke, die sie verdienen.

:mellow:


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:42 
Pink Panther
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 18:22
Beiträge: 3906

Danke gegeben: 1906 mal
Danke bekommen: 522 mal
Ja, dem kann ich mich anschließen :)
Genießt wenigstens ihr eine schöne, fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit - Kirchenmusiker haben's da ja eher anstrengend^^
Auf meiner Station durfte ich die Tage für meine Bewohner einen Weihnachtsgottesdienst halten, den ich euch natürlich pressen muss :grin:
Spoiler: Achtung! Nix für Kirchenverweigerer! Wer nur an meiner Ansprache interessiert ist, achte auf die textarea im spoiler^^
Zum Einzug: Vom Himmel hoch, 1 + 2

Ich darf Sie zu unserem Weihnachtsgottesdienst ganz herzlich willkommen heißen. Die Adventszeit ist fast ganz vorbei und in fünf Tagen ist dann endlich Weihnachten. Wir feiern heute schon im Voraus, einfach, weil dann mehr Menschen, die uns lieb und wichtig sind mit uns mitfeiern können. In der Seelsorgeeinheit, in der ich meinen Dienst versehe, haben wir die Advents- und Weihnachtszeit wie jedes Jahr unter ein Motto gestellt. In diesem Jahr machen wir uns Gedanken zu dem Satz „Der Himmel schickt uns.“ Was das für uns bedeuten kann, werden wir später noch hören.
Beginnen wir diesen Gottesdienst wie jeden im Zeichen des Kreuzes.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
Die Liebe Gottes, des Vaters, die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei allezeit mit euch. Und mit deinem Geiste.

Im Kyrie fragen wir uns wie stehen wir vor Gott? Was bedrückt uns, was hindert uns an der Begegnung mit Gott. Und so beten wir:

Herr Jesus Christus, Du bist von Gott geschickt um uns zu erlösen. Immer wieder überhören wir dein Wort. Herr erbarme dich.
Herr Jesus Christus, Du hast uns gelehrt zu beten „Dein Reich komme“ – aber sind wir bereit für dein Reich? Christus erbarme dich.
Herr Jesus Christus, Du rufst uns auf, deinem Wort zu folgen und selbst zu Gesandten des Himmels zu werden. Immer wieder sind wir in eigener Sache unterwegs. Herr erbarme dich.
Der Herr erbarme sich unser. Er stehe uns bei, seinem Wort zu folgen. Amen.
Ehre sei Gott in der Höhe – Lobt Gott…

Lasst uns miteinander beten:
Allmächtiger, ewiger Gott, Du hast uns deinen Sohn geschickt und damit dein Reich in unserer Welt begonnen. Gib, dass wir immer wieder versuchen, an diesem Reich mitzuarbeiten. Darum bitten wir durch Jesus Christus unseren Bruder und Herrn, der mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.
Lesung: Jes 7, 10 – 14
Jesaja, wohl der wichtigste Prophet des ersten Testaments hat etwa zwischen 740 und 701 v. Chr. als Prophet gewirkt. Auch er ein von Gott gesandter, nämlich der, der dem von der Großmacht Assyrien bedrohtem Israel den Messias, den Heiland verheißt. Hören wir in diese Verheißung mal hinein.
Lesung aus dem Buch Jesaja
10 Und der HERR redete abermals zu Ahas und sprach:
11 Fordere dir ein Zeichen vom HERRN, deinem Gott, es sei drunten in der Tiefe oder droben in der Höhe!
12 Aber Ahas sprach: Ich will's nicht fordern, damit ich den HERRN nicht versuche.
13 Da sprach Jesaja: Wohlan, so hört, ihr vom Hause David: Ist's euch zu wenig, dass ihr Menschen müde macht? Müsst ihr auch meinen Gott müde machen?
14 Darum wird euch der HERR selbst ein Zeichen geben: Siehe, eine Jungfrau2 ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie nennen Immanuel – das heißt Gott mit uns.
Wort des lebendigen Gottes. Dank sei Gott.
Es ist ein Ros entsprungen

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas
Ehre sei dir, oh Herr.
1In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen.
2Dies geschah zum ersten Mal; damals war Quirinius Statthalter von Syrien.
3Da ging jeder in seine Stadt, um sich eintragen zu lassen.
4So zog auch Josef von der Stadt Nazaret in Galiläa hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Betlehem heißt; denn er war aus dem Haus und Geschlecht Davids.
5Er wollte sich eintragen lassen mit Maria, seiner Verlobten, die ein Kind erwartete.
6Als sie dort waren, kam für Maria die Zeit ihrer Niederkunft,
7und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war.
8In jener Gegend lagerten Hirten auf freiem Feld und hielten Nachtwache bei ihrer Herde.
9Da trat der Engel des Herrn zu ihnen, und der Glanz des Herrn umstrahlte sie. Sie fürchteten sich sehr,
10der Engel aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll:
11Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr.
12Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt.
13Und plötzlich war bei dem Engel ein großes himmlisches Heer, das Gott lobte und sprach:
14Verherrlicht ist Gott in der Höhe, und auf Erden ist Friede bei den Menschen seiner Gnade. Evangelium – frohe Botschaft unseres Herrn Jesus Christus.
Lob sei dir Christus.
Der Himmel schickt uns, so habe ich am Anfang gesagt. Schon immer hat uns Gott Menschen in unsere Welt geschickt, damit sie ihren Mitmenschen zur Seite stehen und so an der Verwirklichung seines Reiches mitarbeiten. Ob das Menschen waren wie z.B. der Prophet Jesaja, der den Menschen in seiner Zeit Trost und Hoffnung brachte – von ihm ist übrigens die Rede in dem Lied, das wir gerade gemeinsam gesungen haben – oder auch Moses, der sein Volk aus der ägyptischen Knechtschaft befreit und nach Hause geführt hatte. Der Höhepunkt dieser Menschsendung liegt freilich in der Geburt Jesu Christi, an die wir uns heute erinnern. Aber auch danach gab es immer wieder Menschen, denen es eine Herzensangelegenheit war, anderen zu helfen und deren Leben ein bisschen besser zu machen. Da gab es z.B. Friedrich Wilhelm II, den Stauferkaiser aus dem Mittelalter, der sich bis zuletzt für eine Verständigung zwischen Christen und Moslems eingesetzt hat. Gerade dieser Kaiser Friedrich ist ein schönes Beispiel dafür, dass diese von Gott geschickten Menschen gar nicht perfekt sein müssen. Friedrich war im Ganzen kein einfacher Mensch; er war machthungrig, hat sich mit dem Papst angelegt – er wurde sogar zeitweise aus der Kirche ausgeschlossen – und er konnte seiner Frau nicht treu bleiben. Und doch hatte seine Regentschaft ihr Gutes und manche Spuren lassen sich auch heute noch finden.
Und diese Menschen gab und gibt es bis heute. Ich denke da an Mahatma Ghandi, der sein Volk ganz ohne Gewalt aus der englischen Herrschaft befreite. Mutter Theresa kommt mir in den Sinn, die in den Slums von Kalkutta den ärmsten Menschen geholfen hat. Oder auch der kürzlich verstorbene Nelson Mandela, der – obwohl er nach Jahrzehnten ungerechtfertigter Gefangenschaft allen Grund für Rache gehabt hätte – ja, der sich trotzdem bis zu seinem Tod vehement für eine Aussöhnung von Weißen und Farbigen in seinem Heimatland eingesetzt hatte.
Jetzt denken Sie vielleicht, dass das ja auch lauter „Großkopferte“ waren. Aber das Potential, mit anderen Menschen behutsam und liebevoll umzugehen steckt in jedem von uns. Ob das ein tröstendes Wort für einen traurigen Menschen ist oder eine helfende Hand. Man muss dafür gar nicht perfekt sein und eigentlich ist es ganz einfach.
Lassen Sie uns zu Gesandten des Himmels werden. Lassen Sie uns immer wieder die Freude erleben, anderen Menschen gut zu tun. Denn dann bricht Gottes Reich in uns an.
Amen.


Zu Betlehem geboren

Fürbitten – das sind keine Wünsche oder Aufträge an Gott, er möge dieses oder jenes richten. Fürbitten, das sind Bitten um die eigene Weitsicht, um die Hilfe dazu, selber von Gott gesendet zu sein.

Herr, mit der Geburt deines Sohnes lässt Du dein Reich in unserer Welt anbrechen. Du willst, dass alle Menschen glücklich und zufrieden leben. Darum bitten wir
Für alle, die an Weihnachten einsam und traurig sind: Schicke Du ihnen Menschen, die ihnen nahe sind und sie trösten.
Wir bitten dich, erhöre uns.
Für alle, die krank sind: Gib Du ihnen Mut und Kraft, ihre Krankheit zu überstehen und sei ihnen nahe.
Wir bitten dich, erhöre uns.
Für alle, die unter unmenschlichen Bedingungen leben müssen – sei es auf der Straße, in Kriegsgebieten oder Elendsvierteln – gib Du, dass Menschen sich ihrer annehmen und ihnen helfen.
Wir bitten dich, erhöre uns.
Für alle, die in deiner Gnade gestorben sind. Und dabei denken wir besonders an die, die in diesem Jahr von uns gegangen sind –

– Nimm sie bei dir auf und schenke ihnen ewigen Frieden.
Wir bitten dich, erhöre uns.
Denn Du, Gott, bist der Gott der Lebenden. Mit deiner Hilfe können wir dazu beitragen, dass dein Reich in uns wächst. Dafür danken wir dir und preisen dich jetzt und in Ewigkeit.
Amen.

Alles, was uns sonst noch bewegt, bringen wir in dem Gebet zum Ausdruck, dass Jesus uns gelehrt hat: (evtl. mit Gesten)
Vater unser im Himmel. Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe – wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld. Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich, die Kraft und die Herrlichkeit – in Ewigkeit. Amen.
Jesus hat zu seinen Aposteln gesagt „Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch“ – deshalb an dieser Stelle immer wieder die Bitte:
Herr Jesus Christus, schau nicht auf das, womit wir immer wieder verhindern, dass dein Reich anbrechen kann in uns, sondern schau auf unseren Glauben und schenke uns – so wie wir eben sind, mit allen Ecken und Kanten – deinen Frieden. Und dieser Friede des Herrn sei allezeit mit euch.
Und mit deinem Geiste

O Du fröhliche

Jetzt bleibt mir nur noch, Danke zu sagen – an Sie fürs Mitfeiern, an meine Kollegen für die schöne und festliche Dekoration und nicht zuletzt an *** (ein Bewohner von mir) für das Aussuchen der Lieder für diesen Gottesdienst. Ich wünsche Ihnen allen eine gesegnete Weihnachtszeit mit vielen schönen Momenten und Begegnungen. Und ich wünsche Ihnen, dass sie ein bisschen was von Weihnachten mit hinüber retten können in Ihren Alltag. Bitten wir zum Schluss um den Segen unseres Gottes:

Der Herr segne uns und behüte uns.
Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig.
Der Herr erhebe sein Angesicht auf uns und schenke uns seinen Frieden.
Dies gewähre uns der ewige, dreifaltige Gott – der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Amen

______________________
Ich bin nörs. Ich darf das.


Nach oben
   
 
Online
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 00:45 
Admin
<3
Avatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 50430
Punkte: 50

Danke gegeben: 3157 mal
Danke bekommen: 3955 mal
Zum BeitragTati hat geschrieben:
:mellow:

Wasn? Ich spar mir meine Mühe wenn User alles schlucken aber wenig zurückkommt.
Das Interesse an Aktionen und Wettbewerben ist aktuell so gering wie noch nie. Also mache ich auch keine Aktionen, nur verschwendete Zeit.

______________________
„They're taught to kill, and all human feelings and reactions are trained out of them. They're turned into monsters in order to kill other monsters.“


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de