* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mi 8. Jul 2020, 16:16

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2015, 21:14 
Veteran
Dearie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Mär 2012, 22:07
Beiträge: 3818
Punkte: 17

Danke gegeben: 1048 mal
Danke bekommen: 633 mal
 Betreff des Beitrags: [1. GW] Dein Atem

Dein Atem

Deine Stimme wird leiser,
entfernt sich millimeterweit von mir.
Dein Herzschlag wird ruhiger,
pocht seelenruhig in deiner Brust.
Deine Augen werden schwerer,
sehen langsam dein Traumreich.

Und dann höre ich nur noch deinen Atem,
leicht und schwerelos.
Er hält mich in seinem Bann,
lässt mich nicht mehr los.
Macht mich starr und willenlos,
macht mich stumm.

Ich spüre wie dein Atem langsam
in meine Blutbahnen fließt,
sich in mir ausbreitet
und mein Herz berührt.

Warm durchringt es mich,
nehme nichts um mich herum wahr,
fühle nur noch meinen Herzschlag
und deinen Atem in mir.

______________________
"It is so much easier to get people to hate something, than to believe."
- Peter Pan (OUAT)


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 01:10 
Pinkie Pie
I estava bé!
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:49
Beiträge: 17035
Punkte: 21

Danke gegeben: 3641 mal
Danke bekommen: 2264 mal
Dieses Gedicht hat auf Platz 10 und damit deutlich unter Wert abgeschlossen. Ich habe es mit 10 Punkten bewertet (Platz 2).
Der erste Pluspunkt des Gedichts ist seine hohe atmosphärische Dichte, die für die Glaubwürdigkeit eines Textes so wichtig ist. Der zweite Pluspunkt ist der Aufbau der beiden Quartette; die Enjambements (grundsätzlich ein stilistisches Mittel, das mir sehr sympathisch ist) passen thematisch perfekt zum in den beiden Strophen beschriebenen Fließen, Übergehen und Sich-Verbinden der beiden Personen. Der dritte Pluspunkt ist, dass schlicht keine handwerklichen Fehler gemacht wurden; wie schon an anderer Stelle bemerkt, ist nicht immer das Gedicht mit dem anspruchsvollsten Reimschema das beste. Neben diesen Punkten fand ich auch den parallelen Aufbau der ersten Strophe gut, wenn auch nicht so gelungen wie in den beiden Quartetten.
Geärgert habe ich mich über einen Tippfehler (Vers 17: "durchringt" statt "durchdringt"), denn das muss ja eigentlich wirklich nicht sein. Dennoch konnte diese Unaufmerksamkeit das Gedicht nicht von Platz 2 stoßen.

______________________
»Was kostet die Welt?«

»Oh. Dann ne kleine Limo, bitte!«


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 17:18 
Veteran
Dearie
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Mär 2012, 22:07
Beiträge: 3818
Punkte: 17

Danke gegeben: 1048 mal
Danke bekommen: 633 mal
Dankeschön für deine Einschätzung! :hug:
Ohje, ja, über den blöden Fehler kann man sich auch nur ärgern.

______________________
"It is so much easier to get people to hate something, than to believe."
- Peter Pan (OUAT)


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de