* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
 
* leer. *
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 13:29

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 20:26 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45758
Punkte: 2

Danke gegeben: 557 mal
Danke bekommen: 3786 mal
 Betreff des Beitrags: Das Auge isst mit

Hier: necare @ [Fotothread] Show me what you eat!
wurde kurz darüber diskutiert, ob und wie man sein Essen so anrichtet. Dazu haben wir noch keinen eigenen Thread; sicherlich gibts da noch mehr zu sagen.
Werft ihr euer Essen einfach als Mischmasch auf den Teller? Trennt ihr zumindest die einzelnen Bestandteile voneinander; also z.B. Schnitzel, Pommes und Soße auf einem Teller, aber alles beim Anrichten klar abgegrenzt? Oder baut ihr manchmal gerne richtige Kunstwerke, und wenn ja, wann?
Was ist euch bei der Optik eures Essens wichtig?

______________________
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 20:48 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 5945

Danke gegeben: 248 mal
Danke bekommen: 686 mal
Ich versuche das Essen immer halbwegs schön anzurichten, bevor ich es zu Tisch bringe, verkünstle mich da aber nicht zu sehr. Wichtig ist mir, dass der Tellerrand nicht verkleckert ist, dass die einzelnen Komponenten klar erkennbar sind und das es einfach halbwegs appetitlich aussieht. Dips zum Beispiel stelle ich daheim in Dipschälchen auf den Teller, dass die nicht ins andere Essen hineinlaufen. Wenn ich grad passendes Grünzeug zur Hand habe, dann mach ich da auch hin und wieder welches dran, aber das ist eher selten. Bei Obst- oder Botzeittellern investier ich auch mal mehr Zeit und schneide Gemüse und Obst in Form oder so, aber halt auch nur dann, wenn ich Zeit und Lust hab, sonst gilt das gleiche wie oben.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:08 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 20:11
Beiträge: 2992
Punkte: 1

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 209 mal
Ich gebe mir da absolut keine Mühe, das wird auf den Teller gepackt und gut ist. Mein Essen sieht sowieso nie halb so gut aus, wie es letztendlich schmeckt, da ich das weiß ist mir das dann auch egal.

Zum Angucken und Inspiration sammeln finde ich nett angerichtetes Essen aber gut.

______________________
Obacht, ich hau' dich mit dem Zollstock, Kleiner!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:26 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 23:05
Beiträge: 7236

Danke gegeben: 344 mal
Danke bekommen: 340 mal
Ist mir völlig egal.

______________________
"Keep this paper crane, one of a thousand
There never was a guilt to burden myself
My hopeless cry, it went unheard
And unlike me, you knew there were no gods to save me"


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:34 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45758
Punkte: 2

Danke gegeben: 557 mal
Danke bekommen: 3786 mal
Martha Stewart ist ja bekannt dafür, fast jeden Tag ihr Essen zu twittern - sie kocht zwar sicherlich gut, ist aber berüchtigt dafür, ums verrecken keine akzeptablen Bilder hinzubekommen. Einfach gar nicht.

Image
Image
Image
Image
Image

Die "Jesus Christ, Martha"-Kommentare, die sie bekommt, fasst sie vermutlich als nette Wünsche auf.
Ich bin übrigens fasziniert davon, dass man selbst Salat aussehen lassen kann wie Kotze.

______________________
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:41 
Pinkie Pie
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:15
Beiträge: 14944
Punkte: 50

Danke gegeben: 1624 mal
Danke bekommen: 1229 mal
Das Licht macht schon ne Menge aus beim Fotografieren. ^^

______________________
"Not all those who wander are lost."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:42 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5468

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
Im Grunde spielt es ja echt keine Rolle wie etwas zu essen aussieht. Zerkaut und verdaut sieht das sowieso gleichermaßen scheiße aus, egal wie sich das zuvor auf dem Teller präsentiert. :nerd:

Ich kann aber auch nicht leugnen, dass an dem Spruch was dran ist. :laugh: Wenn ich zwei Teller mit der selben Sache vor mir stehen hätte, auf dem einen schönen angerichtet und auf dem anderen nur zusammengeklatscht und hingebratzt, da würde mit Sicherheit immer eher das den Appetit anregen, was auch für das Auge appetitlicher aussieht. Auch wenn es im Endeffekt gleich schmeckt. :nerd:
Im Restaurant erwarte ich ja auch etwas optisch Ansprechendes, also wenn mir da etwas Zusammengepamptes vor die Nase gestellt wird, da würde ich nicht sagen "egal". So viel Mühe wie die im Restaurant mache ich mir natürlich zuhause nicht, aber ein bisschen nach was aussehen soll das trotzdem und nicht wie "gewollt und nicht gekonnt". :ninja: Wirkt dann zumindest für mich einfach gleich weniger lecker, wie gesagt auch wenn das gleich schmeckt. Aber der erste Eindruck entsteht halt irgendwie doch über die Augen. ^^

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:47 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 5945

Danke gegeben: 248 mal
Danke bekommen: 686 mal
Zum BeitragFreya hat geschrieben:
Das Licht macht schon ne Menge aus beim Fotografieren. ^^


Ja. Kunstlicht verfälscht die Farben und lässt das Essen leicht komisch aussehen. Gibt aber auch Gerichte, die kann man einfach nicht schön aussehen lassen. Hatte letztens einen Kichererbseneintopf.. Dear god, hätte ich den nicht selbst gekocht, hätte ich ihn wohl nicht gegessen :D

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 21:54 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2014, 14:40
Beiträge: 5468

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 144 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Ja. Kunstlicht verfälscht die Farben und lässt das Essen leicht komisch aussehen.


Das mit dem Licht spielt auch im Verkauf echt keine unwesentliche Rolle. z.B. an der Fleisch-/Wurst-Theke, damit das alles noch frischer aussieht. :nerd:

______________________
Die Wunden, die man nicht sieht, sind die, die am schwersten zu heilen sind. - Nao Tomori (Charlotte)


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 22:08 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Feb 2012, 00:59
Beiträge: 5945

Danke gegeben: 248 mal
Danke bekommen: 686 mal
Zum BeitragRubis_Principessa hat geschrieben:
Das mit dem Licht spielt auch im Verkauf echt keine unwesentliche Rolle. z.B. an der Fleisch-/Wurst-Theke, damit das alles noch frischer aussieht. :nerd:


Klar. Dass gerade in Supermärkten viel mit Lichtfarben und sonstigem gearbeitet wird ist ja bekannt. Wenn man da mal bewusst drauf achtet, dann wird einem erst klar, wie leicht man sich da beeinflussen lässt.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 22:14 
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 20:11
Beiträge: 2992
Punkte: 1

Danke gegeben: 120 mal
Danke bekommen: 209 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Hatte letztens einen Kichererbseneintopf..


Kenne ich :D Ich koche manchmal Kichererbsencurry mit Blattspinat drin, es schmeckt supergeil und sieht einfach richtig fragwürdig aus.

______________________
Obacht, ich hau' dich mit dem Zollstock, Kleiner!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 22:30 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:06
Beiträge: 13883
Punkte: 21

Danke gegeben: 542 mal
Danke bekommen: 930 mal
Solange es nicht nach Kotze aussieht, ist mir das ziemlich egal. Wird doch sowieso nur auf den Teller gelegt und gegessen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2015, 17:59 
Moderator
Rônin
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 21:20
Beiträge: 45758
Punkte: 2

Danke gegeben: 557 mal
Danke bekommen: 3786 mal
Zum BeitragFreya hat geschrieben:
Das Licht macht schon ne Menge aus beim Fotografieren. ^^
Wobei gerade z.B. das erste Stewart-Bild auch mit gutem Licht aussehen würde wie eine mit Dünnschiss besprenkelte Kloschüssel, in der zwei dicke Kackbatzen liegen. Gerade bei dicken Soßen lässt es sich oft nicht vermeiden, dass der Teller so aussieht (gut, vielleicht nicht ganz so schlimm), aber wie Nahrung wirkt das nicht mehr.

______________________
"I knew this day would come. Now that it's here, it seems so sudden, and at the same time as if it took forever.
I know this opponent well..."


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2015, 18:17 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:11
Beiträge: 24423
Punkte: 50

Danke gegeben: 2269 mal
Danke bekommen: 2316 mal
Ich hab kein Problem damit, etwas zu probieren, das scheiße aussieht, aber ich mag hübsche Dinge und dazu zähle ich auch schön angerichtetes Essen.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2015, 13:25 
Gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 01:48
Beiträge: 871

Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 94 mal
Ich richte gerne schön an, auch wenn ich für mich alleine koche.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de