Forum Header
* Anmelden * * Registrieren * * Ränge * * Spenden *
* leer. *
Aktuelle Zeit: Do 22. Feb 2024, 06:03

Ungelesene Beiträge | Neue Beiträge | Eigene Beiträge


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 16:24 
Pinkie Pie
wanderlust
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:16
Beiträge: 6231
Punkte: 2

Danke gegeben: 491 mal
Danke bekommen: 881 mal

Schaut ihr Serien echt auf deutsch? Finde die Synchronisation teilweise erbarmungswürdig. Ich schau allgm lieber auf englisch, aber selbst wenn ich deutsch bevorzugen würde, fände ich es viel zu schade, dass die Synchronisation so schlecht ist und einem manchmal auch einfach die Witze entgehen.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 18:08 
Legende
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jul 2012, 12:23
Beiträge: 8339
Punkte: 50

Danke gegeben: 718 mal
Danke bekommen: 895 mal
Schaue nie auf Deutsch. bzw ich schaue immer auf Originalsprache, wenn möglich.


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 20:31 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 53846
Punkte: 2

Danke gegeben: 719 mal
Danke bekommen: 4214 mal
Zum BeitragSkin hat geschrieben:
Schaut ihr Serien echt auf deutsch?
Auf Amazon Prime gibts nicht alles im O-Ton; d.h. da gucke ich normal halt Deutsch. Bei Kram den ich selbst habe, kommts drauf an. Insbesondere bei westlichen Trickserien ist ne deutsche Synchro einer aus den USA oft meilenwelt überlegen; ne Ausnahme ist da so Zeug wie Friendship is Magic, das im Englischen für die ganze Familie liebevoll synchronisiert wurde, und in Deutschland wurde ne Synchro hingerotzt, die Fünflährige befriedigt und das reicht. Auch Disneyfilme sind im Original meist besser, aber hier gehts ja um Serien.
Bei South Park z.B. ist es mir egal; ich hab die gesamte Serie vermutlich in beiden Sprachen bereits gesehen, und beides ist sehr gut.
Bei Realserien haste bezüglich Originalfassung halt den Punkt, dass sie normalerweise klingt wie von ner Kartoffel aufgenommen, während jede Synchro Studioqualität hat. Wer sich meist synchronisierte, amerikanische Serien gibt, ist ja oft erstaunt davon, wie kacke deutsche Serien klingen. Etwas vor Ort aufgenommenes klingt qualitativ selten so gut wie ne Studioaufnahme, aber dafür hat man halt, bei guten Darstellern, den Vorteil die richtige Stimme genießen zu können. Ab und an ist mir das wichtig; Patrick Stewart ist im Original z.B. ein Genuss.
Oft genug gebe ich mir auch japanische Serien mit Untertiteln, weil nichts anderes verfügbar ist; im Gegensatz zu vielen anderen habe ich keinen Stress damit, Handlung und Untertitel zeitgleich zu verfolgen.

Generell lieber Original (So z.B. bei eigentlich allen Filmen, die ich auf DVD habe); ein Nazi bin ich aber nur bei bestimmtem Zeug.

______________________
today we're going to fix you


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 22:04 
Pinkie Pie
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28172
Punkte: 21

Danke gegeben: 3699 mal
Danke bekommen: 3242 mal
Zum BeitragSkin hat geschrieben:
Schaut ihr Serien echt auf deutsch?

Natürlich, Deutsch ist schließlich eine tolle Sprache. Bei amerikanischen Serien kommt zudem hinzu, dass viele Amis einfach einen undeutlichen Slang haben. Klingt halt alles nach Wolldecke im Mund. :D Lesen ist kein Problem, hören aber schon. Dann doch lieber auf deutsch. Und wenn ich einmal auf deutsch angefangen habe, kann ich eh nicht mehr wechseln, da ich es nicht ertragen kann wenn die Stimme plötzlich ne total andere ist. :D
Bei Californication hab ich mir mal paar Folgen auf englisch gegeben, da ich die Staffeln auf DVD habe und bequem switchen konnte. Konnte dabei aber keinen Mehrwert erkennen, außer dass Kleinigkeiten teils blöd übersetzt werden. Warum macht man aus "Motherfucker" denn "blöder Wichser"? Schlimmer ist das noch bei Breaking Bad, im Original sagt Jesse immer Bitch, im deutschen sind manchmal völlig unnötig andere Worte gewählt. Bitch verwendet man doch im Deutschen genauso falsch, wie im amerikanischen.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 22:06 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:53
Beiträge: 8714

Danke gegeben: 375 mal
Danke bekommen: 627 mal
Wenn möglich immer auf Englisch.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 23:44 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2012, 23:59
Beiträge: 6034

Danke gegeben: 252 mal
Danke bekommen: 697 mal
Zum BeitragMacGyver hat geschrieben:
Und wenn ich einmal auf deutsch angefangen habe, kann ich eh nicht mehr wechseln, da ich es nicht ertragen kann wenn die Stimme plötzlich ne total andere ist. :D


Genau das ist Grund, warum ich meist OV bevorzuge. Oft passiert es in der sync, das der Sprecher gewechselt wird (hatte das eben erst wieder in ner Serie, die ich eben auf Prime gucke und die nur in deutsch verfügbar ist), was mich dann über lange Zeit total wahnsinnig macht. Das passiert nichts, wenn ich gleich von Anfang an in OV schau.
Von deutsch auf englisch zu wechseln fällt mir aber auch während einer Serie erstaunlich leicht, weil die Stimmen halt dann meist trotzdem irgendwie passen.

______________________
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.
~ Aristoteles


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 23:53 
Pinkie Pie
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28172
Punkte: 21

Danke gegeben: 3699 mal
Danke bekommen: 3242 mal
Zum BeitragGlückskind hat geschrieben:
Oft passiert es in der sync, das der Sprecher gewechselt wird (hatte das eben erst wieder in ner Serie, die ich eben auf Prime gucke und die nur in deutsch verfügbar ist), was mich dann über lange Zeit total wahnsinnig macht.

Bei Serien die auf vernünftige Synchronisation wert legen, sollte das eigentlich höchst selten passieren. Ich kann mich da jetzt an gar keine Serie der jüngsten Vergangenheit erinnern. Außerdem haben bekanntere Schauspieler häufig einen festen Synchronsprecher, Bruce Willis z.B. könnte ich mir gar nicht anders geben, als mit seiner deutschen Synchronisation. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 00:02 
Admin
Daughter of the Sea
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:36
Beiträge: 51711
Punkte: 50

Danke gegeben: 3240 mal
Danke bekommen: 4030 mal
Das ist tatsächlich innerhalb von Serien vor allem etwas, was so vor 10-15 Jahren und länger mal gemacht wurde.
Heutzutage achten die Studios doch darauf, dass die Sprecher innerhalb der Serie/Filmreihe konsistent bleiben. Es sei denn es gibt halt so tragische Sachen wie bei Dumbledore oder so.

______________________
“And buried deep beneath the waves
Betrayed by family
To his nation, with his last breath, cried
»Beware the Daughter of the Sea«”


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 00:06 
Legende

Registriert: Di 31. Jan 2012, 15:53
Beiträge: 8714

Danke gegeben: 375 mal
Danke bekommen: 627 mal
Finds ja bei Filmen noch schlimmer. Fluch der Karibik sag ich da nur. :xxx


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 00:10 
Pinkie Pie
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28172
Punkte: 21

Danke gegeben: 3699 mal
Danke bekommen: 3242 mal
Zum BeitragMisery hat geschrieben:
Finds ja bei Filmen noch schlimmer. Fluch der Karibik sag ich da nur. :xxx

Stimmt, da war das ja auch. Erste mal richtig krass aufgefallen ist mir das bei "Stirb langsam 2", da hatte Bruce Willis nicht seine gewohnte Stimme. Hab den Film dann auch nicht zu Ende gesehen.

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 00:12 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 53846
Punkte: 2

Danke gegeben: 719 mal
Danke bekommen: 4214 mal
Zum BeitragWolfsblut hat geschrieben:
Es sei denn es gibt halt so tragische Sachen wie bei Dumbledore oder so.
Bei Dumbledore wechselte auch der Darsteller. Der zweite Sprecher starb ja vor ca. zwei Wochen erst.
In solchen Fällen passierts im Deutschen eher sogar teilweise, dass der neue Darsteller derselben Figur den alten Sprecher behält.
"Fluch der Karibik" als Reihe gibts nicht; die Reihe heißt bereits seit zehn Jahren auch in Deutschland "Pirates of the Carribean". Depp hat hier ja lustigerweise ausschließlich in Teil 4 seinen normalen Sprecher.

______________________
today we're going to fix you


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 12:09 
Legende
bête
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:11
Beiträge: 24452
Punkte: 50

Danke gegeben: 2270 mal
Danke bekommen: 2319 mal
Es gibt nicht unendlich viele Synchronsprecher und mich störts immer, wenn verschiedene Schauspieler in der deutschen Version dieselbe Stimme haben. Ich schau eigentlich so gut wie alles in der OV.


Nach oben
   
 
Offline
Weiblich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 13:04 
Pinkie Pie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 19:38
Beiträge: 9301
Punkte: 21

Danke gegeben: 481 mal
Danke bekommen: 232 mal
Ich bevorzuge eigentlich nur Outlander auf Englisch, weil ich da auch auf Englisch eingestiegen bin und die Synchronisationsstimmen für mich nicht richtig passen. Alle anderen Serien schau ich lieber direkt auf Deutsch.
Animes find ich in der OV mit Untertiteln aber irgendwie immer besser, weil das für mich nen ganz eigenen Charme hat.

______________________
Die Menschen haben den Hang, genau das zu tun, was am schlechtesten für sie ist.


Nach oben
   
 
Offline
Männlich 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 14:43 
Pinkie Pie
Jugendschutzbeauftragter
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 31. Jan 2012, 09:22
Beiträge: 28172
Punkte: 21

Danke gegeben: 3699 mal
Danke bekommen: 3242 mal
Zum BeitragBlackened hat geschrieben:
Es gibt nicht unendlich viele Synchronsprecher und mich störts immer, wenn verschiedene Schauspieler in der deutschen Version dieselbe Stimme haben. Ich schau eigentlich so gut wie alles in der OV.

Gibt halt einfach sehr markante und geile Synchronsprecher. Originalton ist halt vor allem dann doof, wenn gute Schauspieler einfach blöde Stimmen haben. :D

______________________
Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland,
keine Gesetze und auch kein Flaschenpfand!
Gegen Regierung und das Kapital,
die Grenzen weg, kein Mensch ist illegal!


Nach oben
   
 
Offline
Keine Angabe 
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 16:30 
Moderator
such is life
Benutzeravatar
Minibildchen

Registriert: Di 14. Feb 2012, 20:20
Beiträge: 53846
Punkte: 2

Danke gegeben: 719 mal
Danke bekommen: 4214 mal
Bitte! Lasst mich meine Serien doch einfach auf Deutsch gucken
Englisch ungleich Entspannung.
Diese Sonntage: Schlafanzug und Sofa, Decke bis zum Kinn, Nudeln, Chips und Schokolade in Reichweite – und dann stundenlang Serien gucken.
Diese Sonntage!
Sie könnten so schön sein, wären da nicht diese Leute, die sie mir madig machen wollen. Neulich bei einem Gespräch über "House of Cards" in der Kneipe. Meine Freunde:
"Was? Du guckst diese Serie AUF DEUTSCH? Und alle anderen auch? Wie kannst du nur?"
Oookay.
Ich habe sowas schon oft gehört.
Diese Diskussion aber dauerte eine ganze Stunde.
Ob ich mich nicht schämen würde, weil ich ein Stück Kunst zerstöre? Indem ich hinnähme, dass sich die Dialoge durch die Synchronisation gravierend verändern? Hinnähme, dass Schauspielern einfach über den Mund gefahren wird?
Das könne ich mir doch nicht ernsthaft antun: Deutsch hören, aber den Bewegungen der Lippen ansehen, dass die Schauspieler eine andere Sprache sprechen.
Und ob ich mir im Klaren darüber sei, wie lustig amerikanische Witze und Sprüche sind? Was ich da alles verpasse.
Und überhaupt: Es sei einfach uncool, eingedeutschte Serien zu gucken.
Uncool?
Ich spreche und verstehe Englisch gut. Aber darf ich bitte selbst entscheiden, in welchen Momenten meiner Freizeit ich konzentriert einer Fremdsprache lauschen möchte? Ohne mir danach hämische Kommentare anzuhören? Ohne mich rechtfertigen zu müssen?
Ja, es gibt dort draußen Menschen, die gut Englisch sprechen und sich trotzdem konzentrieren müssen, wenn sie Englisch hören.
Kevin Spacey redet in "House Of Cards" wahnsinnig schnell, er jongliert mit politischen Fachbegriffen, führt komplizierte Monologe und wird ständig von irren Kamerafahrten begleitet. Um dieser und vielen anderen Serien zu folgen, müsste ich alle paar Minuten auf Pause drücken, um mir irgendeinen Satz noch einmal anzuhören.
Synchronsprecher solcher Serien treffen Tonfall und Stimmfarbe, in den meisten Fällen sind ihre Stimmen denen der Schauspieler sogar sehr ähnlich. Schauspieler sind Künstler – Synchronsprecher auch!
Die schauspielerische Leistung geht durch die Synchronisation nicht verloren: Ich sehe die Tränen von Meredith Grey. Ich sehe, wie Walter White seine Stirn in tiefe Falten legt. Und ich sehe, dass niemand so verliebt wirkt wie Kate Austen und Jack Shephard.

http://www.bento.de/tv/serien-guckt-man ... g-1196854/

Meinungen dazu? "Ich spreche und verstehe Englisch gut" ist halt eindeutig ne Lüge; wäre das der Fall, wäre es für die Autorin auch möglich, sich bei Kevin Spacey zu entspannen. Korrekt wäre eher "Ich verstehe Englisch ausreichend".

______________________
today we're going to fix you


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
* Impressum * * Nutzungsbedingungen * * Datenschutzrichtlinie *
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de